Handy als Bluetooth-Lautsprecher
Frauenhände tippen auf iPad mit Tastatur
Rothaarige Frau am Meer guckt auf ihr Smartphone
:

So kannst Du Dein Handy als Bluetooth-Lautsprecher verwenden

Du hast die beste Playlist auf Deinem Handy und möcht­est, dass jed­er Par­ty­gast, auch der auf der anderen Seite des Raumes, zu Deinen Rhyth­men tanzen kann? Mit der App AmpMe wer­den Smart­phones zu Blue­tooth-Laut­sprech­ern.

Musik über AmpMe auswählen

AmpMe für iOS und Android verbindet Smart­phones, sodass dieselbe Musik auf allen Endgeräten spielt. Das funk­tion­iert sowohl unter Android als auch unter iOS. Direkt auf der Start­seite der App kannst Du Deine Musik auswählen, entwed­er von Dein­er Musik­bib­lio­thek, YouTube oder Dein­er Sound­cloud – Icons weisen Dir den Weg. Sobald Dein erster Song läuft, sehen Deine Fre­unde auf AmpMe Deine Par­ty. Beitreten funk­tion­iert dann über eine einzige Bild­schirm­berührung. Deine Musik läuft jet­zt über­all und macht alle Handys zu Blue­tooth-Laut­sprech­ern.

Video: YouTube / AmpMe

Externe Lautsprecher über Bluetooth verbinden

Zielst Du auf eine große Reich­weite ab? Dann verbinde jedes Smart­phone zusät­zlich mit einem exter­nen Laut­sprech­er über Blue­tooth: Wäh­le dafür im Schnell­start-Menü „Blue­tooth“ aus, aktiviere die Funk­tion via Schiebere­gler, scanne nach Geräten und wäh­le ein­fach den jew­eili­gen Laut­sprech­er aus. Eine gün­stige Verteilung im Raum und gutes WLAN helfen Dir, eine super Par­ty zu feiern. Mehr als 200 Meter Reich­weite schafft die neueste Blue­tooth-Ver­sion 5.0.

AmpMe bleibt kostenlos

Die draht­lose Musikan­lage hast Du immer in Dein­er Tasche dabei und kannst somit spon­tane Par­tys mit Fre­un­den starten. In einem guten WLAN-Netz kön­nen rund 50 Geräte miteinan­der ver­bun­den wer­den, egal, ob Smart­phones oder Tablets. Im LTE-Netz ist die Anzahl der Musik­mach­er sog­ar nach oben offen. Übri­gens: AmpMe ist gratis und soll es erst ein­mal auch bleiben.

Zusammenfassung

  • Aktiviere Blue­tooth auf Deinem Smart­phone.
  • Lade Dir die App AmpMe herunter – auf Android oder iOS.
  • Ein Handy fungiert als Gast­ge­ber und startet die Musik.
  • Zur Auswahl ste­ht Dir Deine Musik­bib­lio­thek, YouTube und Deine Sound­cloud.
  • Alle Teil­nehmer schal­ten sich über die AmpMe zur Par­ty zu.
  • Du kannst außer­dem externe Laut­sprech­er über Blue­tooth verbinden.

Ver­wen­d­est Du bere­its AmpMe? Berichte uns gerne davon und schreibe Deine Erfahrun­gen in die Kom­mentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren