Junger Mann schaut am Strand auf sein iPhone und lächelt.
© picture alliance / PhotoAlto | Frédéric Cirou
Smartphones Xperia 1 IV und iPhone 13 Pro Max von vorne und hinten nebeneinander vor rotem Hintergrund
Frau mit gelbem Pullover hält iPad Pro 2021 im herbstlichen Park
: : :

iPhone: In der Fotos-App ein Album löschen – so musst Du vorgehen

Du willst unter iOS in der Fotos-App ein Album löschen? Auf dem iPhone gibt es dazu ver­schiedene Möglichkeit­en. Dabei kommt es darauf an, wie und auf welchem Wege das Album erstellt wurde. Wir erk­lären Dir Schritt für Schritt, wie Du beim Löschen eines Albums auf dem iPhone vorgehst.

Gut zu wis­sen: Wenn Du in der Fotos-App ein Album gelöscht hast, sind die darin enthal­te­nen Fotos noch da – zum Beispiel in der Über­sicht aller Bilder („Zulet­zt”).

Album wurde von Dir oder von App auf dem iPhone erstellt

Auf Deinem iPhone kannst Du in der Fotos-App ein Album erstellen, indem Du die Alben-Über­sicht öffnest und dann oben links auf das Plus-Sym­bol tippst. Ein Album, das Du auf diesem Weg erstellt hast, kannst Du auf ein­fache Weise löschen:

  1. Tippe in der recht­en oberen Ecke auf „Alle anzeigen”.
  2. Wäh­le eben­falls rechts oben die Option „Bear­beit­en” aus.
  3. Wäh­le über das Minus-Sym­bol in einem roten Kreis alle Alben aus, die Du löschen möcht­est.
  4. Bestätige den Vor­gang über „Album löschen”.

Über „Fer­tig” in der recht­en oberen Ecke ver­lässt Du den Bere­ich zum Löschen von Alben in der Fotos-App von iOS.

Manche Apps erstellen Dir für Deine Bilder automa­tisch ein Album in der Fotos-App, zum Beispiel Insta­gram. Diese Alben von Drit­tan­bi­etern kannst Du eben­falls auf dem beschriebe­nen Weg löschen. Auch dabei bleiben die Bilder selb­st erhal­ten.

Album wurde auf Mac oder PC erstellt

Du kannst auch auf dem Mac oder PC ein Fotoal­bum erstellen und es zum Beispiel per iTunes auf Dein iPhone ver­schieben. In diesem Fall bietet Dir iOS keine Möglichkeit, das Album in der Fotos-App auf dem iPhone zu löschen. Um Fotos oder das ganze Album vom iPhone zu ent­fer­nen, musst Du wieder iTunes nutzen. Anschließend kannst Du den Com­put­er und das iPhone syn­chro­nisieren, damit die Änderun­gen auch auf dem mobilen Gerät sicht­bar wer­den.

Album wurde von iOS automatisch erstellt

Gele­gentlich erstellt iOS auf Deinem iPhone in der Fotos-App automa­tisch einen neuen Ord­ner, ohne dass Du darauf Ein­fluss hast. Neuere Ver­sio­nen des Betrieb­ssys­tems leg­en zum Beispiel manch­mal Alben für Self­ies oder bes­timmte Videos an. Diese Alben kannst Du lei­der nicht löschen.

Fotos-App – Album löschen: Zusammenfassung

  • Wenn Du auf dem iPhone in der Fotos-App ein Album löschen möcht­est, fol­gst Du dem Pfad „Alle anzeigen | Bear­beit­en | Minus-Sym­bol | Album löschen | Fer­tig”.
  • Dieser Weg funk­tion­iert bei selb­st angelegten Alben und Alben von Drit­tan­bi­eter-Apps.
  • Wenn iOS selb­st ein Album anlegt, kannst Du es nicht löschen.
  • Wenn Du auf PC oder Mac ein Album erstellst und es per iTunes auf Dein iPhone lädst, kannst Du es dort nicht löschen. Dies funk­tion­iert wieder über iTunes – anschließend musst Du die Geräte erneut syn­chro­nisieren.

Haben Dir unsere Tipps zum Löschen eines Albums in der Fotos-App geholfen? Hast Du vielle­icht noch einen Hin­weis für die anderen Leser:innen? Schreibe uns gerne einen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren