Screenshot der Funktion "Rufweiterleitung" am iPhone.
© Eigenkreation/Apple
Mann hält Huawei P30 in der Hand
:

iPhone-Anruf weiterleiten: Feature einrichten oder deaktivieren

Du erwartest auf Deinem iPhone einen wichti­gen Anruf, möcht­est ihn aber an eine andere Num­mer oder ein anderes Gerät weit­er­leit­en? Wir erk­lären, wie Du die Funk­tion ein­richt­en und bei Bedarf wieder auss­chal­ten kannst.

Stell Dir vor, Du bist im Urlaub und möcht­est Anrufe, die in dieser Zeit auf Deinem iPhone einge­hen, weit­er­leit­en – beispiel­sweise an das Smart­phone Deines Arbeit­skol­le­gen. Für diesen Fall gibt es die Möglichkeit zur Anrufweit­er­leitung. Was Du dabei beacht­en musst: Wenn Du die Funk­tion auf Deinem iPhone nutzt, fall­en Kosten an, auch wenn Du mit dem Gerät nicht weit­ertele­fonierst. Im besten Fall hast Du einen Mobil­funkver­trag mit Tele­fon-Flat abgeschlossen, um die Anrufkosten abzudeck­en.

iPhone: Anrufe weiterleiten – so richtest Du die Funktion ein

Um iPhone-Anrufe weit­erzuleit­en, gehst Du fol­gen­der­maßen vor:

  1. Öffne die iOS-Ein­stel­lun­gen.
  2. Wäh­le den Menüpunkt „Tele­fon” aus.
  3. Tippe auf „Rufweit­er­leitung” und aktiviere den Schiebere­gler neben der Option „Rufweit­er­leitung”.
  4. Gib die Rufnum­mer ein, an die Anrufe weit­ergeleit­et wer­den sollen.

Jet­zt ist das Fea­ture ein­gerichtet. Schieb­st Du den Regler nach links, schal­test Du die Funk­tion wieder aus.

Mädchen in rotem Shirt mit Smartphone in der Hand.

Die Weit­er­leitung richt­est Du über die Ein­stel­lun­gen Deines iPhones ein.

Am iPad oder Mac weitertelefonieren

Apple bietet noch ein weit­eres Fea­ture bei der Anrufweit­er­leitung an: Du kannst iPhone-Anrufe auch an einen Mac, iPad oder iPod touch weit­er­leit­en und an diesen Geräten weit­ertele­fonieren. Das funk­tion­iert aber nur, wenn sich alle beteiligten Geräte im sel­ben WLAN befind­en und mit der­sel­ben Apple-ID verknüpft sind. Zudem musst Du auf jedem der Geräte bei Face­Time angemeldet sein.

So aktivierst Du die Funk­tion:

  1. Öffne auf Deinem iPhone die Ein­stel­lun­gen.
  2. Gehe dort zum Punkt „Tele­fon“.
  3. Wäh­le den Menüpunkt „Auf anderen Geräten“ aus.
  4. Aktiviere den Schiebere­gler bei „Anrufe auf anderen Geräten (erlauben)“.
  5. Nun ist es Deinen anderen Geräten „erlaubt”, Anrufe von Deinem iPhone ent­ge­gen­zunehmen.

Tipp: Unter „Anrufe erlauben auf“ kannst Du auswählen, auf welche Dein­er Geräte Du Anrufe weit­er­leit­en willst. Wis­che den Schiebere­gler neben den Geräten nach rechts, für die Du das Fea­ture erlauben willst. Auf Deinem iPad, iPod touch oder Mac brauchst Du dann nur noch unter „Ein­stel­lun­gen | Face­Time“ den Punkt „Anrufe vom iPhone“ zu aktivieren.

Zusammenfassung: Weiterleitung von iPhone-Anrufen einrichten

  • Du kannst iPhone-Anrufe an eine andere Tele­fon­num­mer weit­er­leit­en.
  • Folge dem Pfad „Ein­stel­lun­gen | Tele­fon | Rufweit­er­leitung“, um das Fea­ture auf Deinem iPhone zu aktivieren.
  • Du kannst iPhone-Anrufe bei Bedarf auch auf andere Apple-Geräte (iPad, Mac etc.) umleit­en.
  • Dazu öffnest Du die „Telefon”-Einstellungen Deines Handys.
  • Richte dort die Funk­tion „Anrufe auf anderen Geräten erlauben“ ein.
  • Aktiviere auf iPad, Mac oder iPod touch die Funk­tion „Anrufe vom iPhone” in den Face­Time-Ein­stel­lun­gen.

Kon­ntest Du die Funk­tion prob­lem­los ein­richt­en? Wir hören gerne von Dir in den Kom­mentaren.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren