Hand mit Galaxy Watch4 hält Skateboard
Eine Drohne lässt Baumsamen fallen um den Wald aufzuforsten

Alexa: So nutzt Du den neuen Vodafone-Skill

Mit Alexa kannst Du schon jet­zt eine Menge Dinge per Sprach­be­fehl steuern. Mit dem neuen Voda­fone-Skill erk­lärt sie Dir nun auch Deine Rech­nung, find­et Dein Smart­phone und klärt Ser­vice-Fra­gen für Dich. Wie genau das funk­tion­iert, erfährst Du bei fea­tured.

„Alexa, frag Voda­fone, wie das Lied aus der Wer­bung heißt!” Mit dem neuen Voda­fone-Skill ver­rät Dir Alexa nicht nur, wer ger­ade den neuen Voda­fone-Song singt, sie gibt Dir auch Antworten auf Fra­gen zu Dein­er aktuellen Rech­nung oder hil­ft Dir bei der Suche, falls Du Dein Handy ein­mal ver­loren hast. Wie Du den Skill aktivierst und was dieser alles für Dich bere­i­thält, ver­rat­en wir Dir hier.

Vodafone-Skill: So klappt die Aktivierung

Nach­dem Du die Alexa-App auf Deinem Smart­phone ges­tartet hast, öffnest Du das Menü. Dort gehst Du auf den Punkt „Skills“. Suche ein­fach nach „Voda­fone“ und füge den Skill hinzu.

Bist Du über das Mobil­funknetz ver­bun­den, authen­tifiziert Alexa den Voda­fone-Skill automa­tisch. Surf­st Du über WLAN, gib­st Du Deine Mobil­funknum­mer ein und forder­st eine SMS an. In dieser find­est Du eine PIN, mit der Du Dich iden­ti­fizierst. Auf diese Weise bleibt die Nutzung sich­er.

Natür­lich kannst Du den Skill auch im Alexa-Skills-Store oder auf der Ama­zon Web­site suchen und aktivieren. Oder Du sagst Dein­er Alexa ein­fach: „Alexa, aktivieren den Voda­fone-Skill.“

Schon fer­tig! Du kannst den Voda­fone-Skill jet­zt nutzen.

Wer kann mit Alexa den Vodafone-Skill nutzen?

Hast Du einen Laufzeitver­trag, ste­ht Dir der kom­plette Funk­tion­sum­fang des neuen Skills zur Ver­fü­gung – zum Beispiel die prak­tis­che Funk­tion, um Dein Handy zu find­en oder die sprach­liche Erläuterung Dein­er Rech­nung.

Auch als CallYa-Kunde kannst Du dank des Voda­fone-Skills die „Handy-Suche“ starten: „Alexa, wo ist mein Handy?“ Alexa klin­gelt Dich dann umge­hend an. Übri­gens ist auch der Wech­sel von Pre­paid in einen Laufzeitver­trag völ­lig unkom­pliziert.

Geschäft­skun­den müssen sich noch ein wenig gedulden, bis der Voda­fone-Skill zur Ver­fü­gung ste­ht.

GigaCube

Optionen: Rechnungsübersicht, Datenvolumen und mehr

Und was kannst Du mit dem Voda­fone-Skill nun genau anstellen? Eine Möglichkeit hast Du eben schon ken­nen­gel­ernt – die Handy-Suche. Fragst Du Alexa nach Deinem Handy, antwortet sie Dir wie fol­gt: „Ich werde dein Handy anrufen, so dass du es hören, fühlen oder sehen kannst.“

Du hast gerne alles im Überblick, na klar. Dann frag Alexa doch mal: „Wie hoch ist mein Daten­ver­brauch?“ Du kannst erfra­gen, wie lange Dein Daten­vol­u­men noch gültig ist, wie viel Du davon schon ver­braucht hast (auch durch­schnit­tlich) und wie lange Dein Daten­vol­u­men bei gle­ich­bleiben­der Nutzung noch aus­re­icht. Auf Wun­sch kannst Du die Aus­sagen auf dem Bild­schirm anzeigen lassen.

Ist Dein Daten­vol­u­men bere­its ver­braucht, bietet Dir Alexa an, zusät­zliche GB für Dich zu buchen. Den Kauf musst Du per SMS bestäti­gen. Aus Verse­hen passiert auch beim Voda­fone-Skill für Alexa nichts. Buchst Du regelmäßig Daten­vol­u­men dazu, weist Dich Alexa sog­ar darauf hin, dass es für Dich ver­mut­lich sin­nvoller wäre, Deinen Tarif zu opti­mieren.

Mit dem Voda­fone-Skill erk­lärt Dir Alexa aber auch alle Details Dein­er monatlichen Rech­nung. Dazu schickt Dir die Sprachas­sis­tenz eine SMS mit Direk­tlink zu Dein­er let­zten Rech­nung. Hast Du weit­er­führende Fra­gen („Warum war meine let­zte Rech­nung so hoch?“), verbindet Dich Alexa auf Wun­sch natür­lich kosten­los mit einem Voda­fone-Ser­vice-Mitar­beit­er. Alter­na­tiv zeigt Dir Alexa auch das Erk­lärvideo dazu, wie sich die Rech­nung zusam­menset­zt.

Mit dem neuen Alexa-Vodafone-Skill hast Du alles im Überblick

Oft genügt schon ein Blick in die Mein­Voda­fone-App,  aber manch­mal hast Du eben keine Hand mehr frei – oder willst auch keine frei haben. Dann reicht ab jet­zt eine klare Frage, um eine klare Antwort zu erhal­ten. Mit dem Voda­fone-Skill kannst Du Dir zum Beispiel auch erk­lären lassen, was WiFi-Call­ing ist und wie genau das Tele­fonieren über WLAN funk­tion­iert.

Wenn Du wis­sen willst, was Du mit Alexa son­st noch anstellen kannst, schau doch auch mal in unsere anderen Beiträge:

Alexa: Einkauf­s­lis­ten & Co. druck­en

Alexa: Diese inter­ak­tiv­en Hör­büch­er sind als Skill ver­füg­bar

Wie nutzt Du Ama­zons Sprachas­sis­tenz und wie hil­ft Dir Alexa vielle­icht sog­ar im All­t­ag? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar.

Titelfoto: Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren