© Netflix
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

Alice in Borderland: Alle Infos zur Netflix-Manga-Adaption

Die Man­ga-Adap­tion „Alice in Bor­der­land“ bei Net­flix ver­set­zt drei Fre­unde in eine virtuelle Welt, in der sie in ein gnaden­los­es Spiel um Leben und Tod ger­at­en. Alle Infos  zu Start, Hand­lung, Cast und Staffel 2 der Action-Sci-Fi-Serie find­est Du hier.

Alice in Bor­der­land und viele weit­ere Serien kannst Du übri­gens auf Deinem Net­flix-Account auch mit Voda­fones GigaTV sehen.

Alice in Borderland – der Start: Wann ist die Veröffentlichung bei Netflix?

Die erste Staffel von Alice in Bor­der­land wird am 10. Dezem­ber bei Net­flix veröf­fentlicht. Alle acht Episo­den sind dann für die Abon­nen­ten­Dich ver­füg­bar.

Die Dra­maserie bietet Sci­ence-Fic­tion-, Mys­tery- und Thriller-Ele­mente und basiert auf dem gle­ich­nami­gen Man­ga von Haro Aso, der erst­mals im Novem­ber 2010 veröf­fentlicht wurde. Die erste Rei­he beste­ht aus 64 Haupt- und zahlre­ichen weit­eren Nebenkapiteln und Spin-offs, die bis 2016 in ins­ge­samt 18 Sam­mel­bän­den veröf­fentlicht wur­den. Eine zweite Man­ga-Rei­he aus dem­sel­ben Uni­ver­sum namens Alice on Bor­der Road erschien 2016 in acht Sam­mel­bän­den.

In Szene geset­zt wurde Alice in Bor­der­land von Regis­seur Shin­suke Sato. Der 50-Jährige feierte 2015 mit der Hor­rorkomödie I Am a Hero seinen inter­na­tionalen Durch­bruch und räumte zahlre­iche Preise bei Film­fes­ti­vals auf der ganzen Welt ab.

Stehst Du auf Man­gas? Hier find­est Du alle neuen Ani­me-Serien 2021 bei Net­flix.

Die Handlung von Alice in Borderland: Worum geht es in der Manga-Verfilmung?

Die drei jun­gen Fre­unde Arisu (Ken­to Yamaza­ki), Karube (Kei­ta Machi­da) und Cho­ta (Yuki Mori­na­ga) ver­brin­gen den Großteil ihrer Freizeit mit Videospie­len. Eines Tages find­en sich die drei Tee­nies plöt­zlich in einem men­schen­leeren Tokio wieder. Schnell wird klar: Die Jungs sind in einem Videospiel namens Bor­der­land gefan­gen, aus dem es kein Entrin­nen gibt.

Notge­drun­gen müssen Arisu, Karube und Cho­ta das tödliche Spiel des mys­ter­iösen Game-Mas­ters mit­spie­len. Dabei tre­f­fen sie auf die eben­so geheimnisvolle Usa­gi (Tao Tsuchiya), die bere­its seit ger­aumer Zeit in Bor­der­land gefan­gen ist und die drei Fre­unde ab sofort geschickt durch den virtuellen Höl­len­ritt navigiert. 

Alice in Borderland

Cho­ta (Yuki Mori­na­ga), Arisu (Ken­to Yamaza­ki) und Karube (Kei­ta Machi­da) sind die allerbesten Fre­unde. — Bild: Net­flix

Das ungle­iche Quar­tett bekommt es mit aller­lei Gegen­spiel­ern zu tun, die den unfrei­willi­gen Spiel­ern nach dem Leben tra­cht­en. Neben­bei kom­men die Jugendlichen nach und nach dem Geheim­nis des ver­rück­ten Spiels auf die Spur.

Die Serie ori­en­tiert sich stark an der berühmten Lewis-Car­roll-Geschichte Alice im Wun­der­land, was sich unter anderem auch in den Namen der Charak­tere wider­spiegelt. So ste­ht Arisu für Alice, während der volle Name sein­er Fre­undin Usa­gi über­set­zt so viel wie „weißes Kan­inchen” bedeutet. Auch andere Ele­mente des Kinder­buchs wie bes­timmte Karten­spiele oder exzen­trische Charak­tere find­en sich in der neuen Net­flix-Serie.

Stehst Du auf Man­gas? Hier find­est Du alle neuen Ani­me-Serien 2021 bei Net­flix.

Alice in Borderland – der Cast: Diese Schauspieler gehören zur Besetzung des Science-Fiction-Dramas

Kento Yamazaki als Arisu

Schaus­piel­er Ken­to Yamaza­ki stand bere­its im Alter von 15 Jahren für ver­schiedene japanis­che TV-Serien vor der Kam­era und kann mit­tler­weile eine ein­drucksvolle Vita vor­weisen. In der gehypten Serien­adap­tion Death Note von 2015 verkör­perte er die Haup­trol­le des Ermit­tlers L. Außer­dem ist er in der pop­ulären japanis­chen Vari­ante der kore­anis­chen Serie Good Doc­tor zu sehen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von 山﨑賢人 (@kentooyamazaki)

Für diese Darstel­lung wurde der 26-Jährige bere­its mit zwei Preisen aus­geze­ich­net, eben­so wie für seine Haup­trol­le in dem Tee­nie-Fan­ta­sy-Dra­ma Orange. Dort spielte der lei­den­schaftliche Fußball­fan die männliche Haup­trol­le neben Tao Tsuchiya, die auch in Alice in Bor­der­land einen wichti­gen Charak­ter verkör­pert. Yamaza­ki gewann für diese Rolle 2016 den Preis des New­com­ers des Jahres beim Japanis­chen Film­preis.

Kento Yamazaki in Alice in Borderland

Arisu (Ken­to Yamaza­ki) wird plöt­zlich in eine virtuelle Welt kat­a­pul­tiert. — Bild: Net­flix

In Alice in Bor­der­land spielt Yamaza­ki den Pro­tag­o­nis­ten Arisu. Der 18-jährige High-School-Schüler besitzt ein beson­deres Gespür für Details und ist besessen davon, Dinge zu analysieren. Trotz­dem driftet er häu­fig in Tagträumereien ab und hegt den großen Wun­sch, zusam­men mit seinen Fre­un­den der realen Welt zu ent­fliehen.

Tao Tsuchiya als Usagi

Die Nach­wuchss­chaus­pielerin Tao Tsuchiya genießt in Japan große Pop­u­lar­ität. Zu Beginn ihrer Kar­riere trat sie vor allem in japanis­chen Telen­ov­e­las wie Mare oder Hanako to Anne auf. Zusam­men mit Yamaza­ki war die 25-Jährige eben­falls im Tee­nie-Dra­ma Orange zu sehen. Für diese Rolle erhielt sie wie ihr Lein­wand­part­ner den Preis für die beste New­com­erin des Jahres. Anschließend hiel­ten sich hart­näck­ige Gerüchte, dass Yamaza­ki und Tsuchiya in ein­er Beziehung seien. Bestätigt wurde dies aber nie.

Tao Tsuchiya in Alice in Borderland

Usa­gi (Tao Tsuchiya) hat schon als Kind gel­ernt, in der Wild­nis zu über­leben. — Bild: Net­flix

In Alice in Bor­der­land schlüpft Tsuchiya in die Rolle der Heldin Usa­gi. Nach dem Selb­st­mord ihres Vaters hat die trau­ma­tisierte junge Frau jegliche Hoff­nung auf ein erfülltes Leben aufgegeben. Von ihm erlernte sie so manch cle­vere Über­lebensstrate­gie, die sie sich bei ihrem unfrei­willi­gen Aufen­thalt in Bor­der­land zunutze macht.

Keita Machida als Karube

Karube-Darsteller Kei­ta Machi­da sam­melte vor­erst Erfahrun­gen in ver­schieden­sten Branchen, ehe er sich voll und ganz der Schaus­piel­erei wid­mete. 2010 begann er seine Kar­riere auf der The­ater­bühne, 2011 set­zte er sich beim Cast­ing für die japanis­che Boy­band Geki­dan Exile durch. Allerd­ings entsch­ied er sich kurz darauf doch gegen ein Engage­ment in der Band und legte den beru­flichen Fokus gän­zlich auf seine Schaus­pielka­r­riere.

Zwis­chen 2016 und 2017 spielte Machi­da den Charak­ter Noboru Hara­da in der erfol­gre­ichen Action­film-Rei­he High&Low. Par­al­lel arbeit­ete der zudem an diversen Serien­adap­tio­nen des japanis­chen Fran­chise.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von 町田啓太 (@keita_machida_official)

In Alice in Bor­der­land spielt der 30-Jährige den Schu­la­b­brech­er Karube, einen der besten Fre­unde von Arisu. Nach seinem Abgang von der Schule schlägt sich Karube als Bar­keep­er durch, hält aber immer engen Kon­takt zu Arisu und Cho­ta.

Yuki Morinaga als Chota 

Auch Schaus­piel­er Yuki Mori­na­ga hat bere­its einige Auftritte in diversen japanis­chen TV-Pro­duk­tio­nen vorzuweisen. So war er beispiel­sweise Teil der erfol­gre­ichen Com­e­dy-Trilo­gie Chi­haya­fu­ru und trat im völ­lig abge­dreht­en Hor­ror­film Rain­ing Blood – Run For Your Life! auf.

In der neuen Net­flix-Serie Alice in Bor­der­land verkör­pert Mori­na­ga den Teenag­er Cho­ta, der zusam­men mit Karube und Arisu Bor­der­land erre­icht und bru­tal in das Spiel um Leben und Tod hineinge­wor­fen wird.

Du suchst neuen Binge-Stoff? Wir empfehlen Dir die 12 besten Ani­me-Serien, die Du nicht ver­passen darf­st!

Yuki Morinaga in Alice in Borderland

Alice in Borderland Staffel 2: Gibt es eine Fortsetzung?

Bish­er existieren noch keine offiziellen Infor­ma­tio­nen bezüglich ein­er möglichen Staffel 2 von Alice in Bor­der­land. Die erste Staffel erzählt die Geschichte allerd­ings noch lange nicht aus. Daher bliebe poten­ziell noch genü­gend Stoff für weit­ere span­nende Episo­den.

Allerd­ings wird Net­flix die Entschei­dung um eine Fort­set­zung vom Erfolg der ersten Staffel abhängig machen. Nach dem enor­men Cliffhang­er am Ende von Staffel 1 der Serien­adap­tion dürften Fans sich dur­chaus berechtigte Hoff­nun­gen auf eine Fort­set­zung machen. Sollte Net­flix sich für eine Staffel 2 entschei­den, wäre diese allerd­ings wohl früh­estens ab Dezem­ber 2021 beim Stream­ing­di­enst ver­füg­bar.

Wie hat Dir Alice in Bor­der­land gefall­en? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren