Bild aus Transformers: War for cybertron
© Netflix
Deadpool-Darsteller Ryan Reynolds ist ein echter Scherzkeks
Last Kingdom
:

Transformers: War for Cybertron: Alles zu Netflix-Start, Handlung und Staffel 2

Die neue Net­flix-Serie „Trans­form­ers: War for Cybertron“ kehrt zurück zu den Ursprün­gen des Kriegs zwis­chen den helden­haften Auto­bots und den bösen Decep­ti­cons. Erfahre hier alle Infos zu Start, Hand­lung und dem Stand von Staffel 2.

Riesige sprechende Robot­er, fette Kar­ren und Explo­sio­nen aus allen Rich­tun­gen: Das Erfol­gsrezept der „Transformers“-Reihe ist so ein­fach wie effek­tiv. Und mas­siv erfol­gre­ich.

Nach­dem zulet­zt „Bum­ble­bee“ mit einem neuen Ansatz und jed­er Menge 80er-Jahre-Nos­tal­gie das Pub­likum in die Kinos ziehen kon­nte, ver­sucht sich nun auch Net­flix mit „Trans­form­ers: War for Cybertron“ an dem beliebten Uni­ver­sum.

Bild aus Transformers: War for cybertron

In Trans­form­ers: War for Cybertron wird wieder reich­lich Robot­er-Action geboten — Bild: Net­flix

Doch was hat die Ani­ma­tions-Serie, deren erste Staffel unter dem Beina­men „Die Belagerung“ (im Orig­i­nal „Siege”) anläuft, denn wirk­lich zu bieten?

„Trans­form­ers: War for Cybertron Tril­o­gy“ kannst Du wie zahlre­iche weit­ere Serien­high­lights bei Net­flix auch über die Net­flix-Option von Voda­fones GigaTV anschauen.

Die Handlung von Transformers: War for Cybertron – Die Belagerung

Bere­its seit Jahren tobt auf dem Plan­eten Cybertron ein ver­heeren­der Bürg­erkrieg, der die einst so friedlich zusam­men­lebende Bevölkerung in zwei Lager ges­pal­ten hat: die Auto­bots und die Decep­ti­cons.

Bild aus Transformers: War for cybertron

Auto­bots und Decep­ti­cons sind erbit­terte Feinde — Bild: Net­flix

Obwohl die Decep­ti­cons unter ihrem Anführer Mega­tron die Ober­hand in dem Kon­flikt gewon­nen haben, ist ein endgültiger Sieg noch für keine der bei­den Seit­en in Sicht. Der mutige Wider­stand von Opti­mus Prime und seinen treuen Auto­bots kann schlichtweg nicht gebrochen wer­den.

Um den Krieg endgültig zu been­den, will Mega­tron nun ein mächtiges Arte­fakt nutzen: den Allspark, die Quelle allen Lebens auf Cybertron. Das würde zwar sein Volk vere­inen, aber auch alle Auto­bots neu for­matieren und zu sein­er Ide­olo­gie zwin­gen.

GigaTV Film-Highlights

In der Unterzahl und zunehmend in die Ecke gedrängt, entschließt sich Opti­mus Prime zu einem so riskan­ten wie verzweifel­ten Plan. Gemein­sam mit seinen Auto­bots startet er eine Rei­he von Gege­nan­grif­f­en, mit einem Ziel von undenkbar­er Trag­weite: Um Cybertron zu ret­ten, müssen sie ihren eige­nen Heimat­plan­eten zer­stören.

Wer steckt hinter der Netflix-Serie?

Für die Umset­zung der neuen Ani­ma­tions-Serie zeich­net F. J. DeSan­to ver­ant­wortlich, der bere­its einiges an Erfahrung im „Transformers”-Universum mit­bringt. So brachte er als Autor und Pro­duzent bere­its die drei Serien „Trans­form­ers: Pow­er of the Primes“, „Trans­form­ers: Com­bin­er Wars“ sowie „Trans­form­ers: Titans Return“ auf den Weg.

https://zuhauseplus.vodafone.de/gigatv/?b_id=1416&c_id=Display_cba_A01:fq0_G_gen_gtv_non_Awa_featured_BN_&j_id=DisConAwaA01G|NonNon000|fq0gengtvnon&_gl=1*1mudt3y*_gcl_aw*R0NMLjE1ODE5NTY2MjguRUFJYUlRb2JDaE1JLTZfTTFQX1k1d0lWbGVSM0NoMVZyd3ZnRUFBWUFTQUFFZ0xyUlBEX0J3RQ..

Hin­ter der Serie steckt reich­lich Ani­ma­tions-Erfahrung. — Bild: Net­flix

Beste Voraus­set­zun­gen also, um nun die Geschichte des schick­sal­strächti­gen Auto­botkon­flik­ts, der in der Zer­störung von Cybertron gipfeln soll, zu erzählen.

Das Drehbuch zu „Trans­form­ers: War for Cybertron – Die Belagerung“ stammt dies­mal jedoch nicht aus DeSan­tos Fed­er. Dafür wur­den näm­lich Bran­don Eas­t­on („Marvel’s Agent Carter“), Gavin Hig­night („Star Wars: Resis­tance“) und George Krstic („Star Wars: The Clone Wars“) mit an Bord geholt.

Netflix-Release von Transformers: War for Cybertron – Die Belagerung

Fans von bom­bastis­ch­er Robot­er-Action müssen sich nicht länger gedulden, denn seit dem 30. Juli ist „Trans­form­ers: War for Cybertron – Die Belagerung“ bei Net­flix ver­füg­bar. Die erste Staffel umfasst sechs Fol­gen mit jew­eils 22 Minuten Laufzeit.

Bild aus Transformers: War for cybertron

Trans­form­ers: The War for Cybertron lässt es wieder krachen. — Bild: Net­flix

Dir ste­ht also nichts im Weg, Dich sofort in den pack­enden Kon­flikt zwis­chen Opti­mus Prime und Mega­tron zu stürzen. Sehen kannst Du die Serie übri­gens auch über die Net­flix-Option von GigaTV.

Für jeden was dabei! Hier find­est Du die besten Ani­ma­tions­filme und –serien bei Net­flix.

Transformers: War for Cybertron – Earthrise: So steht’s um Staffel 2

„Trans­form­ers: War for Cybertron“ ist zwar eine Serie, wurde aber vom Auf­bau der Hand­lung als Trilo­gie konzip­iert. Die Staffeln wer­den deshalb als Kapi­tel gese­hen, wobei die erste Staffel nun unter dem Namen „Die Belagerung“ ange­laufen ist.

Wer die erste Staffel von „Trans­form­ers: War for Cybertron Tril­o­gy“ bere­its gese­hen hat, dürfte sich jet­zt natür­lich fra­gen, ob, wann und wie es denn nun mit Staffel 2 weit­erge­ht. Auch hier gibt es gute Nachricht­en, denn die Fort­set­zung ist bere­its in Pla­nung.

Bild aus Transformers: War for cybertron

Fans dür­fen sich auf eine 2. Staffel freuen. — Bild: Net­flix

Staffel 2 (oder auch Kapi­tel 2) wird dann mit dem Titel „Trans­form­ers: War for Cybertron – Earth­rise“ an den Start gehen und die Geschichte um den Krieg der Auto­bots und Decep­ti­cons fort­führen.

Wann die zweite Staffel veröf­fentlicht wird und wie der deutsche Titel konkret lautet, ist bis­lang jedoch noch nicht bekan­nt. Auch zum Namen und Inhalt der finalen, drit­ten Staffel gibt es noch keine Infor­ma­tio­nen.

Wir hal­ten Dich aber mit allen Infos zur Serie und Kapi­tel 2 auf dem Laufend­en. Wenn Du bis dahin Zeitvertreib suchst, wirst Du in unser­er Liste der besten Serien 2020 bei Net­flix garantiert fündig.

Riesige Robot­er und noch viel mehr: Die besten Sci-Fi-Ani­mes bei Net­flix & Co.

Wie hat Dir die erste Staffel von „Trans­form­ers: War for Cybertron Tril­o­gy“ gefall­en? Sag uns Deine Mei­n­ung in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren