CarPlay-Interface in einem Auto
© picture alliance / dpa | Mercedes-Benz
Frau mit Smartphone nutzt eSIM-Push
Verschiedene Modelle des iPhone 11
: : :

CarPlay und iOS 15: Diese Neuerungen erwarten Dich und Dein Auto

iOS 15 ist da: Am 20. Sep­tem­ber hat Apple das näch­ste große Update seines mobilen Betrieb­ssys­tems veröf­fentlicht. Hier erfährst Du, welche Neuerun­gen CarPlay durch iOS 15 erhält.

CarPlay unter iOS 15: Siri liest automatisch Nachrichten vor

Schon jet­zt liest Siri Nachricht­en vor, wenn Dein iPhone via CarPlay mit dem Auto ver­bun­den ist. Allerd­ings bedarf das ein­er vorheri­gen Bestä­ti­gung.

iOS 15: Benachrich­ti­gun­gen mit Siri ankündi­gen – so aktivierst Du die Funk­tion

Sobald Du iOS 15 instal­liert hast, kannst Du in CarPlay aber eine Funk­tion aktivieren, die Siri alle Nachricht­en automa­tisch vor­lesen lässt, sobald sie einge­hen. Das Fea­ture erhöht die Sicher­heit, weil die Hände am Lenkrad bleiben und Du ein­fach zuhören kannst.

Apple CarPlay: Persönlicher Fokus

Apro­pos Sicher­heit: Unter iOS 15 kannst Du statt dem alten „Nicht stören“-Modus das neue „Fokus“-Feature nutzen. Es soll Dir im All­t­ag dabei helfen, Dich auf das zu konzen­tri­eren, was Du ger­ade tun möcht­est – arbeit­en, entspan­nen oder eben Aut­o­fahren. Dafür kannst Du ver­schiedene „Fokus“-Profile erstellen, also zum Beispiel eines zum Aut­o­fahren.

Fokus unter iOS 15 ein­richt­en: Mehr Konzen­tra­tion am iPhone und iPad

Wie soll Dein per­sön­lich­er „Fahrmodus“ ausse­hen? Du kannst zum Beispiel definieren, von welchen Kon­tak­ten Dir Anrufe und Nachricht­en angezeigt wer­den und welche Apps Dir Mit­teilun­gen senden dür­fen, wenn Dein „Fokus“-Profil fürs Aut­o­fahren aktiv ist.

Sollen die Ein­stel­lun­gen beim Los­fahren oder bere­its mit dem Starten von CarPlay greifen? Oder erst nach manueller Aktivierung? Auch diese Entschei­dung liegt bei Dir.

Das Fokus-Feature auf dem iPhone unter iOS 15

Du kannst unter iOS 15 ein indi­vidu­elles „Fokus“-Profil für die Nutzung mit CarPlay anle­gen. — Bild: Apple

Mehr Wallpaper und Kartendetails

Auch in Sachen Design liefert Apple mit iOS 15 nach: Für CarPlay gibt es gle­ich vier neue Hin­ter­grund­bilder, jew­eils in ein­er hellen und ein­er dun­klen Vari­ante. Du kannst zum Beispiel ein­stellen, dass die Wall­pa­per gemäß der Tageszeit automa­tisch switchen.

iOS-15-Neuerun­gen: Diese Funk­tio­nen lan­den auf Deinem iPhone

Die Karten sollen detail­liert­er wer­den und zum Beispiel auch Zebras­treifen, Busspuren und Rad­wege anzeigen. Der Roll­out erfol­gt laut Apple nach und nach – die neuen Details wer­den also nicht direkt zum Start von iOS 15 ver­füg­bar sein. Größter Hak­en an der Sache: Deutsch­land ste­ht bis­lang nicht auf der Liste der Län­der, die von diesen neuen Karten-Funk­tio­nen prof­i­tieren wer­den – das kann sich aber noch ändern.

Freie Fahrt für virtuelle Autoschlüssel

Span­nend ist die Weit­er­en­twick­lung des virtuellen Autoschlüs­sels CarKey, der zwar nicht direkt zu den CarPlay-Neuerun­gen zählt, aber bestens in den Kon­text passt.

Im Rah­men der World­wide Devel­op­ers Con­fer­ence (WWDC), die vom 7. bis 11. Juni 2021 stat­tfand, sprach Apple über das Fea­ture. CarKey soll kün­ftig Ultra­bre­it­bandtech­nolo­gie (UWB, Ultra-Wide­band) unter­stützen, sodass sich der Radius erweit­ert, in dem ein virtueller Autoschlüs­sel funk­tion­iert.

Das bedeutet: Während Nutzer:innen das iPhone aktuell an den Tür­griff hal­ten müssen, um das Auto zu öff­nen, kann es dank UWB in der Tasche bleiben – das Auto öffnet sich bere­its, wenn man in die Nähe des Wagens kommt. Voraus­set­zung ist ein Apple-Smart­phone mit U1-Chip, also ein iPhone 11, iPhone 12 oder iPhone 13.

iOS 15: Die wichtigsten CarPlay-Neuerungen auf einen Blick

Mehr Sicher­heit, verbessert­er Kom­fort, abwech­slungsre­ichere Optik und inno­v­a­tive Spiel­ereien – so lassen sich die CarPlay-Neuheit­en unter iOS 15 zusam­men­fassen. Die Über­sicht:

  • automa­tis­ches Vor­lesen von Nachricht­en durch Siri
  • indi­vidu­elles „Fokus“-Profil erset­zt „Nicht stören“-Modus
  • vier neue Wall­pa­per
  • detail­liert­ere Karten (derzeit nicht für Deutsch­land geplant)
  • größere Reich­weite virtueller Autoschlüs­sel

Gefall­en Dir die CarPlay-Neuheit­en unter iOS 15 oder auf welche anderen Funk­tio­nen hast Du gehofft? Wir sind ges­pan­nt auf Deinen Kom­men­tar.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren