5g stadium app header

5G Stadium App: Vodafone erweitert das Fußball-Erlebnis mit Augmented Reality

Wie schnell läuft Dein:e Lieblingsspieler:in? Welche Pass­möglichkeit­en hat er oder sie ger­ade? Und wie ste­hen die Erfol­gschan­cen beim Zweikampf? Solche Fra­gen möchte Voda­fone kün­ftig mit der 5G Sta­di­um App in Echtzeit beant­worten – und zwar live vor Ort, während Du Deine Mannschaft von der Tribüne anfeuerst. Mit Aug­ment­ed Real­i­ty lässt Voda­fone das Sta­dion-Feel­ing und indi­vidu­ell abruf­bare Infor­ma­tio­nen der dig­i­tal­en Welt bei einem inno­v­a­tiv­en 5G-Case ver­schmelzen.

Es war eine beson­dere Pre­miere für den Profis­port: Schon 2019 aktivierten Voda­fone und die Deutsche Fußball Liga (DFL) das Echtzeit-Netz 5G erst­mals in einem Fußball-Sta­dion – und gaben damit den Anpfiff für die 5G Sta­di­um App. Bei einem Live-Spiel in der Volk­swa­gen-Are­na verdeut­lichte der Pro­to­typ der App mit eingeschränk­tem Funk­tion­sum­fang, wie 5G-Tech­nolo­gien kün­ftige Sportevents bere­ich­ern kön­nen. In der Zwis­chen­zeit hat Voda­fone weit­er an dem Inno­va­tions-Case gear­beit­et und den Pro­to­typ zur Vol­lver­sion entwick­elt. So kommt das Ziel, Fußball-Fans während des Spiels mit Aug­ment­ed Real­i­ty indi­vidu­ell zu informieren, ein großes Stück näher.

Fan-Feeling trifft Fußball-Fakten mit der 5G Stadium App von Vodafone

Wer live im Fußball-Sta­dion mit­fiebert, erlebt zwar geballte Emo­tio­nen, bekommt aber in der Regel erst in der Nach­berichter­stat­tung Hin­ter­grund-Infos und Analy­sen zum Spiel. Die 5G Sta­di­um App soll das ändern. Während Du in den Sta­dion­rän­gen sitzt, kannst Du kün­ftig auf dem Smart­phone oder mit Nre­al-Smart-Glass­es Echtzeit-Sta­tis­tiken zum Spielgeschehen und Live-Grafiken zu rel­e­van­ten Kenn­zahlen abrufen – und musst dafür Deinen Blick nicht ein­mal vom Spielfeld lenken. Mit Aug­ment­ed Real­i­ty geht das Spielgeschehen naht­los in die dig­i­tale Welt über.

Du nimmst ein­fach Dein 5G-Smart­phone in die Hand, richt­est es auf den Platz und entschei­dest selb­st, welche Infos Du über die Kam­era-Ansicht erhal­ten möcht­est. So gut wie alles, was Du son­st erst abends in der Sports­chau erfährst, kannst Du mit der 5G Sta­di­um App direkt vor Ort über Dein Smart­phone abrufen. Voda­fone Deutsch­land CEO Hannes Amet­sre­it­er erk­lärt die Idee hin­ter dem inno­v­a­tiv­en 5G Case: „Wir erweit­ern das Sta­dion­er­leb­nis für Fußball-Fans. Infor­ma­tio­nen aus der dig­i­tal­en Welt und Emo­tio­nen aus dem Sta­dion ver­schmelzen.“

Immer am Ball bleiben mit 5G und Augmented Reality

Während der Coro­na-Pan­demie waren Besuche im Sta­dion lange Zeit nicht möglich. Voda­fone hat diese Zeit genutzt, um die 5G Sta­di­um App weit­erzuen­twick­eln und mit neuen Funk­tio­nen zu verbessern. Wenn der 5G-Case bei echt­en Spie­len im Sta­dion umge­set­zt wird, kannst Du kün­ftig zwis­chen zwei Live-Modi wählen. Ver­fol­gst Du das Spiel im Zuschauer-Modus, hebt die App beson­dere Spiel­ereignisse automa­tisch mit dig­i­tal­en Grafiken her. Fällt zum Beispiel ein Tor, wird der oder die Torschütz:in inklu­sive Tor-Minute in der Kam­era-Ansicht mit einem Ball markiert. Ähn­liche Hin­weise wer­den einge­blendet, wenn ein:e Spieler:in eine gelbe oder rote Karte bekommt oder beson­dere Per­for­mance abliefert. Beispiel­sweise zeich­net die aktuelle Ver­sion der 5G Sta­di­um App Sportler:innen mit der besten Laufgeschwindigkeit, den meis­ten Toren oder Pässen während des Spiels mit ein­er virtuellen Goldmedaille aus.

Personalisierte Live-Infos und detaillierte Analysen: Was willst Du wissen?

Im Experten-Modus kannst Du gezielt indi­vidu­elle Echtzeit-Infos abrufen und selb­st entschei­den, bei welchen Spieler:innen Du am Ball bleiben möcht­est. Tippst Du über die Live-Ansicht auf eine:n Sportler:in, erfährst Du zum Beispiel, wie schnell diese:r ger­ade läuft. Die Anzeige bewegt sich dabei in Echtzeit mit dem oder der aus­gewählten Spieler:in und passt sich der realen Geschwindigkeit an. Neben Kenn­zahlen zur Schuss­ge­nauigkeit, den Pass-Möglichkeit­en oder im Spiel zurück­gelegten Ent­fer­nun­gen soll die 5G Sta­di­um App unter anderem auch Angriff- bzw. Vertei­di­gungslin­ien  und meist beset­zte Bere­iche des Spielfeldes visu­al­isieren. Damit Du garantiert nichts ver­passt, liefert die App Dir zu jed­er Zeit zusam­men­fassende Sta­tis­tiken zu allen rel­e­van­ten Ereignis­sen. Schon vor Anpfiff des Spiels kannst Du außer­dem Ran­glis­ten abrufen, Dich über ver­gan­gene Spiele der Mannschaften informieren oder Dir die Auf­stel­lung mit Avataren auf dem Spielfeld anzeigen lassen.

Sportlicher 5G Case: Vodafone schafft neue Erfahrungswelten für Fußball-Fans

Bere­its zum Auf­takt der Spiel­sai­son 2019/2020 haben Voda­fone und die DFL in der Volk­swa­gen-Are­na des VfL Wolfs­burg erst­mals ein 5G-Netz aktiviert, um den Pro­to­typ der AR-App zu testen. Beim Bun­desli­ga-Heim­spiel gegen die TSG Hof­fen­heim kon­nten die ersten Zuschauer:innen während der 90 Minuten analysieren, warum das Spiel am Ende mit 1:1 aus­ging. Sieh selb­st:

5G-Technologien für treffsichere Echtzeit-Daten

Möglich wer­den die Echtzeit-Analy­sen und Live-Grafiken im Sta­dion erst, wenn vor Ort ein 5G-Netz funkt. Denn nur dank extrem niedriger Latenzzeit­en von rund 10 Mil­lisekun­den kön­nen alle Dat­en für die AR-Anwen­dung verzögerungs­frei über­mit­telt wer­den. Für die Echtzeit-Über­tra­gung set­zt Voda­fone außer­dem auf das soge­nan­nte Mobile Edge Com­put­ing: Eigens ein­gerichtete Serv­er im Sta­dion ermöglichen es, die Dat­en direkt vor Ort zu ver­ar­beit­en – ohne Umwege zu anderen Servern irgend­wo in Deutsch­land.

Eine eben­so wichtige Grund­lage für den kon­tinuier­lichen Infor­ma­tions­fluss sind hochleis­tungs­fähige Tech­nolo­gien für die Daten­er­fas­sung, etwa visuelle Track­ing-Sys­teme. Bei jedem Spiel mit der 5G Sta­di­um App erhebt zum Beispiel die DFL-Tochter­fir­ma Sportec Solu­tions über 3,6 Mil­lio­nen Posi­tions­daten­punk­te und tausende Spiel­ereignisse wie Tore, Pässe und Fouls. Doch erst das 5G-Netz von Voda­fone wird es möglich machen, diese riesi­gen Daten­men­gen direkt vor Ort auszuw­erten und in Echtzeit aufs Smart­phone zu brin­gen.

Partnervereine sollen den 5G-Case von Vodafone ins Stadion bringen

Schon als Pro­to­typ wurde die 5G Sta­di­um App inter­na­tion­al als einzi­gar­tige Inno­va­tion wahrgenom­men und auf der CES 2020 als „Best Sports Project“ aus­geze­ich­net. Als Vol­lver­sion mit deut­lich mehr Funk­tio­nen wird die 5G Sta­di­um App kün­ftig sowohl für Android- als auch für iOS-Geräte erhältlich sein. Bis­lang kön­nen Fans die AR-Anwen­dung aber noch nicht in den App Stores herun­ter­laden. Voda­fone sucht zunächst Vere­ine als Lizen­z­part­ner, welche die inno­v­a­tive App in ihren Sta­di­en anbi­eten. Neben­bei hat Voda­fone auch eine App-Ver­sion für Smart Glass­es entwick­elt, genauer gesagt für die Nre­al Air. Für die Mixed-Real­i­ty-Brillen des chi­ne­sis­chen Her­stellers hat Voda­fone bere­its zwei all­t­agsna­he AR-Erfahrun­gen real­isiert: Die GigaAR Apps machen aus dem Kochen und Deinem Fit­ness-Pro­gramm ein inter­ak­tives Erleb­nis.

Der neueste 5G-Case von Voda­fone gibt einen Ein­druck, wie Echtzeit-Tech­nolo­gien unsere reale Welt bere­ich­ern kön­nen – nicht nur im Live-Sport, son­dern in vie­len anderen All­t­agssi­t­u­a­tio­nen.

Welch­es Bun­desli­ga-Spiel würdest Du gerne mit der Voda­fone 5G Sta­di­um App live ver­fol­gen und in Echtzeit analysieren? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren