© Amazon Prime Video
:

Das Rad der Zeit bei Amazon: Alles zur epischen neuen Fantasy-Serie

Mit der Serie „Das Rad der Zeit“ adap­tiert Ama­zon den größten Fan­ta­sy-Romanzyk­lus aller Zeit­en endlich als Realver­fil­mung. Alles zu Start, Hand­lung, Cast und Staffel 2 des neuen „Game of Thrones“-Konkurrenten find­est Du hier.

Das Rad der Zeit Start: Wann ist Release bei Amazon?

Am 19. Novem­ber startet Das Rad der Zeit offiziell bei Ama­zon Prime Video. Die ersten drei Episo­den wer­den dann für alle Abonnent:innen freigeschal­tet. Ins­ge­samt beste­ht die erste Staffel aus acht Fol­gen. Das Staffel­fi­nale ste­ht laut Ter­min­plan dann an Heili­ga­bend an.

Das Rad der Zeit basiert auf dem gle­ich­nami­gen Romanzyk­lus von Robert Jor­dan, der zwis­chen 1990 und 2013 veröf­fentlicht wurde und im englis­chsprachi­gen Orig­i­nal aus 14 Bän­den beste­ht. Jor­dan selb­st schrieb davon elf Büch­er. Jor­dan starb 2007 an ein­er sel­te­nen Blutkrankheit und erlebte das Ende sein­er epis­chen Geschichte lei­der nicht mehr mit. Vor seinem Tod hat­te er aber aus­führliche Noti­zen ange­fer­tigt, damit sein Lebenswerk vol­len­det wer­den kon­nte. Bran­don Sander­son ver­fasste dann die let­zten drei Bände in Zusam­me­nar­beit mit Jor­dans Frau Har­ri­et McDou­gal.

2015 ver­suchte sich der Kabelsender FXX an ein­er Serienum­set­zung von Das Rad der Zeit. In der Pilot­folge der Low-Bud­get-Pro­duk­tion spiel­ten Max Ryan („Die Liga der außergewöhn­lichen Gen­tle­men“) und Bil­ly Zane („Titan­ic“) die Haup­trollen. Das Pro­jekt floppte aber kolos­sal und rief sog­ar einen Rechtsstre­it mit Jor­dan-Witwe McDou­gal her­vor, der inzwis­chen gek­lärt ist.

Von Hor­ror bis His­to­ry: Diese Buchver­fil­mungen erscheinen 2021 und 2022.

Nach dem Ende des Rechtsstre­its begann die Pla­nung für eine Serien­adap­tion von neuem. Ama­zon nahm sich der Sache 2018 an und heuerte Rafe Jud­kins („Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.“) als Showrun­ner an. Zum Autorenteam gehören neben Jud­kins unter anderem Jus­tine Juel Gillmer („The 100“), Dave Hill („Game of Thrones: Das Lied von Eis und Feuer“) und Aman­da Kate Shu­man („Berlin Sta­tion“). Als Regisseur:innen set­zten unter anderem die Deutsche Uta Briese­witz („Stranger Things“) und Wayne Yip („Mis­fits“) Das Rad der Zeit in Szene. Yip wird übri­gens auch als Regis­seur für vier Episo­den der kom­menden „Herr der Ringe“-Serie ver­ant­wortlich sein.

Das Rad der Zeit kannst Du auf Deinem Ama­zon-Prime-Video-Account auch mit Voda­fone GigaTV anschauen.

Die Handlung von Das Rad der Zeit erklärt

„Das Rad der Zeit dreht sich und die Zeital­ter kom­men und gehen. Sie hin­ter­lassen Erin­nerun­gen, die zu Leg­en­den wer­den.“

Diesen Leg­en­den lauschen Rand al’Thor (Josha Strad­ows­ki) und seine Fre­unde Mat (Bar­ney Har­ris) und Per­rin (Mar­cus Ruther­ford) seit ihrer Kind­heit im beschaulichen Dorf Emonds­feld im Land der zwei Flüsse. Eines Tages wer­den die Geschicht­en jedoch Real­ität, als Rand und sein Vater Tam (Michael MacEl­hat­ton) von Trol­locs ange­grif­f­en wer­den. Diese Mis­chwe­sen aus Men­sch und Tier gal­ten eigentlich als Hor­ror­märchen.

Bild aus Staffel 1 von "Das Rad der Zeit".

Die Gefährten in Das Rad der Zeit (von links): Nynaeve, Mat, Len, Moiraine, Egwene, Per­rin und Rand. — Bild: Ama­zon Stu­dios

Mit Hil­fe der Aes Sedai Moiraine (Rosamund Pike) und ihres Behüters Lan (Daniel Hen­ney) gelingt es dem Dorf, die Angriffe der Schat­ten­we­sen abzuwehren. Doch weit­ere furcht­bare Krea­turen, darunter die grausamen Myrd­draal und ein schreck­lich­er Draghkar, sind auf dem Weg nach Emonds­feld. Moiraine ver­mutet, dass sie es auf Rand, Mat und Per­rin abge­se­hen haben. Denn ein­er von ihnen kön­nte der wiederge­borene Drache sein. Eine uralte Prophezeiung scheint sich zu bewahrheit­en.

Zusam­men mit der Zauberin und ihres Behüters begeben sich Rand, Mat und Per­rin auf eine gefährlich Reise nach Tar Val­on, der Heimat der Aes Sedai, um den Magierin­nen­bund um Hil­fe zu bit­ten. Begleit­et wer­den sie von dem Gauk­ler Thom Mer­rilin (Alexan­dre Willaume), der Seherin Nynaeve (Zoe Robins) und deren Assis­tentin Egwene (Madeleine Mad­den). Auf dem Weg zu ihrer Ret­tung lauern allerd­ings furcht­bare Gefahren.

Ein wesentlich­es Konzept in Das Rad der Zeit ist die eine Macht. Diese beste­ht aus zwei Kom­po­nen­ten: Ein­er männlichen und ein­er weib­lichen Seite. Vor 3.000 Jahren wurde die männliche Seite jedoch mit etwas Bösem befleckt und führt bei der Nutzung unweiger­lich in den Wahnsinn. Nur die weib­liche Seite der Macht kann von Frauen gefahr­los genutzt wer­den.

Das Rad der Zeit Cast: Die Schauspieler:innen im Überblick

Rosamund Pike als Aes Sedai Moiraine Damodred

Rosamund Pike ver­brachte ihre Kind­heit in ganz Europa, bed­ingt durch die Tätigkeit ihrer Eltern als Opernsänger:innen. 1998 debütierte die heute 42-jährige Britin vor der Kam­era und wurde 2002 einem größeren Pub­likum als Bond-Girl Miran­da Frost in „James Bond 007 – Stirb an einem anderen Tag“ bekan­nt. Anschließend ergat­terte sie Rollen in erfol­gre­ichen Fil­men wie „Stolz & Vorurteil“, „Barney’s Ver­sion“ und „Jack Reach­er“. Beson­ders beein­druck­end war ihre Per­for­mance im David Finch­er-Film „Gone Girl – Das per­fek­te Opfer“, welche ihr eine Oscarno­minierung ein­brachte.

Rosamunde Pike in Das Rad der Zeit.

Rosamunde Pike in Das Rad der Zeit. — Bild: Ama­zon Prime Video

In Das Rad der Zeit verkör­pert Pike die Aes Sedai Moiraine Damodred. Sie ist in der Lage, die weib­liche Seite der einen Macht zu kon­trol­lieren, was ihr fan­tastis­che Fähigkeit­en ver­schafft. So kann sie Wun­den heilen und Erschöp­fung lin­dern, aber auch mächtige Kampfza­uber beschwören. Nach Außen gibt sich Moiraine kühl und berech­nend, allerd­ings scheint unter der harten Schale ein weich­er Kern zu schlum­mern.

Josha Stradowski als Rand al’Thor

Der Nieder­län­der Josha Strad­ows­ki trat bere­its als Kind in Musi­cals auf und bek­lei­dete als Teenag­er Rollen in ver­schiede­nen nieder­ländis­chen Pro­duk­tio­nen wie der Jugend­serie „Span­gaS“. In der Rom­Com „Just Friends“ über­nahm Strad­ows­ki 2018 die Haup­trol­le des Joris und gewann zahlre­iche Preise für seine ein­fühlsame Darstel­lung. 2020 war er zudem in der Action­serie „High-Fly­ers“ als Kadett Rut­ger de Man zu sehen.

Josha Stradowski und Madeleine Madden in Das Rad der Zeit

Rand al’Thor (Josha Strad­ows­ki) und Egwene (Made­laine Mad­den). — Bild: Ama­zon Prime Video

Strad­ows­ki spielt in Das Rad der Zeit den Emonds­felder Rand al’Thor. Zusam­men mit seinem Vater führt Rand ein beschei­denes Leben, bis er sich eines Tages ein­er Horde Trol­locs stellen muss. Etwas Bös­es greift nach ihm und plöt­zlich müssen Rand und seine Fre­unde das Schick­sal der Welt auf ihren Schul­tern tra­gen.

Marcus Rutherford als Perrin Aybara

Mar­cus Ruther­ford gehört zu den weniger bekan­nteren Namen im Cast von Das Rad der Zeit. 2017 debütierte er im Kurz­film „Coun­ty Lines“. Ein Jahr später überzeugte der heute 26-Jährige mit sein­er Haup­trol­le des Leon im Dra­ma „Obey“. 2020 fol­gten Auftritte in der Crime­serie „Bul­let­proof“.

Marcus Rutherford in Das Rad der Zeit

Per­rin Aybara arbeit­et in Emonds­felde als Schmied. — Bild: Ama­zon Prime Video/ Jan Thi­js

In Das Rad der Zeit spielt Ruther­ford Per­rin Aybara aus Emonds­felde. Per­rin besticht vor allem durch seine Bedächtigkeit. Jede Hand­lung will gut über­legt sein. Lei­der kommt dieser Charak­terzug bei seinen Mit­men­schen nicht gut an, die seine geisti­gen Fähigkeit­en oft unter­schätzen. Dabei will Per­rin ein­fach nur nie­man­den ver­let­zten.

Denn als Schmied mit beträchtlich­er Kör­per­größe ist Per­rin nicht nur eine wahrlich ein­drucksvolle Erschei­n­ung - er hat auch die entsprechen­den Kräfte.

Daniel Henney als Lan Mondragoran

Daniel Hen­ney machte sich Anfang der 2000er-Jahre als Mod­el für große Marken einen Namen. Im Rah­men eines Jobs in Süd­ko­rea wurde er von einem Tal­entscout für eine kleine Rolle in der Serie „My Love­ly Sam Soon“ gecastet, obwohl er kein Wort Kore­anisch sprach.

Nur ein paar Jahre später verkör­perte er bere­its Agent Zero im Mar­vel-Film „X-Men Ori­gins: Wolver­ine“ und Dr. David Lee in der Arzt­serie „The Rivers Med­ical Cen­ter“. Es fol­gten Auftritte in Pro­duk­tio­nen wie „Hawaii Five-O“ und „Rev­o­lu­tion“, ehe Hen­ney eine Haup­trol­le in der Crime-Serie „Crim­i­nal Minds“ und im Spin-Off „Crim­i­nal Minds: Beyond Bor­ders“ ergat­terte. Dort spielt er den FBI Spe­cial Agent Matt Sim­mons.

Daniel Henney in Das Rad der Zeit

Daniel Hen­ney als Behüter Lan. — Bild: Ama­zon Prime Video

In Das Rad der Zeit mimt Hen­ney den Behüter Lan. Sein Schick­sal ist untrennbar mit dem von Moiraine verknüpft. Lan beschützt seine Beglei­t­erin mit seinem Leben und ver­fügt über beein­druck­ende Fähigkeit­en im Nahkampf. Anderen gegenüber zeigt er sich mür­risch und ablehnend. Auch Rand und seine Fre­unde betra­chtet Lan eher als Bal­last auf dem Weg nach Tar Val­on.

Madelaine Madden als Egwene

Made­laine Mad­den begann ihre Schaus­pielka­r­riere 2009 und spielte zunächst in mehreren Kurz­fil­men mit. Ein paar Jahre später kam ihre Kar­riere mit Serien­auftrit­ten in „Ready for This – Die Chance deines Lebens“, „Tomor­row, When the War Began“ und „Pine Gap“ richtig in Schwung.

Madeleine Madden in Das Rad der Zeit

Egwene al’Vere — Bild: Ama­zon Prime Video

Für Das Rad der Zeit schlüpft Rob­bins in die Haut der ange­hen­den Seherin Egwene. Sie wurde mit dem soge­nan­nten Funken geboren und besitzt dadurch eine Verbindung zur weib­lichen Seite der Macht, die ihr ihre Fähigkeit ver­lei­ht.

Das Rad der Zeit Staffel 2: Gibt es eine Fortsetzung?

Schon im Mai 2021 gab Ama­zon bekan­nt, dass eine zweite Staffel von Das Rad der Zeit in Pla­nung sei. Die Drehar­beit­en zur Fort­set­zung began­nen bere­its im Juli. Dabei ist schon jet­zt klar, dass sich für Staffel 2 etwas in der Beset­zung ändert: Dónal Finn („The Witch­er“) erset­zt Bar­ney Har­ris in der Rolle des Mat Cau­thon.

Grund zur Sorge sollte aber nicht vorhan­den sein: Schon „Game of Thrones: Das Lied von Eis und Feuer“ hat bewiesen, dass ein Recast­ing sog­ar vorteil­haft für einen Charak­ter sein kann. Dort erset­zte Michiel Huis­man („World War Z“) nach der drit­ten Staffel Ed Skrein („Dead­pool“) als Daario Naharis.

Wie hat Dir Das Rad der Zeit gefall­en? Sag es uns in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren