Ein BMW iX steht vor dem Vodafone-Tower in Düsseldorf.
:

So einfach bezahlst Du ab jetzt im Google Play Store

Der Google Play Store gehört zu Android wie Nutel­la zum Früh­stück. Ein­fach­er kann man Apps und Spiele nicht herun­ter­laden – und jet­zt wird auch das Bezahlen vere­in­facht.

+++ AKTION: Sichere Dir beim näch­sten Einkauf im Google Play Store 5€

Wäh­le „Abrech­nen über Voda­fone” als Zahlungsmeth­ode im Google Play Store. Das kannst Du direkt oder wenn Du etwas im Google Play Store kauf­st. Bei Deinem näch­sten App-Kauf oder In-App-Kauf von bis zu 5€ erstat­ten wir Dir den Preis. +++

Das kann der Google Play Store

Der Store ist auf jedem Android-Smart­phone oder -Tablet vorin­stal­liert und bietet Dir ein bre­ites Ange­bot an Apps. Egal ob Spiele, Musik, Filme, Serien oder soziale Net­zw­erke – der Google Play Store hat für jeden Geschmack etwas parat. Wählen kannst Du zwis­chen bezahlpflichti­gen und kosten­losen Inhal­ten.

Die Sache mit dem Bezahlen

Sich­er woll­test auch Du schon eine App im Store kaufen, bist dann aber vor der Bezahlung zurück­geschreckt. Denn um kostenpflichtige Anwen­dun­gen laden zu kön­nen, musstest Du bish­er eine Kred­itkarten­num­mer hin­ter­legen, was eini­gen Nutzern ein Dorn im Auge war.

Googleplay_2b

Die Alternative

Damit Du trotz­dem an kostenpflichtige Apps her­ankommst, hat Voda­fone ab dem 01. März 2016 eine ein­fache Alter­na­tive für Dich: Du kannst Apps jet­zt ein­fach über Deine Mobil­funk-Rech­nung oder das Pre­paid-Guthaben bezahlen. Eine Angabe Dein­er Kred­itkar­tendat­en ist also nicht mehr nötig. Nutzt Du das Ange­bot, kannst Du zudem bei Dein­er monatlichen Rech­nung oder auf der Voda­fone-Inter­net­seite unter Abos und Käufe in der Rubrik Mein Voda­fone alle abge­hobe­nen Beträge ein­se­hen.

So funktioniert’s

Die Zahlung als Voda­fone-Kunde im Google Play Store ist ab jet­zt so ein­fach wie nie. Du brauchst nur eine aktive Voda­fone SIM-Karte und natür­lich ein Smart­phone oder Tablet, das mit dem Android-Sys­tem arbeit­et. Hast Du ein aktuelles Google-Kon­to und die Play-Store-App, kann es auch schon los­ge­hen. Du suchst Dir ein­fach eine App aus, klickst auf Zahlungsmeth­o­d­en, suchst dann die Option Voda­fone Mobil­funkrech­nung und schon kannst Du die App kaufen. Der Betrag wird anschließend ein­fach Dein­er monatlichen Rech­nung hinzuge­fügt oder von deinem Pre­paid-Guthaben abge­zo­gen.

Das musst Du beachten

Das Bezahlen im Google Play Store kön­nte durch die Abbuchung von Dein­er Mobil­funkrech­nung nicht ein­fach­er sein. Um die Option nutzen zu kön­nen, musst Du jedoch ein paar Dinge beacht­en. Wichtig ist, dass Du in Deinem Handy keine Drit­tan­bi­eter-Sperre ein­gerichtet hast, son­st kann der Kauf am Ende nicht abgewick­elt wer­den. Kann der Betrag nicht abge­zo­gen wer­den, kann es zudem daran liegen, dass Dein Pre­paid-Guthaben zu niedrig ist. Darauf soll­test Du also vor einem Kauf unbe­d­ingt acht­en. Dann ste­ht der neuen Errun­gen­schaft auch schon nichts mehr im Wege.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren