Zuhause trainieren: Apps für das tägliche Heimtraining

:

Zuhause trainieren: Apps für das tägliche Heimtraining

Du möchtest regelmäßig zuhause trainieren, womöglich ganz ohne Geräte und sonstige Hilfsmittel? Für ein effektives Heimtraining haben wir hier mehrere Apps zusammengetragen, die Dich motivieren und unterstützen.

Workouts zuhause – ohne Geräte (Android)

Es gibt zahlreiche Apps, die Übungen mit dem eigenen Körpergewicht in den Fokus rücken. Die kostenlose Android-App Workouts zuhause – ohne Geräte gehört zusammen mit Freeletics wohl zu den bekanntesten Anwendungen aus dieser Sparte. Hier werden nicht nur reine Trainings-, sondern auch Aufwärm- und Dehnungsabläufe in einer guten Übersicht dargeboten. Deine Fortschritte werden selbstverständlich aufgezeichnet und auch Deine physischen Veränderungen in Tabellenform festgehalten. Die Anleitungen als Video beziehungsweise Animation sind ebenfalls sehr hilfreich.

J&J Official 7 Minute Workout – Das Training für zwischendurch (Android)

Du möchtest zuhause trainieren und suchst Android-Apps, die kurze Einheiten für jedes Zeitfenster bieten? In J&J Official 7 Minute Workout rangiert die Länge der Übungen zwischen 7 und 32 Minuten – das sollte perfekt in jeden Tagesablauf passen. Eine der Besonderheiten dieser App ist die Möglichkeit, eigene Trainingseinheiten individuell zusammenzustellen und sogar mit einer passenden Audio-Untermalung zu versehen. Die HD-Videoclips erklären Dir die 72 enthaltenen Übungen zudem perfekt.

Seven – 7 Minuten Training – Der Klassiker (iOS)

Für Dein iPhone gibt es ein sehr bekanntes Pendant namens Seven – 7 Minuten Training. Laut Apple nutzen bereits 30 Millionen Menschen diese Anwendung, um täglich siebenminütige Trainingseinheiten durchzuführen. Sie sind einfach zu erlernen und bringen Kontinuität in Dein Heimtraining. Eine Art Belohnungs- oder Erfolgssystem sorgt für die nötige Motivation.

Video: Youtube / Johnson & Johnson

Das 5 Minuten Rückentraining – Rücken stärken mit Motivationstrainer (Android)

Die Android-App 5 Minuten Rückentraining bietet Dir acht Wochen kostenloses Training. Solltest Du zu den vielen Menschen gehören, die von chronischen Rückenschmerzen geplagt werden, solltest Du mit dieser Anwendung durch regelmäßig durchgeführte, kurze Übungen Deine Muskulatur stärken und Deinen Rücken entlasten können. Dabei hilft Dir der Motivationstrainer Manuel Eckardt.

Du suchst noch mehr Tech-Unterstützung für Dein Training? Nachfolgend erhältst Du alle Infos zu Mirror – dem smarten Trainingsspiegel.

Welche der hier vorgestellten Apps gefällt Dir persönlich am besten? Fällt es Dir leicht, zuhause regelmäßig zu trainieren? Berichte uns doch bitte in den unten stehenden Kommentaren von Deinen Erfahrungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren