Samsung Galaxy Note10: Mit dem S Pen die Kamera steuern

: : :

Samsung Galaxy Note10: Mit dem S Pen die Kamera steuern

Der S Pen des neuen Samsung Galaxy Note 10 bietet Dir praktischerweise Gesten ohne direkte Display-Berührung als alternative Steuerungsmöglichkeit an. Auch die leistungsstarke Kamera kannst Du darüber bedienen.

Du kannst prinzipiell sämtliche Grundfunktionen der Kamera-App Deines Galaxy Note10 mit dem S Pen ansteuern, ohne auch nur ein einziges Mal den Bildschirm mit Pen oder Finger berühren zu müssen. Modi- und Kamerawechsel, die Bedienung des Zooms und sogar zeitgleiches Posieren und Auslösen sind also möglich. Und so funktioniert das Ganze:

Wie Du die Gesten ausführst

Möchtest Du eine beliebige Geste mit dem S Pen ausführen, musst Du dafür die Seitentaste des Eingabestiftes gedrückt halten, anschließend die betreffende Geste ausführen und die Seitentaste sofort loslassen. Eine weitere Voraussetzung ist, dass Du die Spitze des S Pen auf das Galaxy Note10 oder 10+ gerichtet hast. Zu Beginn erfordert die schnelle Eingabe noch etwas Übung, aber wenn Du die Bewegungen verinnerlicht hast, wirst Du stets eine freie Hand während des Knipsens haben.

Video: Youtube / Vodafone Deutschland

Diese Gesten stehen zur Verfügung

Die wichtigste Geste ist sicherlich die Aufnahme eines Fotos oder Videos. Für ein einfaches Bild musst Du nur auf den Button des S Pen drücken. Befindest Du Dich im Video-Modus, drückst Du den Knopf einmal zum Starten und dann ein weiteres Mal zu Beenden des Videos.

Der Modus-Wechsel funktioniert, indem Du den Seitenknopf gedrückt hältst und zeitgleich mit dem Stift nach rechts oder links wischst. Bewegst Du Deinen Finger stattdessen nach oben, wechselst Du ganz einfach die aktive Kamera. Das ist zum Beispiel dann praktisch, wenn Du gerade ein Selfie knipsen möchtest, aber vor der Linse der Hauptkamera plötzlich ein interessantes Motiv erscheint.

Ein kleines bisschen komplizierter ist das Zoomen mit dem S Pen. Halte erneut den Seitenknopf des Pens gedrückt und beschreibe mit dem Eingabegerät einen Kreis im Uhrzeigersinn. Solange Du anschließend den Knopf gedrückt hältst, zoomt die Kamera-App, bis das Maximum erreicht ist oder du den Knopf loslässt. Um wieder herauszuzoomen wiederholst Du den Vorgang mit einer Kreisbewegung entgegen des Uhrzeigersinns.

Folge dem nächsten Link, um noch einmal alle Infos zu den Features des Galaxy Note10 zu erhalten.

Galaxy Note10 mit dem S Pen steuern

  • Das Samsung Galaxy Note10 erlaubt die Kamerasteuerung via S-Pen-Gesten.
  • Dafür ist keine Bildschirmberührung mehr notwendig.
  • Halte den Seitenknopf gedrückt und führe in der App eine der hier beschriebenen Gesten aus.
  • Du kannst zum Beispiel zwischen den Modi und Kameras wechseln, zoomen und die Aufnahmen starten und stoppen.

Wie findest Du die Gestensteuerung via S Pen? Schreibe uns Deine Meinung zum Thema doch gerne in die unten stehenden Kommentare.

Titelbild: Picture Alliance / Valery Sharifulin / TASS / dpa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren