Philips Hue Bridge: So richtest Du das zentrale Steuerelement ein

Philips Hue Bridge: So richtest Du das zentrale Steuerelement ein
In diesem selbstbalancierenden Segway kannst Du Dich im Sitzen fortbewegen. Foto: Segway-Ninebot
:

Philips Hue Bridge: So richtest Du das zentrale Steuerelement ein

Der Mittelpunkt Deines smarten Lichtsystems: Die Philips Hue Bridge dient als zentrales Steuerelement für Deine Philips-Hue-Lampen. Wie Du die Bridge einrichtest, erfährst Du hier.

Philips selbst beschreibt seine Hue Bridge als „Gehirn des intelligenten Lichtsystems“ – und kommt seiner eigentlichen Funktion mit dieser Bezeichnung ziemlich nahe: Mit Hilfe der Philips Hue Bridge kannst Du bis zu 50 smarte Leuchten und weiteres Zubehör steuern. In der Hue-App lassen sich dann auch Routinen einrichten, sodass Lampen und Lichtszenarien automatisch gesteuert werden.

So richtest Du die Philips Hue Bridge ein

Das Setup der Philips Hue Bridge ist schnell erledigt: Nimm die Bridge, das Ethernet-Netzwerkkabel sowie das Netzteil aus der Verpackung. Verwende das Ethernet-Kabel, um die Philips Hue Bridge an den Router anzuschließen und mit Deinem Netzwerk zu verbinden. Verbinde dann das mitgelieferte Netzteil mit der Bridge. Das andere Ende des Kabels steckst Du in eine Steckdose, um die Bridge an den Strom anzuschließen.

Die drei Lampen auf der Bridge sollten nun blau leuchten – und Dir somit signalisieren, dass das Steuerelement online ist.

GigaCube

Die Philips Hue Bridge mit der Hue-App koppeln    

Den Rest erledigst Du mit der Hue-App (iOS, Android) auf Deinem Smartphone: Öffne die Anwendung und suche darin nach der Philips Hue Bridge. Hat die App das Produkt entdeckt, wähle die Option „Verbinden“ aus. Sobald die Kopplung abgeschlossen ist, ist die Bridge einsatzbereit. Du kannst dann mit dem Setup Deiner smarten Lampen fortfahren – das erfolgt ebenfalls über die Hue-App. Steuern kannst Du die Leuchten dann entweder über die App oder mithilfe von Alexa beziehungsweise dem Google Assistant.

Das Setup der Philips Hue Bridge

  • Verbinde die Philips Hue Bridge über das Ethernet-Kabel mit dem Router.
  • Schließe die Bridge mithilfe des Netzteils an den Strom an.
  • Vergewissere Dich, dass die drei Lampen am Gerät blau leuchten.
  • Öffne die Hue-App auf Deinem Handy und kopple die App mit der Bridge.
  • Die Philips Hue Bridge ist nun betriebsbereit.

Hat die Einrichtung geklappt? Welche Hue-Geräte sind noch ein Deinem Smart Home vorhanden? Wir freuen uns auf einen Kommentar von Dir.

Titelbild: Philips

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren