Instagram unterstützt ab sofort den Dark Mode von iOS 13

Instagram unterstützt ab sofort den Dark Mode von iOS 13

Die Instagram-App für iOS hat ein Update erhalten und unterstützt ab sofort den Dark Mode von iOS 13. Praktisch, wenn Du Deine Augen schonen oder, OLED-Screen vorausgesetzt, Energie sparen möchtest.

Die Neuerung hält mit Version 114.0 Einzug in Instagram für Apple-Geräte. Da sich die Messenger-App das native Feature des Betriebssystems zunutze macht, erfolgt die Aktivierung des Dark Mode auch nicht innerhalb der App. Schaltest Du den Dunkelmodus von iOS 13 ein, erscheint auch die Benutzeroberfläche von Instagram in Weiß auf Schwarz. Hinter folgendem Link erfährst Du, wie Du unter iOS 13 den Dark Mode aktivierst.

Video: Youtube / Jonah Plank

„Stalking-Feature“ soll bald verschwinden

Daneben kündigten die Entwickler an, demnächst das „Abonniert“-Tab abzuschaffen. Die Macher reagieren damit auf Beschwerden über mangelnde Privatsphäre, da Deine Follower mit der Anzeige verfolgen können, welchen Kommentaren oder Bildern Du ein Like spendiert hast. Inzwischen hat sich gar die Bezeichnung „Stalking-Funktion“ etabliert. In Instagram-Version 114.0 ist das umstrittene Feature allerdings nach wie vor zu sehen. Zumindest auf den iOS-Geräten unserer Redaktion ist das Tab zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels noch vorhanden (Stand: 9. Oktober 2019). Manche Nutzer im Internet berichten allerdings, dass sie bereits nicht mehr darauf zugreifen können.

Ist das „Abonniert“-Tab bei Dir noch zu sehen oder doch schon verschwunden? Wir würden uns freuen, wenn Du uns und den Lesern einen einen Kommentar hinterlässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren