Junge Frau schaut Videos auf dem Smartphone an.
Frauenhände tippen auf iPad mit Tastatur
Eine Frau schaut auf ihr Smartphone
:

iOS 12: So löschst Du einzelne Fotos endgültig

Möcht­est Du ein Bild sofort und per­ma­nent von Deinem iPhone löschen, reicht es nicht, ein­ma­lig den Papierko­rb-But­ton zu betäti­gen. Stattdessen musst Du in das „Zulet­zt gelöscht“-Album Dein­er Fotos-App wech­seln. Warum das so ist und wo Du das Album unter iOS 12 find­est, ver­rat­en wir Dir in diesem Rat­ge­ber.

Hast Du in der Foto-App unter iOS ein Bild aus­gewählt und gelöscht, ist es nicht sofort für immer ent­fer­nt. Stattdessen verbleibt es für etwa einen Monat im Album „Zulet­zt gelöscht“, bevor das Foto endgültig ver­schwindet. Möcht­est Du Deinen iPhone-Spe­ich­er schon vor dem Ablauf dieser 30 Tage gründlich aufräu­men, musst Du am Gerät also in den „Zulet­zt gelöscht“-Bereich wech­seln und das Bild dort manuell ein zweites Mal (und dies­mal endgültig) löschen.

Das war auch schon bei iOS 11 der Fall. Beim Nach­fol­ger iOS 12 sieht das Album allerd­ings ein wenig anders aus und wurde noch tiefer in die Betrieb­ssoft­ware inte­gri­ert.

Fotos unter iOS 12 vollständig löschen

Öffne ein Bild in Dein­er Fotos-App, tippe ein­mal kurz auf das Dis­play und dann das Papierko­rb-Icon, um die Option „Löschen“ auszuwählen. Navigiere dann zum „Album“-Tab.

Dort scrollst Du soweit nach unten, bis Du den Punkt „Zulet­zt gelöscht“ siehst. Tippe darauf und wäh­le dann das Foto aus, welch­es Du voll­ständig ent­fer­nen möcht­est. Bei Bedarf kannst Du auch gle­ich alle anderen Auf­nah­men markieren. Anschließend find­est Du rechts unten den „Löschen“-Button.

Ein Bild unter iOS 12 wiederherstellen

Vor dem Ablauf der 30 Tage find­est Du die Bilder wie oben erwäh­nt im „Zulet­zt gelöscht“-Album. Bis dahin kannst Du sie von dort aus dann auch jed­erzeit wieder­her­stellen: Markiere dazu ein­fach die entsprechen­den Fotos im Album und tippe zum Schluss anstatt auf „Löschen“ auf die Option „Wieder­her­stellen“.

Achtung: Hast Du ein Bild aus dem „Zulet­zt gelöscht“-Album ent­fer­nt, kannst Du es laut Apple auf dem iPhone nicht mehr wieder­her­stellen.

Zusammenfassung

  • Sobald Du in der Fotos-App Deines iPhones bei einem Bild den Papierko­rb-But­ton betätigt hast, ist es nicht per­ma­nent gelöscht.
  • Stattdessen wird es 30 Tage lang in dem „Zulet­zt gelöscht“-Album abgelegt, bevor es endgültig ver­schwindet.
  • Möcht­est Du das Bild schon vorher ent­fer­nen, musst Du also in das entsprechende Album wech­seln und es manuell per­ma­nent löschen.
  • Weit­ere Neuerun­gen und Tipps zu iOS 12 find­est Du auf fea­tured.

Welch­es Fea­ture von iOS 12 gefällt Dir am besten? Ver­rate es uns gerne in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren