HomePod: Das WLAN-Netzwerk wechseln

Apple HomePod
Google Assistant am Valentinstag: Diese Befehle machen Dein Zuhause romantischer
:

HomePod: Das WLAN-Netzwerk wechseln

Wenn sich die Ein­stel­lun­gen Deines WLAN ändern oder Du ein anderes kabel­los­es Net­zw­erk ein­gerichtet hast, musst Du danach auch das WLAN-Net­zw­erk Deines Apple Home­Pod wech­seln. Wir ver­rat­en Dir, wie das im Detail funk­tion­iert und worauf Du acht­en musst.

Bei der Erstein­rich­tung Deines Home­Pod legst Du selb­st fest, welch­es WLAN der smarte Speak­er ver­wen­den soll. Falls Du jedoch beispiel­sweise den Namen des Net­zw­erks änder­st oder nach einem Umzug ein neues erstellt hast, passt der Home­Pod seine Ein­stel­lun­gen lei­der nicht automa­tisch an. Daher musst Du selb­st dieses Manko beheben. Die Umstel­lung funk­tion­iert über ein iPhone oder ein iPad, das bere­its mit dem neuen WLAN ver­bun­den ist.

So funktioniert der WLAN-Wechsel beim Homepod

Öffne zunächst die Home-App auf Deinem iPhone (oder iPad). Falls Du ein Gerät mit 3D-Touch hast: Drücke auf dem Bild­schirm fest auf das Icon des Home­Pods. Bei einem Gerät ohne dieses Fea­ture musst Du das Home­Pod-Sym­bol ein­fach länger gedrückt hal­ten. Kurz danach sollte die Mel­dung erscheinen, dass Dein Laut­sprech­er aktuell mit einem anderen WLAN ver­bun­den ist. Tippe jet­zt auf den „Einstellungen”-Schriftzug. Anschließend wird Dir die Mel­dung über das falsche Net­zw­erk erneut angezeigt. Im unteren Bere­ich des Fen­sters siehst Du einen orange­far­be­nen But­ton, auf dem „Home­Pod nach (WLAN-Net­zw­erk) bewe­gen“ ste­ht. Tippe diesen Ein­trag an, um das WLAN-Net­zw­erk zu wech­seln.

Beachte, dass Du auf diese Weise das neue Net­zw­erk nicht selb­st bes­tim­men kannst, son­dern sich Dein Home­Pod automa­tisch mit dem WLAN kop­pelt, mit dem aktuell auch Dein iPhone ver­bun­den ist. Daher ist es wichtig, vorher zu prüfen, bei welchem Net­zw­erk das Smart­phone angemeldet ist. Soll­test Du Deinen Home­Pod aus Verse­hen mit dem falschen Net­zw­erk ver­bun­den haben, kein Prob­lem: Kop­ple Dein iPhone ein­fach mit dem kor­rek­ten WLAN und führe die oben beschriebe­nen Schritte danach erneut durch. Sobald der Speak­er richtig ver­bun­den ist, kann er auch wieder via Air­Play anges­teuert wer­den.

Zusammenfassung

  • Falls sich Dein WLAN geän­dert hat, muss auch der Home­Pod das Net­zw­erk wech­seln.
  • Du kannst dieses zwar nicht manuell auswählen, dafür aber den Laut­sprech­er mit dem Net­zw­erk verbinden, mit dem auch Dein iPhone (oder iPad) ver­bun­den ist.
  • Um das WLAN-Net­zw­erk Deines Speak­ers zu ändern, drücke in der Home-App auf das Home­Pod-Icon.
  • Anschließend bekommst Du die Mel­dung, dass der Laut­sprech­er aktuell mit einem anderen WLAN ver­bun­den ist.
  • Wech­sle dann in die Ein­stel­lun­gen und Du kannst das Net­zw­erk wech­seln.

Hast Du einen Apple Home­Pod? Hat das Wech­seln des WLAN-Net­zw­erkes prob­lem­los geklappt? Hin­ter­lasse uns gerne Deine Mei­n­ung über die Kom­men­tar­funk­tion.

Titelbild: picture alliance / dpa Themendienst / Andrea Warnecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren