Bild aus der Netflix-Animeserie "DOTA: Dragon's Blood"
© Netflix
Fear Street 3 Netflix
Mildred und Dixon in Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
:

Resident Evil: Infinite Darkness & Co. – diese neuen Animeserien bringt Netflix 2021

Net­flix entwick­elt sich allmäh­lich zu einem Stream­ing­di­enst mit sehr gutem Ani­me-Ange­bot – das geht 2021 so weit­er: Der Anbi­eter hat zahlre­iche Ani­me­se­rien für das laufende Jahr angekündigt, darunter „Res­i­dent Evil: Infi­nite Dark­ness”. Außer­dem erscheint eine neue Staffel von „The Sev­en Dead­ly Sins” und die Neu­fas­sung der Kult­pro­duk­tion „Shaman King”. 

Net­flix baut sein Ange­bot stärk­er aus als je zuvor: Bei der Ani­me­Japan 2021 Expo gab der Stream­ing­di­enst bekan­nt, dass in diesem Jahr 40 Ani­me­se­rien veröf­fentlicht wer­den sollen. Wir fassen zusam­men, welche Shows Dich 2021 erwarten!

High-Rise Invasion (25. Februar 2021)

Die Hor­rorserie „High-Rise Inva­sion“ basiert auf dem gle­ich­nami­gen Man­ga und ist seit Feb­ru­ar 2021 bei Net­flix ver­füg­bar. Im Mit­telpunkt der Sto­ry ste­ht die Schü­lerin Yuri Hon­jo, die sich plöt­zlich in ein­er frem­dar­ti­gen Welt wiederfind­et, die nur aus Hochhäusern beste­ht.

Irrer Sur­vival-Hor­ror: Alle Infos zur Net­flix-Adap­tion von High-Rise Inva­sion

Die Wolkenkratzer sind alle durch Hänge­brück­en miteinan­der ver­bun­den – doch das ist nicht wirk­lich das Prob­lem. Denn mask­ierte Gestal­ten machen in diesem gefährlichen Ter­rain gnaden­los Jagd auf ihre unschuldigen Opfer. Doch so ein­fach will Yuri nicht aufgeben – und stellt sich mutig ihren Geg­n­ern.

Pacific Rim: The Black (4. März 2021)

„Pacif­ic Rim“ schaffte 2021 den Sprung vom Kinofilm zur Net­flix-Ani­me­serie: In der Serien­adap­tion ist einige Zeit seit den Ereignis­sen in den Fil­men ver­gan­gen. Inzwis­chen wird Aus­tralien von Kai­jus über­ran­nt – und Mil­lio­nen von Men­schen sind auf der Flucht. Mit­ten­drin: Tay­lor und Hay­ley. Die bei­den Geschwis­ter suchen nach ihren Eltern und ent­deck­en dabei einen ver­lasse­nen Jäger. Die Ani­me­serie „Pacif­ic Rim: The Black“ ste­ht bei Net­flix seit dem 4. März 2021 zur Ver­fü­gung.

B: The Beginning – Staffel 2 (18. März 2021)

2021 geht es mit „B: The Begin­ning” weit­er: Die Ani­me­serie han­delt von einem Serienkiller namens „B”, der den Ermit­tler Kei­th Flick in Atem hält. Die erste Staffel war 2018 bei Net­flix erschienen, seit­dem war es recht still um das Pro­jekt gewor­den. Im März 2021 gab es endlich eine Fort­set­zung!

Yakuza goes Hausmann (8. April 2021)

Kurios­er Titel mit noch kurioser­er Sto­ry: Der leg­endäre Yakuza-Killer Tat­su lässt das krim­inelle Leben hin­ter sich, um Haus­mann zu wer­den. Ja, Du hast richtig gele­sen. Wie seine Feinde – und vor allem seine Frau – darauf reagieren, ver­spricht, sehr unter­halt­sam zu wer­den.

Yakuza goes Haus­mann bei Net­flix: Alle Infos zur skur­rilen Ani­me­serie

„Yakuza goes Haus­mann“ basiert auf dem bekan­nten Man­ga von Kousuke Oono. Die Ani­me­serie ist am 8. April 2021 bei Net­flix ges­tartet.

Yasuke (29. April 2021)

Eben­falls im April 2021 erschien bei Net­flix die Ani­me­serie „Yasuke”: Sie basiert auf der Geschichte des ersten afrikanis­chen Samu­rai Yasuke, der im 16. Jahrhun­dert dem leg­endären japanis­chen Feld­her­ren Oda Nobuna­ga diente. In der Serie möchte der ehe­ma­lige Ronin eigentlich nur noch ein friedlich­es Leben führen. Doch als sein Dorf in die kriegerischen Auseinan­der­set­zun­gen zweier Feld­her­ren hineinge­zo­gen wird, muss er erneut zum Schw­ert greifen.

Yasuke: Alles zum Net­flix-Start und der wahren Geschichte der Ani­me­serie

Die aus sechs Episo­den beste­hende Serie wurde vom US-Pro­duzen­ten LeSean Thomas entwick­elt, der auch für „Chil­dren of Ether” und „Can­non Busters” bekan­nt ist.

Die Ani­me­serie Yasuke erscheint am 29. April 2021 bei Net­flix. — Bild: Net­flix

Castlevania – Staffel 4 (14. Mai 2021)

Mitte Mai 2021 veröf­fentlichte Net­flix die vierte Staffel sein­er Ani­me­serie „Castl­e­va­nia”. Zum Start lan­de­ten die neuen Episo­den zwar direkt in den Top Ten, doch eine fün­fte Staffel wird es nicht geben. Net­flix hat­te bere­its im Vor­feld bekan­nt gegeben, dass Staffel 4 das Serien­fi­nale darstellt. Der Stream­ing­di­enst denkt aber ange­blich über ein Spin-off nach, wie Dead­line berichtet.

Eden (27. Mai 2021)

Mit „Eden” ist am 27. Mai 2021 eine weit­ere hochkarätige Ani­me­serie bei Net­flix ges­tartet. Darin wird die Erde nicht mehr von Men­schen, son­dern von Robot­ern bevölk­ert. Zwei dieser Maschi­nen ent­deck­en eines Tages ein men­schlich­es Baby und ziehen es im Geheimen auf. Doch je älter die kleine Sara wird, umso mehr sehnt sie sich nach Antworten: Wo kommt sie her?

Trese: Hüterin der Stadt (11. Juni 2021)

Diese Hor­rorserie sorgt 2021 für ordentlich Gänse­haut: Im Mit­telpunkt von „Trese: Hüterin der Stadt” ste­ht die junge Alexan­dra Trese Mani­la, die ihre Heimat vor ein­er über­natür­lichen Bedro­hung beschützt. Die Sto­ry basiert auf den preis­gekrön­ten Trese-Comics von Bud­jette Tan und Kajo Bal­d­is­i­mo. Die Ani­me­serie ist seit dem 11. Juni ver­füg­bar.

Record of Ragnarok (17. Juni 2021)

Außer­dem gibt es die Ani­me­serie „Record of Rag­narok” inzwis­chen bei Net­flix: Die auf dem gle­ich­nami­gen Man­ga basierende Serie wird von Stu­dio Graphini­ca ani­miert, die auch für „Re:Stage!” und „Hel­lo World” ver­ant­wortlich sind.

Record of Rag­narok kommt zu Net­flix: Alle Infos zur Man­gaver­fil­mung

Was erwartet Dich in der Ani­me­serie? In Record of Rag­narok beschließen die Göt­ter, dass die Men­schheit ausster­ben soll. Doch die Walküre Brun­hild schlägt vor, den Men­schen eine let­zte Chance zu geben, um ihre Aus­löschung zu ver­hin­dern: 13 der besten Krieger der Men­schheit sollen gegen 13 mächtige Göt­ter antreten.

Godzilla Singular Point (24. Juni 2021)

Net­flix hat „Godzil­la Sin­gu­lar Point“ bere­its im Okto­ber 2020 angekündigt. Inzwis­chen gibt es auch den offiziellen Trail­er, der eine neue Sto­ry mit reich­lich Mon­ster-Action ver­spricht. So, wie wir es von ein­er Godzil­la-Adap­tion erwarten. Die Serie entstammt der Fed­er von Ghi­b­li-Zeich­n­er Eiji Yamamori („Prinzessin Mononoke”, „Chi­hi­ros Reise ins Zauber­land”) und Kazue Kato („Blue Exor­cist”). Im Regi­es­tuhl saß Atsushi Taka­hashi („Dorae­mon the Movie 2017”). Bei Net­flix startete die Ani­me­serie am 24. Juni 2021.

The Seven Deadly Sins – Staffel 5 (28. Juni 2021)

Im Juni 2021 ging es mit der Net­flix-Ani­me­serie „The Sev­en Dead­ly Sins” weit­er. Da inzwis­chen auch der Man­ga ein Ende find­et, kön­nte Staffel 5 den Abschluss der Serie bedeuten. Das ist bis­lang aber reine Speku­la­tion. Die neuen Episo­den erschienen unter dem Titel „Dragon’s Judge­ment” und sind seit dem 28. Juni bei Net­flix abruf­bar.

Resident Evil: Infinite Darkness (8. Juli 2021)

Mit über 100 Mil­lio­nen verkauften Games gehört Res­i­dent Evil zu den weltweit erfol­gre­ich­sten Spiel­erei­hen. Mit Infi­nite Dark­ness hat Net­flix eine Ani­me­serie im Ange­bot, die sich um die beliebten Resi-Charak­tere Claire Red­field und Leon S. Kennedy dreht. Sie erschien am 8. Juli 2021 bei dem Stream­ing­di­enst. Für die englis­che Syn­chro­ni­sa­tion engagierte Net­flix genau die Schaus­piel­er, die bere­its im Resi-2-Remake Leon und Claire gesprochen haben: Nick Apos­tolides und Stephanie Panisel­lo.

Res­i­dent Evil: Infi­nite Dark­ness auf Net­flix – alle Infos zum neuen Ani­me

In Res­i­dent Evil: Infi­nite Dark­ness stellt sich der amerikanis­che Bun­de­sagent Leon S. Kennedy im Weißen Haus ein­er Horde mys­ter­iös­er Zom­bies. Ter­raSave-Mitar­bei­t­erin Claire Red­field ermit­telt während­dessen im Fall ein­er rät­sel­haften Zeich­nung, die sie zum Regierungssitz des Präsi­den­ten führt. Dort trifft sie auf Leon, der eine Verbindung zwis­chen den Zom­bies und der Zeich­nung ver­mutet.

Beastars – Staffel 2 (15. Juli 2021)

Gute Nachricht­en für Fans von Beas­t­ars: Die Ani­me­serie ist bei Net­flix in die zweite Staffel gegan­gen. Darin erfahren wir hof­fentlich, wer wirk­lich hin­ter dem rät­sel­haften Mord an Tem steckt – und wie es mit Grau­wolf Legoshi und Zwergkan­inchen Haru weit­erge­ht. Die neuen Episo­den kannst Du seit dem 15. Juli strea­men.

Transformers: War for Cybertron: Eine neue Welt – Staffel 3 (29. Juli 2021)

Das große Finale ste­ht an: Im let­zten Kapi­tel der Trans­form­ers-Serie lan­den Opti­mus Prime und die anderen Auto­bots auf der Erde, wo sie nach dem mächti­gen Allspark suchen. Doch Mega­tron und seine Ver­bün­de­ten sind nicht weit – und der Kon­flikt erre­icht seinen Höhep­unkt. Staffel 3 der Net­flix-Ani­me­serie „Trans­form­ers: War for Cybertron: Eine neue Welt” startet am 29. Juli 2021 und umfasst sechs Episo­den.

Shaman King (9. August 2021)

Erin­nerst Du Dich noch an den Kul­tanime „Shaman King”? 2021, pünk­tlich zum 20-jähri­gen Jubiläum der Serie, will Net­flix eine Neu­fas­sung zeigen. Die Ani­me­serie ist kom­plett neu geze­ich­net und ani­miert. Die Sto­ry über den jun­gen Yo Asaku­ra, der zusam­men mit dem Geist Ami­damaru am großen Schama­nen­turnier teil­nehmen will, bleibt aber dieselbe. Bei Net­flix soll Shaman King ab dem 9. August ver­füg­bar sein. In Japan erschien die Serie bere­its im April.

Baki – Staffel 4 (2021)

Geplant für 2021 ist auch eine neue Staffel der Net­flix-Ani­me­serie „Baki”, die den Höhep­unkt der Geschichte erzählen soll. Falls Du die Sto­ry noch nicht kennst: Sie basiert auf dem gle­ich­nami­gen Man­ga, der in Deutsch­land unter dem Titel „Grap­pler Baki” erscheint und vom Box­er Baki Han­ma erzählt. Im Mit­telpunkt ste­ht Bakis schwierige Beziehung zu seinem Vater, der als stärk­ster Kämpfer der Welt gilt.

Thermae Romae Novae (2021)

Wie der Seri­en­ti­tel schon andeutet, spielt „Ther­mae Romae Novae“ zur Zeit des Römis­chen Reichs: Lucius Mod­es­tus, ein Design­er römis­ch­er Bäder, reist aus Verse­hen in die Zukun­ft und find­et sich im Japan der Gegen­wart wieder. Dort lernt er aller­hand mod­erne Gepflo­gen­heit­en ken­nen, die wiederum seine Design-Inno­va­tio­nen in der Ver­gan­gen­heit stark bee­in­flussen. Ther­mae Romae Novae basiert auf dem gle­ich­nami­gen Man­ga von Mari Yamaza­ki. Die Ani­me­serie soll noch 2021 bei Net­flix erscheinen – ein festes Start­da­tum ste­ht aber noch nicht fest.

Rilakkuma’s Theme Park Adventure (2021)

Nach dem Erfolg von „Rilakku­ma and Kaoru“ arbeit­et Net­flix fleißig an einem Spin-off: Der Stop-Motion-Ani­me „Rilakkuma’s Theme Park Adven­ture“ entste­ht unter der Regie von Masahi­to Kobayashi. Das neue Aben­teuer um Rilakku­ma, Kori­lakku­ma, Kiiroitori und Kaoru spielt in einem Freizeit­park, der bald geschlossen wer­den soll.

Ultraman – Staffel 2 (2021)

Bere­its kurze Zeit nach dem Release von „Ultra­man” im Jahr 2019 kündigte Net­flix an, dass die Serie in eine zweite Staffel gehen wird. 2021 soll es so weit sein. Details sind allerd­ings noch nicht bekan­nt. In der ersten Staffel fand der junge Shin­jiro Hay­a­ta her­aus, dass er wie sein Vater beson­dere Fähigkeit­en besitzt – und stellte sich als Ultra­man ein­er außerirdis­chen Bedro­hung.

Diese Animeserien landen ebenfalls 2021 bei Netflix

  • DOTA: Dragon’s Blood (neue Serie; ab 25. März 2021)
  • Ser­aph of the End (neue Serie; ab 8. April 2021)
  • PERSONA5: The Ani­ma­tion (neue Serie; 1. Juli 2021)
  • Ras­cal Does Not Dream of Bun­ny Girl Sen­pai (neue Serie; 1. Juli 2021)
  • Steins;Gate 0 (neue Serie; 1. Juli 2021)
  • Poké­mon Reisen: Die Serie (neuer Serien­ableger aus dem Poké­mon-Fran­chise; 1. Juli 2021)
  • Sword Art Online: Ali­ciza­tion (Staffel 3 der Ani­me­serie; 1. Juli 2021)
  • Record of Grancrest War (neue Serie; 15. Juli 2021)
  • Edens Zero (neue Serie; ab 26. August 2021)
  • Thus Spoke Kishibe Rohan (neue Serie; ab August 2021)
  • Vam­pire in the Gar­den (neue Serie; ab 2021)
  • Ultra­man (Staffel 2 der Ani­me­serie, noch kein Start­da­tum für Deutsch­land)

Du hast Net­flix abon­niert? Dann kannst Du die Ani­me­se­rien auch mit GigaTV strea­men. Mehr dazu erfährst Du hier!

Diese Animeserien hat Netflix über 2021 hinaus für Dich im Gepäck

  • Sprig­gan (neue Ani­me­serie, Net­flix-Start auf 2022 ver­schoben)
  • Super Crooks (neue Super­heldenserie, erscheint wahrschein­lich 2022 bei Net­flix)
  • Excep­tion (neue Sci-Fi-Hor­rorserie, noch kein Start­da­tum)

Das Ange­bot an Ani­me­se­rien bei Net­flix wächst auch 2021 kräftig weit­er. Hast Du bere­its einen Favoriten ent­deckt? Wenn ja, welchen? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar!

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren