© Vodafone/Unsplash (@ka_idris)
Frau mit Laptop auf der Couch
Mann mit Smartphone im Buero
:

GigaTV Cable und GigaTV Net: Alles, was Du über unser Entertainment-Angebot wissen musst

Du über­legst, GigaTV zu abon­nieren, möcht­est Dich aber erst umfassend informieren? Dann lies hier weit­er: In diesem Artikel erfährst Du alles, was Du über die Stream­ing-Box wis­sen musst – welch­es Ange­bot infrage kommt, welche Sender Du damit emp­fan­gen kannst, was sie kostet und welche weit­eren Fea­tures sie bietet.

Welches GigaTV-Angebot soll ich abonnieren?

Du bist Dir unsich­er, welch­es Abo das Richtige für Dich ist? Es gibt zwei ver­schiedene GigaTV-Box­en, die unter­schiedliche Vorteile bieten:

  • Wenn Du einen Kabelan­schluss besitzt, kannst Du GigaTV Cable nutzen. Du bekommst dann die GigaTV 4K Box und kannst oben­drein die GigaTV-App nutzen.
  • Ohne Kabelan­schluss ist GigaTV Net Dein Zugang zu zahlre­ichen Sendern. Hier läuft alles über eine inter­net­fähige Set-Top-Box mit Android TV als Betrieb­ssys­tem. Die Hard­ware unter­stützt daher kom­pat­i­ble Apps. Auch hier ste­ht Dir zusät­zlich die GigaTV-App zur Ver­fü­gung.
  • Möcht­est Du auf Zusatzhard­ware verzicht­en, dann kommt alter­na­tiv das CI+ Mod­ul infrage, das aber nicht alle TV-Geräte unter­stützt.

GigaTV Film-Highlights

GigaTV Cable und Net: Features und Kosten in der Übersicht

Da Du mit GigaTV Cable einige Sender mehr emp­fan­gen kannst, soll­test Du mit Kabelan­schluss defin­i­tiv zu dieser Vari­ante greifen. Falls Du noch keinen Kabelan­schluss besitzt, die tech­nis­chen Voraus­set­zun­gen in Dein­er Woh­nung aber gegeben sind, dann buche ihn bei der Anmel­dung für 15 Euro hinzu: Die Option heißt Voda­fone TV Con­nect. Wenn Du keine Ahnung hast, ob die Cable-Vari­ante bei dir funk­tion­iert, helfen wir Dir weit­er: Führe auf unser­er Web­seite einen ersten Online-Kurztest durch und wir sagen Dir, welche tech­nis­chen Gegeben­heit­en vor­liegen.

Doch was sind die Unter­schiede zwis­chen Cable/Kabelanschluss und Net im Einzel­nen? Fol­gende Über­sicht zeigt Dir die wesentlichen Fea­tures:

Alle Fakten zur GigaTV Cable und der 4K Box

Wenn Du unser dig­i­tales Fernse­hen via Kabelan­schluss abon­nierst, erhältst Du eine GigaTV 4K Box. Die Hard­ware dient nicht nur dem Emp­fang unter­schiedlich­er Sender, son­dern auch als dig­i­taler Vide­o­reko­rder.

  • 4K-fähig mit Auf­nahme-Funk­tion: Die GigaTV 4K Box bietet 1 Ter­abyte Spe­ich­er für Auf­nah­men. Das reicht für bis zu 600 Stun­den an Aufze­ich­nun­gen. Das Gerät nimmt auf Wun­sch sog­ar bis zu vier unter­schiedliche Pro­gramme gle­ichzeit­ig auf. So kannst Du etwa die Tagess­chau sehen, während die 4K Box par­al­lel den Film aufn­immt, den Dein Part­ner sehen wollte – und die Lieblingsse­rien der Kinder noch dazu.
  • Liefer­um­fang: Blue­tooth-Fernbe­di­enung, HDMI-, LAN- und Anten­nenk­a­bel sowie ein Stromk­a­bel liegen GigaTV bei.
  • Kabel­los ins Netz: GigaTV 4K ver­fügt über WLAN.
  • Mehrere Nutzer gle­ichzeit­ig: Zwei Per­so­n­en kön­nen gle­ichzeit­ig unter­schiedliche Pro­gramme strea­men. Ins­ge­samt wer­den drei Endgeräte unter­stützt. Diese Mul­ti­room-Option ist für monatlich fünf Euro ver­füg­bar.
  • Riesige Videothek: Du erhältst Zugriff auf Voda­fones Video-on-Demand-Ser­vice, über den Du Filme lei­hen kannst. Ins­ge­samt ste­hen über 3.500 Titel bere­it.
  • Zugriff auf über 30 Mediatheken: Dazu zählen unter anderem ARD, ZDF, RTL, VOX und SAT.1.
  • Hil­fe bei der Suche nach span­nen­den Titeln: GigaTV liefert Dir indi­vid­u­al­isierte Pro­gram­mempfehlun­gen nach Deinem Geschmack.
  • Kosten: 14,99 Euro pro Monat (9,99 Euro für die ersten zwei Monate) zuzüglich ein­ma­liger Anschlussge­bühr. Für die Box selb­st zahlst Du keinen Auf­preis. Eine kom­plette Preis­liste find­est Du in diesem PDF.
  • Zusatz­pakete: Sollte Dein Kabelan­schluss noch nicht aktiviert oder in den monatlichen Kosten Dein­er Woh­nung nicht enthal­ten sein, kannst Du den TV-Con­nect-Kabelan­schluss für zusät­zliche 15 Euro pro Monat hinzubuchen.
  • Schaue die Sender auf Deinem Handy oder Tablet: Kosten­lose Ver­wen­dung der GigaTV-App.
  • Sky-Pakete lassen sich nur über die 4K Box für GigaTV Cable hinzubuchen, nicht aber mit GigaTV Net.
  • Mehr Auswahl: Einige Sender sind nur über GigaTV Cable ver­füg­bar, nicht aber via App und GigaTV Net.

Alle Details zu GigaTV Net und der Net Box

Wenn für Dich kein Kabelan­schluss infrage kommt, bekommst Du mit der GigaTV Net Box fol­gende Fea­tures:

  • 4K-fähig: Die GigaTV Net Box trägt zwar kein „4K” im Namen, doch auch sie unter­stützt Stream­ing in UHD-Auflö­sung, also 4K. Anders als die Cable-Vari­ante besitzt die Net Box jedoch nur 8 GB inte­gri­erten Spe­ich­er und kann keine Pro­gramme aufze­ich­nen.
  • Liefer­um­fang: GigaTV Net kommt mit ein­er Blue­tooth-Fernbe­di­enung, HDMI- und LAN-Kabel sowie einem Stromk­a­bel.
  • Kabel­los ins Netz: GigaTV 4K ver­fügt über WLAN.
  • Riesige Videothek: Du erhältst Zugriff auf Voda­fones Video-on-Demand-Ser­vice, über den Du Filme lei­hen kannst. Ins­ge­samt ste­hen über 3.500 Titel bere­it.
  • Zugriff auf bis zu 30 Mediatheken: Dazu zählen unter anderem ARD, ZDF, RTL, VOX oder SAT.1.
  • Mehrere Nutzer gle­ichzeit­ig: Zwei Per­so­n­en kön­nen par­al­lel unter­schiedliche Inhalte strea­men. Drei Endgeräte wer­den unter­stützt. Diese Mul­ti­room-Option ist für monatlich fünf Euro ver­füg­bar.
  • Hil­fe bei der Suche nach span­nen­den Titeln: GigaTV liefert Dir indi­vid­u­al­isierte Pro­gram­mempfehlun­gen nach Deinem Geschmack.
  • Kosten: 14,99 Euro pro Monat (9,99 Euro für die ersten zwei Monate) zuzüglich ein­ma­liger Anschlussge­bühr. Für die Box selb­st zahlst Du keinen Auf­preis. Eine kom­plette Preis­liste find­est Du in diesem PDF.
  • Schaue die Sender auf Deinem Handy oder Tablet: Kosten­lose Ver­wen­dung der GigaTV-App.
  • Die GigaTV Net Box läuft mit Android TV als Betrieb­ssys­tem. Instal­liere auf Wun­sch alle Apps, die Google dafür im Play Store bere­it­stellt.

Hin­weis: Ein High-Speed-Inter­ne­tan­schluss ist in jedem Fall die Voraus­set­zung für den Abruf von Inhal­ten über das Inter­net. Die Down­load­geschwindigkeit sollte min­destens 10 Megabit pro Sekunde betra­gen.

GigaTV-Senderliste: Das bekommst Du mit dem Basis-Abo

Welche Sender Dir zur Ver­fü­gung ste­hen, hängt vom abgeschlosse­nen Abo ab. Doch schon beim Basis-Abo beste­hen Unter­schiede. GigaTV Cable bietet die größte Auswahl: Du erhältst Zugriff auf Kabelfernse­hen sowie zahlre­iche Sender via Inter­netverbindung.

  • GigaTV Cable bietet ins­ge­samt über 90 Kanäle in SD- und über 50 in HD-Qual­ität.
  • GigaTV Net bietet einen etwas gerin­geren Senderum­fang: Hier sind es bis zu 60 Sender in SD und bis zu 51 in HD. Mehrere SD-Sender und wenige HD-Pro­gramme sind in der Net-Ver­sion (und der GigaTV-App) nicht enthal­ten.
  • Überdies ste­hen bei bei­den Vari­anten jew­eils knapp 30 Mediatheken bere­it.

Alle Sender im Einzel­nen aufzulis­ten, würde den Rah­men dieses Artikels spren­gen. Eine prak­tis­che Über­sicht find­est Du unter diesem Link. Mith­il­fe von Fil­tern kannst Du prüfen, welche Sender in welchem Abo enthal­ten sind. Du kannst auch gezielt nach HD-Ange­boten suchen. Zudem kannst Du oben fes­tle­gen, ob Du die Liste für GigaTV Net oder Cable angezeigt bekom­men willst.

Mehr Sender auf Wunsch dazubuchen: Zusätzliche HD-Kanäle und internationale Sender

Sollte Dir das Basis-Abo nicht genug Auswahl bieten, ste­hen noch weit­ere Zusatz­pakete bere­it. Fol­gende Optio­nen ste­hen Dir offen:

  • Voda­fone HD Pre­mi­um: Emp­fange 21 weit­ere HD-Sender und über 30 Audiokanäle für 9,99 Euro im Monat.
  • Voda­fone HD Pre­mi­um Plus: Du bekommst Zugriff auf zusät­zliche 11 HD-Sender für weit­ere 6,99 Euro monatlich.
  • HD Pre­mi­um Plus kannst Du nur mit HD Pre­mi­um dazubuchen. Bei­de Pakete zusam­men belaufen sich also auf 16,98 Euro zusät­zlich zu den Grundge­bühren.

Du bist noch unsich­er, ob das erweit­erte HD-Ange­bot etwas für Dich ist? Dann teste es zwei Monate kosten­los. In dem Fall kannst Du inner­halb der ersten vier Monate jed­erzeit kündi­gen. Welche Sender im Einzel­nen in HD Pre­mi­um und Pre­mi­um Plus enthal­ten sind, ent­nimmst Du am besten eben­falls unser­er Senderliste.

Voda­fone TV Inter­na­tion­al: Über GigaTV empfängst Du option­al viele inter­na­tionale Sender – für GigaTV Cable bieten wir Zusatz­pakete für ins­ge­samt acht Sprachen an:

  • Türkisch
  • Rus­sisch
  • Englisch
  • Ital­ienisch
  • Pol­nisch
  • Spanisch
  • Por­tugiesisch
  • Griechisch

Bei GigaTV Net ste­hen Dir Sender­pakete in fol­gen­den Sprachen zur Ver­fü­gung:

  • Türkisch
  • Englisch
  • Rus­sisch
  • Ital­ienisch

Senderange­bot und Preise vari­ieren dabei je nach Sprache – und sind abhängig davon, ob Du für Cable oder Net buchst. Kosten und Senderüber­sicht find­est Du hier.

Multiroom-Option: Die Empfehlung für Familien

Unter­schiedliche Pro­gram­mvor­lieben inner­halb ein­er Fam­i­lie sind keine Sel­tenheit. Damit gar nicht erst Stre­it um die Fernbe­di­enung aufkommt, bietet Voda­fone die Mul­ti­room-Option an. Gegen eine monatliche Gebühr erhältst Du bis zu zwei weit­ere Net Box­en. Das erlaubt es Dir oder Deinen Lieb­sten, ange­fan­gene Sendun­gen auf einem anderen Fernse­her weit­erzuschauen oder gle­ichzeit­ig unter­schiedliche Pro­gramme zu guck­en.

  • Mit ein­er GigaTV 4K Box kannst Du zwei weit­ere Net Box­en zusät­zlich buchen.
  • Mit GigaTV Net lässt sich max­i­mal eine weit­ere Net Box abon­nieren.
  • Die Mul­ti­room-Option kostet fünf Euro im Monat.

Mobiler Fernsehgenuss: Das kann die GigaTV-App

Die GigaTV-App ist sowohl für Android als auch für iOS erhältlich. Voraus­set­zung ist ein Smart­phone oder Tablet mit min­destens Android 5.0 oder iOS 8.0. Die wesentlichen Fea­tures der App sind:

  • Gle­ichzeit­iges Strea­men auf zwei Geräten (außer bei VoD-Inhal­ten)
  • Streame bis zu 65 TV-Sender in SD und 51 in HD.
  • Video-on-Demand über unter­schiedliche Mediatheken
  • Indi­vid­u­al­isierte Pro­gram­mempfehlun­gen
  • Der Senderum­fang entspricht dem der GigaTV Net Box

Netflix über GigaTV sehen

GigaTV Cable, Net und die App erlauben Dir auch, Net­flix zu strea­men. Dafür benötigst Du ein Abo bei dem Stream­ing­di­enst und natür­lich eine Verbindung zum Inter­net über LAN oder WLAN. Soll­test Du bere­its ein Kon­to besitzen, kannst Du es mit Deinem GigaTV-Account verknüpfen. Möcht­est Du GigaTV und Net­flix abon­nieren, kannst Du das direkt während der Kon­to-Ein­rich­tung machen. Alter­na­tiv kannst Du die Buchung auf dieser Seite vornehmen.

HDMI und Co.: So schließt Du Deine Box an

Der Anschluss von GigaTV Cable erfol­gt via Anten­nenk­a­bel und HDMI, während Du für GigaTV Net nur das HDMI-Kabel benötigst. Die Tonaus­gabe erfol­gt entwed­er über HDMI, Cinch oder ein optis­ches S/PDIF-Kabel. Ein USB-3.0-Anschluss ist übri­gens auch in die Rück­seite der Box inte­gri­ert, aber nicht aktiviert. Auf­nah­men mit der 4K-Box lassen sich daher nicht auf Fest­plat­ten oder USB-Stick über­tra­gen.

Das fol­gende Video demon­stri­ert Dir, wie Du eine GigaTV 4K Box an Deinen Fernse­her anschließt. Ein Anleitung für die Net-Vari­ante find­est Du hier.

Hast Du weitere Fragen?

Wir hof­fen, dass wir Dir alle offe­nen Fra­gen rund um GigaTV beant­worten kon­nten. Wenn Du noch mehr Infos benötigst oder Deine eigene Box bestellen möcht­est, kannst Du Dich an unseren Kun­denser­vice wen­den. Die Rufnum­mer lautet: 0800 / 444059 2885 (Mo-Fr: 08:00 - 22:00 Uhr, Sa-So: 09:00 - 17:00 Uhr).

Alle Preisangaben im Artikel sind Stand Juni 2020.

Hast Du son­stige Anmerkun­gen, Anre­gun­gen oder mehr zu GigaTV? Hin­ter­lasse uns alter­na­tiv weit­er unten einen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren