Apple Wallet: Tickets hinzufügen – so funktioniert es

Frau mit Smartphone
Frau mit iPhone Xr
Frau mit iPhone
:

Apple Wallet: Tickets hinzufügen – so funktioniert es

iPhones bieten ein prak­tis­ches Fea­ture, das Papi­er-Tick­ets über­flüs­sig macht. Denn die Wal­let-App spe­ichert Deine Ein­tritts- und Fahrkarten, Flugtick­ets, Gutscheine und vieles mehr. In den meis­ten Fällen kannst Du direkt nach dem Kauf ein Tick­et zu Apple Wal­let hinzufü­gen. Wir ver­rat­en Dir, was Du wis­sen musst.

Bei Apple Wal­let han­delt es sich um eine eigen­ständi­ge App, die Du direkt auf dem Home­screen Deines iPhones find­est. Die Anwen­dung ist rel­a­tiv ein­fach gestal­tet: Nach dem Öff­nen lan­d­est Du direkt in einem Feed mit all Deinen Tick­ets. Bah­n­fahrkarten find­est Du hier eben­so wie Flug- oder Konz­ert-Tick­ets. Die Wal­let-App sortiert dabei chro­nol­o­gisch. Ganz oben erscheint stets Dein let­zter Kauf.

Tickets über Wallet-kompatible Apps hinzufügen

Doch wie gelan­gen Deine Tick­ets über­haupt in die Wal­let-App? Die Antwort: Auf mehreren Wegen. Am kom­fort­a­bel­sten aber über Wal­let-fähige Apps. Solche kannst Du direkt über Apple Wal­let find­en. Öffne dazu die Anwen­dung und scrolle in der Tick­et-Über­sicht ganz nach unten. Dort angekom­men, tippst Du zunächst auf „Karten bear­beit­en”.

Anschließend musst Du ein weit­eres Mal ganz nach unten scrollen und dann „Apps für Wal­let suchen” auswählen. Daraufhin leit­et Dich Dein iPhone zu ein­er Über­sichts­seite im App Store weit­er, die Dir Wal­let-kom­pat­i­ble Anwen­dun­gen auflis­tet. Beispiele dafür sind etwa Even­tim, Book­ing oder der DB Nav­i­ga­tor. In den Apps kannst Du die Tick­ets nach dem Kauf in der Regel über einen But­ton zu Apple Wal­let hinzufü­gen.

Apple Wallet: Tickets via E-Mail oder QR-Code hinzufügen

Es gibt aber noch viele weit­ere Möglichkeit­en, Tick­ets in der Wal­let-App zu spe­ich­ern. Unter anderem kannst Du sie auch über einen QR-Code hinzufü­gen. Dazu scrollst Du wie zuvor beschrieben, durch Deinen Apple-Wal­let-Tick­et-Feed und tippst auf „Karten bear­beit­en”. Auf der näch­sten Seite find­est Du dann – eben­falls ganz unten – die Option „Code scan­nen”. Tippst Du darauf, wech­selt Dein iPhone in die Kam­era-Ansicht. Nun kannst Du den QR-Code scan­nen und Dein Tick­et so zur Wal­let-App hinzufü­gen.

Darüber hin­aus lassen sich Tick­ets auch aus E-Mails her­aus in Apple Wal­let spe­ich­ern. Wenn das möglich ist, find­est Du in der Mail nor­maler­weise einen But­ton, auf dem „Hinzufü­gen zu Apple Wal­let” ste­ht. Manch­mal find­est Du im Anhang aber auch eine Datei mit der Endung „.pkpass”. Dabei han­delt es sich um das Datei-For­mat von Apple Wal­let. Öffnest Du die Datei auf Deinem iPhone, fragt Dich iOS, ob Du das Tick­et in der App spe­ich­ern möcht­est. Teil­weise find­est Du “pkpass”-Dateien auch auf Tick­et-Web­seit­en. Das Hinzufü­gen funk­tion­iert dann genau­so, wie aus einem E-Mail-Anhang her­aus.

Tickets in der Wallet-App speichern: Das Wichtigste auf einen Blick

  • iOS ermöglicht es Dir, dig­i­tale Tick­ets in der Wal­let-App zu spe­ich­ern.
  • Du hast ver­schiedene Möglichkeit­en, sie hinzuzufü­gen.
  • Am ein­fach­sten geht dies über Wal­let-fähige Apps von Tick­et-Anbi­etern.
  • Apple Wal­let bringt Dich auf Wun­sch zu ein­er entsprechen­den Über­sicht im App Store, die kom­pat­i­ble Anwen­dun­gen anzeigt.
  • Auch über QR-Codes lassen sich Tick­ets der Wal­let-App hinzufü­gen. Das Scan­nen ist direkt in der Anwen­dung möglich.
  • Darüber hin­aus kannst Du Tick­ets spe­ich­ern, indem Du dazuge­hörige „.pkpass”-Dateien öffnest. Diese stellen die Anbi­eter in E-Mails oder auf ihrer Web­seite bere­it.
  • Manche E-Mails oder Web­seit­en bein­hal­ten Apple-Wal­let-But­tons, über die Du Tick­ets in der Anwen­dung spe­ich­ern kannst.

Vodafone Red Unlimited

Ver­wen­d­est Du Apple Wal­let oder bevorzugst Du Papi­er-Tick­ets? Vielle­icht kannst Du auch ein paar unter­stützte Apps empfehlen? Teile uns Deine Favoriten in den Kom­mentaren mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren