Jinx aus Arcane
© Netflix
Vier luftig bekleidete Maklerinnen
Gru und die Minions
:

Nach Riesenerfolg: Wie geht es in Staffel 2 von Arcane mit Jinx und Vi weiter?

Mit „Arcane” erzählen Net­flix und Riot Games die Geschichte von zwei heiß geliebten Charak­teren aus „League of Leg­ends”. Du bekommst von Jinx und Vi nicht genug und fragst Dich, wie es nach den ersten drei Akten weit­erge­ht? Wir ver­rat­en Dir, was wir über Staffel 2 von Arcane wis­sen.

Netflix bestätigt: Arcane bekommt eine zweite Staffel

Die erste Staffel der LoL-Serie feierte im Herb­st 2021 Pre­miere auf Net­flix und beste­ht aus drei Akten und ins­ge­samt neun Episo­den. Schon im Vor­feld der Veröf­fentlichung standen die Chan­cen gut, dass Arcane um Staffel 2 ver­längert wird, denn die League-of-Leg­ends-Fan­base ist riesig.

Dazu kommt, dass die Serie sowohl bei Zuschauer:innen als auch bei Kritiker:innen auf Begeis­terung stößt. Sie schaffte es auf Anhieb auf Platz eins der Top-Ten-Serien bei Net­flix. Fans schwär­men im Netz von der besten Videospielver­fil­mung über­haupt, und bei Meta­crit­ic erre­icht die Serie einen sehr guten Score von 9,4.

Kurz nach Release des drit­ten Aktes bestätigte Riot Games dann auch, dass eine zweite Staffel 2 von Arcane pro­duziert wird:

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Genug Stoff für mehr Geschicht­en gibt es auf jeden Fall. Pro­duzentin Chris­t­ian Linke betont im Inter­view mit ONE Esports, dass die Welt von Runeter­ra riesen­groß ist und unendlich viele span­nende Charak­tere bere­i­thält: „Das hier ist nur ein klein­er Teil und der Beginn all der möglichen Geschicht­en, an denen wir bei Riot arbeit­en.”

Wann startet Staffel 2 von Arcane auf Netflix?

Nach dem Riesen­er­folg von Arcane stellen sich viele Fans natür­lich die Frage, wann es mit der League-of-Leg­ends-Serie weit­erge­ht. Die schlechte Nachricht: Der CEO von Riot Games schließt aus, dass Staffel 2 von Arcane noch 2022 erscheint. Wahrschein­lich wer­den wir Jinx und Vi also nicht vor 2023 wieder­se­hen. Sechs Jahre wie bei der ersten Staffel dürfte es allerd­ings nicht dauern.

Die Handlung: Wie könnte es in Staffel 2 weitergehen?

Die erste Staffel von Arcane endete mit einem riesi­gen Cliffhang­er: Pow­der akzep­tiert ihre neue Iden­tität als Jinx, erschießt Sil­co und attack­iert mit ein­er Hex­tech-Waffe die Ratsver­samm­lung von Pil­tover. Damit wird Pow­der endgültig zu der ver­rück­ten Krim­inellen aus Zhaun, die wir aus den LoL-Spie­len ken­nen.

Vi, Jinx und Cait­lyn bekom­men wir auch in Staffel 2 wieder zu Gesicht: Net­flix und Riot Games haben bere­its bestätigt, dass Hailee Ste­in­feld, Ella Pur­nell und Katie Leung zurück­kehren – die Sprecherin­nen der englis­chen Orig­i­nal­fas­sung.

In Deutsch­land übernehmen Gio­van­na Win­ter­feldt (spricht Stel­la in „Fate: The Winx Saga”), Madgale­na Mon­tass­er (spricht die junge Maeve in „Sex Edu­ca­tion”) und Alice Bauer (spricht Elle in „The Kiss­ing Booth 3″) die Syn­chro­ni­sa­tion von Vi, Jinx und Cait­lyn.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Wahrschein­lich wird es in Staffel 2 von Arcane zum ulti­ma­tiv­en Kampf zwis­chen Pil­tover und Jinx kom­men. Zu diesem Zeit­punkt ist aber noch unklar, wie Vi auf diese Entwick­lung reagieren wird. Stellt sie sich endgültig gegen ihre Schwest­er? Oder wird sie weit­er­hin ver­suchen, Jinx zur Ver­nun­ft zu brin­gen?

Net­flix und Riot Games kön­nten das Serienuni­ver­sum in Staffel 2 zudem um neue Charak­tere erweit­ern: Mit über 140 Fig­uren bietet die Welt von League of Leg­ends genü­gend Sto­ry-Poten­zial.

Die Zuschauer:innen ver­muten dahinge­hend, dass War­wick in Staffel 2 sein Debüt feiert. Das Mon­ster treibt in den Gassen von Zhaun sein Unwe­sen und macht dort Jagd auf Krim­inelle. Und am Ende der ersten Staffel von Arcane war eine Gestalt mit Klauen zu sehen, die an War­wick erin­nert.

Zudem kön­nte das mächtige Imperi­um Noxus in Arcane zukün­ftig eine größere Rolle spie­len. Es gren­zt im Süden an Piltover/Zhaun und gilt als aggres­sives und expan­sion­ssüchtiges Reich.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Was ist Arcane: Bridging the Rift?

Um die Wartezeit auf die zweite Staffel zu über­brück­en, über­rascht Riot Games die Fans mit ein­er Art Hin­ter-den-Kulis­sen-Serie zu Arcane. „Arcane: Bridg­ing the Rift” soll in fünf Fol­gen die Entste­hungs­geschichte der Ani­me­serie erzählen.

Bridg­ing the Rift erscheint aber nicht bei Net­flix, son­dern bei YouTube. Ab dem 4. August 2022 gibt es jew­eils Don­ner­stags eine neue Folge, in deren Mit­telpunkt die Animator:innen, Autorin:nnen und das Team hin­ter Arcane ste­hen.

Wie hängt Arcane mit League of Legends zusammen?

Im Mit­telpunkt von Arcane ste­hen Fig­uren aus der Spielewelt von League of Leg­ends, darunter Jinx, Vi, Cait­lyn, Jayce und Vik­tor. Zwar dürfte die Sto­ry für Gamer:innen somit beson­ders span­nend sein. Aber auch Zuschauer:innen, die sich nicht mit LoL ausken­nen, kön­nen der Geschichte um Zhaun, Pil­tover und Hex­tech-Magie prob­lem­los fol­gen.

Mit GigaTV greif­st Du auf Free-TV, Pay-TV und sog­ar Stream­ing­di­en­ste wie Net­flix zu und kannst Sendun­gen auf Wun­sch aufnehmen. Mit dem Tarif „GigaTV inklu­sive Net­flix” ste­ht Dir eine riesige Auswahl an Fil­men, Serien und Doku­men­ta­tio­nen zuhause oder unter­wegs in bril­lanter HD-Qual­ität zur Ver­fü­gung. Falls Du von diesem Ange­bot noch nicht gehört hast, schau am besten hier in unsere Über­sicht zu GigaTV hinein – dort find­est Du alle Infos.

Wie ist Dein Ein­druck von der League-of-Leg­ends-Ver­fil­mung? Bist Du schon ges­pan­nt auf Arcane Staffel 2? Schreibe uns Deine Mei­n­ung gerne in einen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren