Office

Filter your MediaType
Digitalisierung
Ein Geschäftsmann im dunklen Anzug und mit Brille schaut auf ein Tablet

Work smart, not hard: 5 Sofortmaßnahmen für digitale Effizienz in Ihrem Business

Der Zettel mit den Besprechungsnotizen, wo ist der jetzt wieder hin? Und warum fressen Absprachen immer so viel Zeit? Dann ist da noch das überquellende Postfach, wann bitte soll ich die ganzen E-Mails durchgehen? Wenn Sie das kennen, geht es Ihnen wie vielen Unternehmen. Es geht aber auch anders: Mit smarten digitalen Lösungen senken Sie Ihre Gemeinkosten deutlich, durch den Einsatz künstlicher Intelligenz beispielsweise um bis zu 40 Prozent\*. Starten Sie jetzt mit unseren fünf Sofortmaßnahmen durch – und sorgen Sie für mehr digitale Effizienz in Ihrem Business. Digitales Dokumentenmanagement, Business-Chats, KI und die Cloud als Tools im betrieblichen Alltag: Von diesem Digitalisierungsgrad sind viele Unternehmen noch weit entfernt. Eine von vielen Folgen: Die betriebliche Effizienz leidet, die Motivation sinkt. Schlimmstenfalls wandern die besten Fachkräfte zur Konkurrenz ab. Sie haben Nachholbedarf bei der Digitalisierung? Erhalten Sie kompetente Unterstützung für schnelle Schritte in Richtung digitale Effizienz. Schon mit kleinen Maßnahmen lässt sich viel erreichen. Welche Lösungen sich für Ihr Business anbieten, erfahren Sie in einem ersten Beratungsgespräch mit unseren Digitalisierungs-Profis.

Cloud & Hosting
Ein Mann sitzt an einem Tisch und blickt auf ein Notebook. Er hält einen Stift in der Hand, vor ihm liegt ein Notizbuch. Im Hintergrund sind ein Stuhl, eine Sitzbank und ein Wandregal zu sehen.

Nie wieder Updates einspielen: 9 Gründe für den Umstieg auf Microsoft 365 Business

Microsoft 365 Business ist mehr als nur eine Bürosoftware: Neben den klassischen Office-Anwendungen wie Word, Excel und PowerPoint bietet es unter anderem praktische Online-Dienste zur gemeinsamen Zusammenarbeit. Mit Microsoft 365 Copilot können Sie sogar eine Assistenzfunktion auf Basis von künstlicher Intelligenz in das Programmpaket integrieren. Warum diese und weitere Gründe auch für kleinere Unternehmen für einen Umstieg auf Microsoft 365 Business sprechen, erfahren Sie in diesem Artikel. Mit Microsoft 365 Business beschleunigen Sie aufgrund der integrierten Anwendungsstruktur die Geschäftsprozesse in Ihrem Unternehmen. Sie und Ihre Mitarbeiter:innen können die vielfältigen Tools der Suite ganz an Ihre Bedürfnisse anpassen, um Aufgaben und Workflows zu optimieren. Das Programmpaket verbessert nicht nur die täglichen Arbeitsabläufe von Einzelpersonen und ganzen Projektteams, sondern es sprechen viele weitere Gründe für den Umstieg auf das cloudbasierte Microsoft 365 Business. Nicht zuletzt entfällt durch den Verzicht auf eine eigene Exchange-Umgebung (On-Premises-System) das Einspielen von Updates.

Digitalisierung
Ein Mann blickt durch eine Fensterfront über einen Fluss zu Hochhäusern einer Stadt in der Abendsonne. Auf der Scheibe sind digitale Symbole für Geschäftszahlen zu sehen

Digitale Buchhaltung: So sparen Sie Zeit, Geld und Ressourcen

Sie wollen Zeit, Geld und Ressourcen sparen? Auch hier hilft der voranschreitende digitale Wandel. In vielen Geschäftsbereichen lassen sich Unternehmen diese Chancen der Digitalisierung nicht entgehen. Warum aber hapert es allzu oft gerade in der Buchhaltung? Automatisierte Prozesse können auch im Rechnungswesen die Büroarbeit erheblich erleichtern. Mit diesen 5 Tipps gelingt die Umstellung zur digitalen Buchhaltung. Laut einer aktuellen Untersuchung von PriceWaterhouseCoopers (PwC) aus 2023 arbeiten 59 Prozent der befragten Firmen derzeit an einer umfassenden digitalen Transformation der Finanzfunktion. Immerhin zwei Drittel der Unternehmen sehen dabei im eigenen Hause Fortschritte im Technologieeinsatz. Sie nennen als wesentliche Leitmotive den Wunsch nach Effizienz und Zukunftsfähigkeit, aber auch zunehmende Regulation diesbezüglich. Fakt ist jedenfalls: Digitale Buchhaltung hilft, den lästigen Papierkram erheblich zu vereinfachen, wie unsere Betrachtung an dieser Stelle zeigt.

Connectivity
Eine junge Frau sitzt telefonierend an einem Schreibtisch und blickt auf ein Notebook

WLAN-Calls: So funktioniert das Telefonieren über Wi-Fi

Wer geschäftlich telefoniert, ist auf eine stabile Verbindung angewiesen. In schwierigen Umgebungen kann diese Verbindung jedoch abbrechen oder gar nicht erst zustande kommen. Hier haben Sie die Möglichkeit, sofern WLAN verfügbar ist, alternativ WLAN-Calling zu nutzen. Einmal eingerichtet, wechselt Ihr Smartphone bei schlechtem Empfang auch während eines Telefonats automatisch auf das vorhandene WLAN. Wie WLAN-Calling funktioniert und wann es sinnvoll ist, erfahren Sie hier.

Unified Communication
Zwei Monitore stehen nebeneinander mit den jeweiligen Webseiten von LibreOffice und OpenOffice

LibreOffice versus OpenOffice: Das können die Microsoft-365-Alternativen

Microsoft 365 Business ist die Referenz in Sachen Büroarbeit. Doch mit LibreOffice und OpenOffice existieren zwei Komplettlösungen für Office-Anwendungen, die Sie kostenlos nutzen können. Was diese bieten, wie sie im Vergleich zueinander und zu Microsoft 365 Business abschneiden, erfahren Sie hier. So manches Unternehmen scheut nach wie vor die Investition in Arbeitsplatzlizenzen für Microsoft 365 Business. Dabei bietet gerade Microsoft 365 sehr komfortable Funktionen für das Arbeiten im Team: Darunter die überaus nützliche Online-Zusammenarbeit via Cloud, das umfangreiche E-Mail-Programm Outlook und die Kollaborations-Suite Teams. Was die kostenlosen Open-Source-Alternativen LibreOffice und OpenOffice können und was für welchen Einsatz in Frage kommt, ist Gegenstand unseres großen Vergleichs der Office-Alternativen.

Unified Communication
Mitarbeiter:innen im Großraumbüro mit PC und Telefon blicken von ihren Arbeitsplätzen aus zu einem Mann im Anzug, der zu ihnen spricht

SIP-Telefone: Alles über Funktionsweise, Vorteile und aktuelle Modelle

Im Gegensatz zu analogen oder ISDN-Telefonen basieren IP-basierte Geräte auf dem digitalen Session Initiation Protocol – kurz SIP genannt. Darüber ist es möglich, basierend auf Datenpaketen über das Internet via Internet Protocol (IP) zu telefonieren. Diese Form der Telekommunikation wird daher auch als Voice-over-IP (VoIP) bezeichnet. Was ist ein SIP-Telefon? Wie funktioniert das Telefonieren über VoIP und worauf ist bei der Auswahl von SIP-Telefonen zu achten? Passen alle SIP-Endgeräte an jede VoIP-Telefonanlage, oder gibt es Unterschiede bei den Anschlüssen? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren:
Security
Digitale Ziffernfolgen eines Binärcodes, in dem die Bezeichnung „DDoS“ in roten Buchstaben eingebettet ist.

DDoS-Angriffe: Was dahinter steckt und wie Sie sich wirksam vor Attacken schützen

Wie der DDoS-Attack-Report 2022 des IT-Sicherheitsdienstleisters Stormwall zeigt, ist ein Drittel aller Unternehmen jede Woche mit Distributed-Denial-of-Service-Angriffen (DDoS) konfrontiert. Insgesamt stieg die Zahl der DDoS-Angriffe weltweit im Jahr 2022 im Vergleich zum Vorjahr um 74 Prozent. Dabei beobachten Expert:innen verstärkt Angriffe auf Unternehmen und eine Verschärfung der Bedrohungslage. Sowohl die bei DDoS-Attacken verwendete Bandbreite als auch die Komplexität der Vorgehensweise nehmen dabei ständig zu. Doch wie funktioniert eigentlich ein DDoS-Angriff und wie können Sie sich davor schützen? Das und mehr erfahren Sie an dieser Stelle. Das Ziel von DDoS-Attacken ist es im Grunde immer, Server oder Webdienste durch Überlastung zum Ausfall zu bringen. Gelingt den Angreifer:innen die Blockade von Servern, Diensten oder Schnittstellen, fordern sie in der Regel Geldzahlungen (häufig in Kryptowährung), um die Blockade zu beenden. Gegebenenfalls stellen sie auch politische Forderungen oder wollen einfach nur Schaden verursachen. Dabei stehen nicht nur populäre Dienstleister wie Amazon, Yahoo und eBay im Fokus der Angreifer. Häufig sind es auch kleinere Unternehmen und Behörden, deren Server und Dienstleistungen sie außer Gefecht setzen. Gerade solche IT-Infrastrukturen sind nicht immer optimal geschützt und stellen dadurch ein leichtes Angriffsziel dar.

Telefon

Digitalisierungs-Beratung

Sie haben Fragen zur Digitalisierung? Jetzt kostenlos beraten lassen. Montag-Freitag von 8-20 Uhr, außer an Feiertagen.

0800 505 4512

Hilfe und Service

Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr, außer an Feiertagen.

0800 172 1234
Online
Vor Ort