PS4-Spiele 2017: Die Highlights des Jahres

Der Controller der PS4.
Nintendo-Artwork zu Animal Crossing: New Horizons.

PS4-Spiele 2017: Die Highlights des Jahres

Epis­che Schlacht­en, dun­kle Geheimnisse, fan­tastis­che Wesen: Auch 2017 erscheinen wieder zahlre­iche Gam­ing-Perlen für Sonys Erfol­gskon­sole, die PlaySta­tion 4. Im Fol­gen­den stellen wir Dir unsere bish­eri­gen High­lights des Jahres vor und wer­fen einen Blick auf die Spiele, die uns in den näch­sten Monat­en erwarten.

Hast Du Lust, auf eine aben­teuer­liche Schatz­suche im Stil von Nathan Drake? Oder ste­ht Dir der Sinn eher nach dem harten Über­leben­skampf in ein­er postapoka­lyp­tis­chen Welt? Mit den Spie­len, die in diesem Jahr bere­its für PlaySta­tion 4 erschienen sind und noch erscheinen wer­den, kannst Du bei­des haben. Im Fol­gen­den beleucht­en wir fünf der span­nend­sten Geschicht­en, die Du 2017 auf der Sony-Kon­sole erleben kannst. Vielle­icht ist ja auch der eine oder andere Titel für Dich dabei?

Get Even: Zwischen Wahnsinn und Realität

Der Agent Cole Black ver­liert während eines heiklen Ein­satzes sein Bewusst­sein und kommt nur wenig später in ein­er psy­chi­a­trischen Klinik zu sich. Nun liegt es an Dir, her­auszufind­en, was mit ihm geschehen ist. Doch die Suche nach der Wahrheit gestal­tet sich schwieriger als gedacht: Black scheint näm­lich zwis­chen Wahnsinn und Real­ität gefan­gen. Get Even wirkt auf den ersten Blick wie ein klas­sis­ches Shoot­er-Game, über­rascht seine Spiel­er aber mit unvorherse­hbaren Wen­dun­gen sowie Hor­ror- und Mys­teryele­menten. Das Spiel sprengt damit die Gren­zen seines Gen­res – und ist seit dem 23. Juni für die PlaySta­tion 4 zu haben.

Video: YouTube / PlayStation EU

Destiny 2: Nur noch schnell die Galaxie retten

Der let­zte Rück­zug­sort der Men­schheit ist von ein­er Inva­sion­s­macht erobert wor­den: Ghaul, der skru­pel­lose Anführer der soge­nan­nten Rotle­gion hat Über­lebende ver­trieben und die Hüter des Lichts besiegt. Zu dem Zeit­punkt, an dem Du in die Hand­lung ein­steigst, scheint die Hoff­nung ver­loren zu sein. Aber genau das ist Deine Möglichkeit, zum echt­en Helden zu wer­den: Im Nach­fol­ger des erfol­gre­ichen Mas­sive­ly Mul­ti­play­er Online First-Per­son Shoot­er reist Du durch das Son­nen­sys­tem und suchst nach Ver­bün­de­ten für den Kampf gegen den mächti­gen Ghaul. Möcht­est Du diese span­nende Geschichte weit­er­ver­fol­gen und Dich zusam­men mit Deinen Fre­un­den ins Schlacht­getüm­mel stürzen, soll­test Du Dir den 6. Sep­tem­ber im Kalen­der markieren – an diesem Datum erscheint das Spiel näm­lich unter anderem für die PlaySta­tion 4.

Video: YouTube / destinygame

Injustice 2: Kampf der Superhelden

Im abwech­slungsre­ichen Prügel­spiel Injus­tice 2, das im Mai 2017 erschienen ist, steigen ins­ge­samt 28 DC-Super­helden und -schurken in den Ring. Darunter sind unter anderem Fan-Favoriten wie Dead­shot, Bat­man und Won­der Woman. In ins­ge­samt 12 Are­nen (darunter die Ner­ven­heilanstalt von Arkham) schlüpf­st Du in die Rolle eines der Super­helden und beweist im Kampf mit Deinen Geg­n­ern echte Stärke. Dazu kriegst Du es im soge­nan­nten Mul­ti­ver­sum, auf fer­nen Plan­eten, mit alter­na­tiv­en Ver­sio­nen der Spielcharak­tere zu tun. Jede Menge Action erwartet Dich in diesem coolen PS4-Spiel also. Dementsprechend ist der Titel nicht nur für Fans von DC-Comics ein Muss!

Video: YouTube / Injustice

Du hast ger­ade keine Kon­sole zur Hand, möcht­est aber trotz­dem mit Super­helden die Welt ret­ten? Dann schnapp Dir Dein Smart­phone, denn wir stellen Dir hier die cool­sten Super­helden-Spiele für iOS- und Android-Geräte vor.

Uncharted – The Lost Legacy: Power-Frauen im indischen Dschungel

Der Spieleen­twick­ler Naughty Dog präsen­tiert für 2017 einen Nach­fol­ger zu Unchart­ed 4: In Unchar­tered – The Lost Lega­cy ver­bün­det sich die Ex-Geliebte von Nathan Drake, Chloe Fraz­er, mit der Söld­ner­in Nadine Ross, um ein indis­ches Arte­fakt zu find­en. Der sagenum­wobene Stoßzahn der Got­theit Gane­sha ist in die Hände eines skru­pel­losen War­lords gelangt. Um das Arte­fakt in ihren Besitz zu brin­gen, müssen die bei­den ungle­ichen Frauen tief in den indis­chen Dschun­gel vor­drin­gen. The Lost Lega­cy ist ein klas­sis­ch­er Ableger der Unchart­ed-Rei­he. Das zeigen auch die vielver­sprechende Geschichte und die tolle Grafik. Das Spiel erscheint am 23. August für die PS4.

Video: YouTube / PlayStation

Horizon: Zero Dawn: Nach der Apokalypse

1000 Jahre nach dem Unter­gang der Men­schheit haben sich die weni­gen Über­leben­den zu steinzeitähn­lichen Stäm­men zusam­mengeschlossen. Mech­a­nis­che Sauri­er, halb Tier, halb Mas­chine, bevölk­ern den Plan­eten und stellen eine immer größere Bedro­hung dar. Mit­ten in dieser sur­realen Welt übern­immst Du die Rolle der Stammeskriegerin Aloy, die im Kampf gegen die Bestien nur auf sim­ple Waf­fen zurück­greifen kann – die Du im weit­eren Spielver­lauf natür­lich verbessern kannst. Fans von Action- und Aben­teuer­spie­len kom­men in diesem Jahr an dem im Feb­ru­ar erschiene­nen Hori­zon: Zero Dawn nicht vor­bei. Das Spiel ist nicht nur im Hin­blick auf die Geschichte äußerst vielver­sprechend, son­dern auch eine wahre Grafikpracht. Soll­test Du bis­lang noch nicht zugeschla­gen haben, kön­nen wir Dir den Titel also wärm­stens empfehlen.

Video: YouTube / PlayStation

Wie Du siehst, hält auch 2017 einige Gam­ing-Perlen für die PS4 bere­it. Auf welche Spiele freust Du Dich dieses Jahr am meis­ten und welch­er Titel war bis­lang Dein absolutes High­light? Wir hören gerne in den Kom­mentaren von Dir.

Titelbild: Pixabay / christianladewig0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren