instagramios13darkmode
Junge Frau schaut auf ihr iPhone.
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends

Instagram unterstützt ab sofort den Dark Mode von iOS 13

Die Insta­gram-App für iOS hat ein Update erhal­ten und unter­stützt ab sofort den Dark Mode von iOS 13. Prak­tisch, wenn Du Deine Augen scho­nen oder, OLED-Screen voraus­ge­set­zt, Energie sparen möcht­est.

Die Neuerung hält mit Ver­sion 114.0 Einzug in Insta­gram für Apple-Geräte. Da sich die Mes­sen­ger-App das native Fea­ture des Betrieb­ssys­tems zunutze macht, erfol­gt die Aktivierung des Dark Mode auch nicht inner­halb der App. Schal­test Du den Dunkelmodus von iOS 13 ein, erscheint auch die Benutze­r­ober­fläche von Insta­gram in Weiß auf Schwarz. Hin­ter fol­gen­dem Link erfährst Du, wie Du unter iOS 13 den Dark Mode aktivierst.

Video: Youtube / Jon­ah Plank

„Stalking-Feature” soll bald verschwinden

Daneben kündigten die Entwick­ler an, dem­nächst das „Abonniert”-Tab abzuschaf­fen. Die Mach­er reagieren damit auf Beschw­er­den über man­gel­nde Pri­vat­sphäre, da Deine Fol­low­er mit der Anzeige ver­fol­gen kön­nen, welchen Kom­mentaren oder Bildern Du ein Like spendiert hast. Inzwis­chen hat sich gar die Beze­ich­nung „Stalk­ing-Funk­tion” etabliert. In Insta­gram-Ver­sion 114.0 ist das umstrit­tene Fea­ture allerd­ings nach wie vor zu sehen. Zumin­d­est auf den iOS-Geräten unser­er Redak­tion ist das Tab zum Zeit­punkt der Veröf­fentlichung dieses Artikels noch vorhan­den (Stand: 9. Okto­ber 2019). Manche Nutzer im Inter­net bericht­en allerd­ings, dass sie bere­its nicht mehr darauf zugreifen kön­nen.

Ist das „Abonniert”-Tab bei Dir noch zu sehen oder doch schon ver­schwun­den? Wir wür­den uns freuen, wenn Du uns und den Lesern einen einen Kom­men­tar hin­ter­lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren