Zwei Mittelklasse-Handys nebeneinander: Galaxy A73 5G und Galaxy A72 5G
© Eigenkreation | Samsung
Smartphones Xperia 1 IV und iPhone 13 Pro Max von vorne und hinten nebeneinander vor rotem Hintergrund
Frau mit gelbem Pullover hält iPad Pro 2021 im herbstlichen Park
:

Galaxy A73 5G vs. Galaxy A72: Die Neuerungen des Mittelklasse-Flaggschiffs

Das Galaxy A73 5G ist da: Sam­sung hat neben dem Galaxy A53 5G und dem Galaxy A33 5G auch ein neues „Mit­telk­lasse-Flag­gschiff” vorgestellt. Das A73 ist nicht nur von der Größe her das beein­druck­end­ste Mod­ell der Rei­he. Hier erfährst Du, in welchen Bere­ichen Sam­sung Upgrades spendiert hat: zum Beispiel bei Design, Dis­play, Kam­eras, Chip, Akku und Preis.

Das Galaxy A73 5G wird zunächst nicht in Deutsch­land erhältlich sein – kön­nte aber zu einem späteren Zeit­punkt hierzu­lande noch erscheinen.

Design

Äußer­lich sind das Galaxy A73 5G und das Vorgänger­mod­ell nicht zu unter­schei­den: Sam­sung hat das Design nicht verän­dert. So erwartet Dich ein großes Dis­play auf der Vorder­seite; auf der Rück­seite find­est Du eine Kun­st­stoffhülle und die Haup­tkam­era mit mehreren Lin­sen.

Drei Samsung-Smartphones rückseitig nebeneinander vor grauem Hintergrund mit bunten Kreisen

Das Galaxy A73 5G gibt es zum Launch in drei Far­ben. — Bild: Sam­sung

Das Galaxy A73 5G fällt allerd­ings etwas klein­er aus: Es ist 163,7 Mil­lime­ter lang, 76,1 Mil­lime­ter bre­it und 7,6 Mil­lime­ter tief. Mit diesen Maßen kommt es auf das Gewicht von 181 Gramm. Damit ist es immer noch das größte und schw­er­ste Mod­ell der Galaxy-A-Rei­he. Zum Release ist es in drei Far­ben ver­füg­bar: Grau, Weiß und Minz­grün.

Galaxy A53 5G vs. Galaxy A52s 5G: So hat Sam­sung seinen Preiskracher aufgerüstet

Zum Ver­gle­ich: Das Galaxy A72 misst 165 x 77,4 x 8,4 Mil­lime­ter – und bringt 203 Gramm auf die Waage. Als Far­b­vari­anten ste­hen Schwarz, Weiß, Vio­lett und Blau zur Auswahl.

Trotz aller Gemein­samkeit­en gibt es ein neues Fea­ture: Das Galaxy A73 5G ist nach IP67 gegen das Ein­drin­gen von Schmutz und Wass­er geschützt. Dieses Fea­ture bietet Dir das Galaxy A72 nicht.

Display

Auch in Bezug auf das Dis­play gibt es kaum Änderun­gen: Sowohl das Galaxy A73 5G als auch das Galaxy A72 ver­fü­gen über einen Bild­schirm mit ein­er Diag­o­nale von 6,7 Zoll. Die Auflö­sung beträgt bei bei­den Mod­ellen 2.400 x 1.080 Pix­el – woraus sich eine Pix­eldichte von knapp 393 Pix­eln pro Zoll ergibt.

Bei­de Bild­schirme nutzen Super-AMOLED-Tech­nolo­gie und unter­stützen eine Bild­wieder­hol­fre­quenz von 120 Hertz. Das macht sich in erster Lin­ie bei bewegten Inhal­ten pos­i­tiv bemerk­bar.

Kameras

Bei­de Mod­elle ver­fü­gen auf der Rück­seite über eine Vier­fachkam­era. Hier hat Sam­sung das neuere Mod­ell mit der deut­lich stärk­eren Haup­tkam­era aus­ges­tat­tet: Diese löst mit 108 Megapix­eln auf. Dazu kom­men eine Ultra­weitwinkelka­m­era mit 12 Megapix­eln, eine Makrokam­era mit 5 Megapix­eln und ein Tiefensen­sor mit 5 Megapix­eln.

Beson­ders: Mit der Kam­era des Galaxy A73 5G kannst Du Videos in 8k aufnehmen.

Samsung-Smartphone Galaxy A73 5G in Minzgrün von vorne und hinten mit Wassertropfen

Das Galaxy A73 5G ist wasserdicht – und hat eine starke Haup­tkam­era. — Bild: Sam­sung

Das Galaxy A72 bietet Dir eben­falls eine Vier­fachkam­era, dafür löst dort die Haup­tkam­era nur mit 64 Megapix­eln auf. Ultra­weitwinkel (12 Megapix­el) und Makrokam­era (5 Megapix­el) sind gle­ich; aber anders als im Nach­fol­ger ist hier noch eine Telekam­era ver­baut (8 Megapix­el). Diese ver­fügt über optis­che Bild­sta­bil­isierung und ermöglicht zudem dreifachen optis­chen Zoom.

Chip und Speicher

Im Galaxy A73 5G steckt der Snap­drag­on 778G, der die schnelle Daten­verbindung 5G unter­stützt. Dazu kom­men je nach Mod­ell ein 6 oder 8 Giga­byte großer Arbeitsspe­ich­er und 128 oder 256 Giga­byte intern­er Spe­icher­platz.

Ab Werk läuft auf dem Smart­phone Android 12, darüber liegt die hau­seigene Benutze­r­ober­fläche One UI in Ver­sion 4.1. Sam­sung ver­spricht für vier Jahre alle großen Updates – also bis Android 16. Sicher­heit­sup­dates soll es sog­ar für fünf Jahre geben. Damit hebt sich das Unternehmen von vie­len anderen Her­stellern ab.

Das Galaxy A72 nutzt als Antrieb den Snap­drag­on 720 – 5G ist hier also nicht an Bord. Die Spe­icherver­sio­nen sind gle­ich wie beim Nach­fol­ger. Als Betrieb­ssys­tem ist Android 11 vorin­stal­liert, ergänzt durch One UI 3.1.

Prak­tisch: Wenn Du den Spe­ich­er per microSD-Karte erweit­ern willst, kannst Du das bei bei­den Mod­ellen tun.

Akku

Der Akku hat in bei­den Smart­phones die Kapaz­ität von 5.000 Mil­liamper­estun­den. Auch das schnelle Aufladen mit 25 Watt Leis­tung unter­stützen sowohl das Galaxy A73 5G als auch das Galaxy A72. Aber: Sam­sung liefert das neuere Mod­ell ohne Net­zteil aus – und übri­gens auch ohne Kopfhör­er.

Unter anderem im offiziellen Video zu den Galaxy-A-Mod­ellen für 2022 ver­spricht Sam­sung bis zu zwei Tage Akku­laufzeit:

Preis

Den Preis für das Galaxy A73 5G hat Sam­sung bis­lang nicht genan­nt (Stand: Ende März 2022). Der Release find­et ab dem 22. April auf „aus­gewählten Märk­ten” statt. Dann wird sich zeigen, wie viel das Mit­telk­lasse-Flag­gschiff zu seinem Mark­t­start tat­säch­lich kostet. Bleibt zu hof­fen, dass Sam­sung das Handy auch hierzu­lande noch veröf­fentlicht.

Fazit

Das Galaxy A73 5G ist eine gute Wahl, wenn Du ein ordentlich­es Mit­telk­lasse-Smart­phone suchst. In manchen Bere­ichen kratzt das Fea­ture-Set dur­chaus an der Oberk­lasse – etwa mit dem hochau­flösenden Dis­play, dem großen Akku oder der rel­a­tiv starken Kam­era.

Der Chip­satz sollte auch für nor­male Spiele lock­er aus­re­ichen. Ein großes Plus ist das Update-Ver­sprechen von Sam­sung, das neue Fea­tures und Sicher­heit durch Soft­ware-Aktu­al­isierun­gen garantiert. Auch der Wasser­schutz nach IP67 zeich­net das neuere Mod­ell aus.

Allerd­ings hat Sam­sung auch einige Fea­tures des Vorgängers gestrichen. So musst Du etwa auf einen Klinke­nan­schluss für Kopfhör­er verzicht­en; und auch der Weg­fall von Zube­hör wie dem Net­zteil fällt möglicher­weise neg­a­tiv ins Gewicht. Inwieweit Dich die fehlende Telekam­era stört, dürfte von Dein­er Art zu fotografieren abhän­gen.

Galaxy A73 5G vs. Galaxy A72: Die Specs in der Übersicht

Im Fol­gen­den lis­ten wir die Ausstat­tung der bei­den Mit­telk­lasse-Smart­phones nebeneinan­der auf. Links find­est Du den Wert für das Galaxy A73 5G, rechts den Wert für das Galaxy A72. Wenn bei­de Smart­phones in einem Bere­ich iden­tisch sind, haben wir einen Wert aufge­führt.

  • Design: Plas­tikge­häuse
  • Dis­play: 6,7 Zoll, 2.400 x 1.080 Pix­el, 120 Hertz
  • Kam­eras: 108, 12, 5, 5 Megapix­el / 64, 12, 8, 5 Megapix­el
  • Chip: Snap­drag­on 778G / Snap­drag­on 720G
  • Spe­ich­er: 6, 8/128, 256 Giga­byte / 6, 8/128, 256 Giga­byte
  • Akku: 5.000 Mil­liamper­estun­den, Laden mit 25 Watt
  • Wasserdicht: IP67 / nein
  • Kopfhör­eran­schluss per Klinke: Nein / ja
  • 5G: ja / nein
  • Betrieb­ssys­tem: Android 12, One UI 4.1 / Android 11, One UI 3.1

Was hältst Du von dem Ver­gle­ich „Galaxy A73 5G vs. Galaxy A72”? Hat Sam­sung seine Mit­telk­lasse sin­nvoll verbessert? Oder fehlt Dir ein Fea­ture? Schreibe uns Deine Mei­n­ung gerne in einem Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren