Vodafone EasyBox 804 – Alles zu Installation und Einrichtung

: : :

Vodafone EasyBox 804 – Alles zu Installation und Einrichtung

Die Vodafone EasyBox 804 bietet, wie der Name schon sagt, eine besonders komfortable Möglichkeit, Dein Zuhause mit dem Internet via DSL zu verbinden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Box einzurichten und in wenigen Schritten ist alles erledigt. Falls Du Dir trotzdem nicht sicher bist, wie die Einrichtung funktioniert, helfen wir Dir an dieser Stelle weiter.

Mit der EasyBox-Reihe hat Vodafone eine eigene Produktlinie an Routern im Angebot. Die EasyBox 804 bietet Dir WLAN-Zugang, vier Ports für LAN-Geräte und zwei Anschlüsse für analoge Telefone oder Faxgeräte. Der Router ist sowohl für klassische ADSL2+-Anschlüsse als auch für VDSL+ und VDSL2 mit Vectoring ausgelegt. Damit sind Geschwindigkeiten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde im Internet und über WLAN von bis zu 1.300 Megabit pro Sekunde möglich.

Schritt 1: Prüfen des Packungsinhalts und Bereitlegen des Installationscodes

Mit der Beauftragung Deines Vodafone-DSL-Anschlusses hast Du mit separater Post vermutlich schon Deinen Modem-Installationscode erhalten. Dieser sollte zur Installation bereit liegen, denn er enthält Deine Anschlussdaten, mit denen Du Dich als Anschlussinhaber bei uns ausweist. Im Lieferumfang sind weiterhin die EasyBox 804, ein Netzteil, ein DSL-Kabel sowie ein LAN-Kabel mit gelben Steckern und entsprechender Beschriftung enthalten. Außerdem finden sich in der Verpackung die Installationsanleitung, ein Hinweis zur Produktsicherheit, ein WLAN-Aufkleber sowie ein Schraubenset.

Schritt 2: Die Wahl eines geeigneten Aufstellorts

Um die EasyBox 804 in Betrieb zu nehmen, solltest Du zunächst einen geeigneten Aufstellort in der Nähe Deines Telefonanschlusses wählen. Dieser befindet sich häufig im Flur, wo die EasyBox dann auf einer Kommode stehen oder an der Wand hängen kann. Falls Du die Box selbst installierst und an der Wand befestigst, achte darauf, dass sich hinter der Box in der Wand keine Leitungen befinden, die Du beim Bohren treffen könntest.

Schritt 3: Das korrekte Verbinden der Kabel

Nachdem Du einen geeigneten Installationsort gewählt hast, geht es ans Anschließen. Verbinde hierzu zunächst das DSL-Kabel mit dem Telefonanschluss an der Wand. Anschließend verbindest Du das Netzteil mit der EasyBox. Nun hast Du mehrere Möglichkeiten:

  • Wenn Du die EasyBox über das beigelegte LAN-Kabel und einen Laptop konfigurieren möchtest, verbinde das Kabel mit Deinem Computer.
  • Falls Du die EasyBox über WLAN konfigurieren möchtest, halte den beiliegenden Aufkleber mit den WLAN-Zugangsdaten bereit.
  • Du kannst auch ein analoges Telefon für die Konfiguration nutzen. Schließe dieses hierfür hinten an die EasyBox an.
Vodafone EasyBox 804 installieren
Video: YouTube/Vodafone Deutschland

Schritt 4: Die Konfiguration der EasyBox

Wenn Du für die Konfiguration das LAN-Kabel verwendet hast, musst Du zunächst nichts weiter tun. Bei der Konfiguration über WLAN lasse Dein Gerät zunächst nach der EasyBox 804 suchen. Gib dann nach dem „Verbinden” die Zugangsdaten wie auf dem beiliegenden oder auf der Rückseite der Box angebrachten Aufkleber abgedruckt ein. Anschließend gibst Du in die Adresszeile Deines Browsers die Adresse „192.168.2.1” oder „easy.box” ein. Es erscheint die Webseite Deiner EasyBox mit weiteren Optionen. Wähle hier zunächst „Aktivieren | Aktivierung starten”. Die Box verbindet sich nun mit dem Vodafone-Netz.

Gib nun den Modem-Installationscode aus dem Brief ein und klicke auf „Weiter”. Nach einer Weile klickst Du erneut auf „Weiter” und gibst das „EasyBox-Kennwort” ein, welches ebenfalls auf dem Aufkleber links unten abgedruckt ist. Du kannst und solltest dieses direkt in ein eigenes Kennwort abändern, das Du an einem sicheren Ort verwahrst. Die EasyBox ist nun bereits aktiviert und mit dem Internet verbunden.

Sofern Du die Aktivierung via Telefon durchführen möchtest, hebe einfach den Hörer ab und folge den telefonischen Anweisungen.

Schritt 5: Einrichtung des WLANs

Im nächsten Schritt erscheint oben ein Hinweis, dass Du das voreingestellte WLAN-Passwort verwendest. Dieses solltest Du unbedingt in ein eigenes Passwort ändern. Klicke also auf „Ändern”, um in die WLAN-Einstellungsübersicht zu gelangen. Hier wählst Du „Kennwort ändern” und vergibst ein neues Passwort, mit dem sich später neue Geräte im WLAN anmelden können. An dieser Stelle kannst Du auch den Namen (SSID) des Routers in eine aussagekräftigere und individuelle Bezeichnung ändern. Falls du die Einrichtung nicht via LAN-Kabel vorgenommen hast, verlierst Du nach dem „Bestätigen” zunächst die Verbindung zum Router. Verbinde Dich erneut mit dem Gerät und gib jetzt das geänderte Passwort an.

Die geänderten Daten solltest Du nun noch auf dem beiliegenden Aufkleber notieren und diesen gegebenenfalls auf der Rückseite des Routers befestigen. Näheres zur korrekten WLAN-Einrichtung der EasyBox verraten wir Dir in Kürze in einem separaten Ratgeber.

Zusammenfassung

  • Nach dem Auspacken und Prüfen des Packungsinhalts verbindest Du zunächst alle Kabel wie angegeben.
  • Anschließend rufst Du die Weboberfläche Deines Routers auf und änderst sowohl Dein Zugangskennwort als auch das WLAN-Passwort.
  • Die Einrichtung ist sogar via Telefon möglich.
  • Falls Du weitere Fragen hast oder mehr Informationen benötigst, kannst Du auch unsere Installationshilfe für die Vodafone EasyBox 804 aufrufen.

Klappt bei Dir die Einrichtung der EasyBox 804 problemlos? Oder hattest Du Schwierigkeiten bei einzelnen Schritten? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren