Bild aus der Netflix-Animeserie "Spriggan"
© Netflix
Lightyear und seine Crew im Flieger Header
:

Tekken: Bloodline & Co. – diese Animeserien bringt Netflix noch 2022

Das Ange­bot an Net­flix-Ani­me­se­rien wächst 2022 fleißig weit­er! Für das laufende Jahr sind zahlre­iche Neuer­schei­n­un­gen angekündigt, darunter zum Beispiel „Cyber­punk: Edgerun­ners”. Außer­dem kannst Du Dich noch auf „Tekken: Blood­line” und die „Detec­tive Conan”-Serie „Zero’s Tea Time” freuen. Hier find­est Du einen Überblick über die kom­menden High­lights!

Spriggan (18. Juni 2022)

Bere­its für 2021 hat­te Net­flix die Ani­me­serie „Sprig­gan” angekündigt: Sie dreht sich um ein Team von Elite-Agent:innen, die die Über­reste ein­er ural­ten Zivil­i­sa­tion beschützen sollen.

Zwis­chen­zeitlich hat sich der Release ver­schoben. Inzwis­chen ist das genaue Start­da­tum allerd­ings bekan­nt: Ab dem 18. Juni 2022 läuft Sprig­gan exk­lu­siv bei Net­flix. Die Ani­me­serie basiert auf dem gle­ich­nami­gen Man­ga, der in Japan zwis­chen 1989 und 1996 veröf­fentlicht wurde.

Bastard!! Der Gott der Zerstörung (30. Juni 2022)

Eben­falls für 2022 angekündigt: Die Net­flix-Ani­me­serie „Bas­tard!! Der Gott der Zer­störung”. Das Dark-Fan­ta­sy-Epos spielt 400 Jahre nach dem Zusam­men­bruch der men­schlichen Zivil­i­sa­tion in ein­er Welt, die von Magie, Gewalt und Chaos dominiert wird. Eine dun­kle Rebel­lion­sarmee strebt nach der Weltherrschaft und greift das Kön­i­gre­ich Metal­li­cana an.

Die Tochter des dor­ti­gen Ober­priesters will ihr Kön­i­gre­ich ret­ten, indem sie einen leg­endären Magi­er wieder zum Leben erweckt – durch den Kuss ein­er unschuldigen Jungfrau. Die Serie, die den Man­ga „Bas­tard!! - Heavy Met­al, Dark Fan­ta­sy” adap­tiert, soll am 30. Juni 2022 bei Net­flix ihre Pre­miere feiern.

Detective Conan: Zero’s Tea Time (Juli 2022)

2022 schafft es zudem ein Spin-off zu „Detec­tive Conan” ins Net­flix-Ange­bot: Im Mit­telpunkt von „Zero’s Tea Time” ste­ht der junge Agent Toru Amuro alias Rei Furuya, der gegen die Schwarze Organ­i­sa­tion ermit­telt. Neben Toru Amuro treten weit­ere bekan­nte Fig­uren aus dem Detec­tive-Conan-Man­ga auf, darunter die Kell­ner­in Azusa Enomo­to und die Anwaltssekretärin Midori Kuriya­ma. Auch Yuya Kaza­mi ist dabei, der für das Polizei­haup­tquarti­er von Tokio arbeit­et.

Die Ani­me­serie erscheint im Juli 2022 weltweit bei Net­flix. In Japan ist das Spin-off bere­its seit April zu sehen. Hier kannst Du Dir den offiziellen Trail­er anse­hen:

Cyberpunk: Edgerunners (September 2022)

Im Sep­tem­ber 2022 feiert dann die Net­flix-Ani­me­serie „Cyber­punk: Edgerun­ners” ihre Pre­miere, die auf dem bekan­nten Videospiel von CD Project Red basiert. Die Geschichte dreht sich um ein Jun­gen, der beschließt, ein Edgerun­ner (eine Art Söld­ner) zu wer­den.

Cyber­punk 2077 in der fea­tured-Spielekri­tik – Die ersten Stun­den in Night City

Der Release von Cyper­punk: Edgerun­ners ist für Sep­tem­ber 2022 vorge­se­hen. Ein genaues Start­da­tum gibt es noch nicht – dafür aber einen ersten Clip aus der Serie:

Tekken: Bloodline (2022)

2022 veröf­fentlicht Net­flix außer­dem eine Ani­me­serie, die auf dem Kampf­spiel „Tekken” basiert: „Tekken: Blood­line” dreht sich um den jun­gen Jin Kaza­ma, der nach dem gewalt­samen Tod sein­er Fam­i­lie das „König der eis­er­nen Faust”-Turnier gewin­nen will. Im Teas­er-Trail­er sehen wir einige bekan­nte Gesichter, darunter Hei­hachi Mishi­ma, eine der Haupt­fig­uren der Spiel­rei­he.

Rilakkuma’s Theme Park Adventure (2022)

Auch Rilakku­ma erlebt bald neue Aben­teuer: Für 2022 ist ein Stop-Motion-Ani­me mit dem Titel „Rilakkuma’s Theme Park Adven­ture” angekündigt. Darin ver­schlägt es das beliebte Maskottchen zusam­men mit Kori­lakku­ma, Kiiroitori und Kaoru in einen Vergnü­gungspark, der zeit­nah schließen soll.

Hin­ter der Net­flix-Ani­me­serie ste­ht das­selbe Team, das schon „Rilakku­ma und Kaoru” pro­duziert hat. Ein genaues Start­da­tum für das Pro­jekt ist bis­lang nicht bekan­nt.

Weitere Netflix-Animeserien 2022 im Überblick

Das ist aber noch längst nicht alles! Diese Net­flix-Ani­me­se­rien ste­hen für 2022 noch in den Startlöch­ern (oder sind bere­its erschienen):

  • DOTA: Dragon’s Blood, Buch 2″ – Fort­set­zung der auf „DOTA 2” basieren­den Net­flix-Ani­me­serie, seit dem 18. Jan­u­ar 2022 ver­füg­bar
  • „The Orbital Chil­dren” – am 28. Jan­u­ar 2022 erschienen, stammt von „Kill Bill”-Animator Mit­suo Iso
  • „Tiger and Bun­ny” – Staffel 2 des Kult-Ani­mes find­et sich seit dem 8. April 2022 bei dem Streamin­gan­bi­eter
  • „Ultra­man” – Staffel 2 der Ani­me­serie ist am 14. April 2022 bei Net­flix erschienen
  • Pacif­ic Rim: The Black – Staffel 2 (das Serien­fi­nale) kannst Du seit dem 19. April 2022 strea­men
  • Vam­pire in the Gar­den– eine neue Ani­me­serie, die am 16. Mai 2022 erschienen ist
  • „Ghost in the Shell: SAC_2045” – Staffel 2 lan­dete am 23. Mai 2022 im Ange­bot von Net­flix
  • „JoJo’s Bizarre Adven­ture: Stone Ocean” – die zweite Hälfte der Staffel ist für Herb­st 2022 angekündigt
  • „Army of the Dead: Lost Vegas” – ein Spin-off zu „Army of the Dead”, zu den Synchronsprecher:innen gehören Dave Bautista, Ella Pur­nell und Joe Man­ganiel­lo
  • „Detec­tive Conan: The Cul­prit Han­za­wa” – weit­eres Spin-off zur „Detec­tive Conan”-Serie
  • „Lady Napoleon” – eine neue Net­flix-Ani­me­serie, die eine fik­tive Nach­fahrin Napoleons behan­delt

Möglicher­weise erscheint 2022 auch noch die zweite Staffel von „Baki Han­ma” bei Net­flix. Das Sequel zur „Baki”-Serie debütierte im Sep­tem­ber 2021 bei dem Streamin­gan­bi­eter. Auf YouTube hat Net­flix nun angekündigt, dass sich die Fort­set­zung in Pro­duk­tion befind­et:

Netflix-Animeserien mit GigaTV empfangen

Als Film- und Serien­fan kommst Du um Net­flix kaum herum. Das viel­seit­ige Ange­bot umfasst neben preis­gekrön­ten Serien, Dokus, Real­i­tyshows und Fil­men auch immer wieder span­nende Eigen­pro­duk­tio­nen. Der Mix aus Klas­sik­ern und Neuer­schei­n­un­gen wächst jeden Monat um neue Titel an – lang­weilig wird es also garantiert nicht.

Mit dem Tarif „GigaTV inklu­sive Net­flix” ste­ht Dir eine riesige Auswahl an Fil­men, Serien und Doku­men­ta­tio­nen zu Hause oder unter­wegs in bril­lanter HD-Qual­ität zur Ver­fü­gung. Falls Du von diesem Ange­bot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unser­er Über­sicht vor­bei – dort find­est Du alle Infos.

Die kom­menden Net­flix-Ani­me­se­rien für 2022 klin­gen vielver­sprechend. Hast Du bere­its einen Favoriten ent­deckt? Wenn ja, welchen? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren