Väternetzwerk Summit 2018
:

Väternetzwerk Summit 2018: Mach Dein Vater-Ding!

Am 4. Dezem­ber trafen sich 100 beruf­stätige Väter, die dafür sor­gen möcht­en, dass Vere­in­barkeit von Fam­i­lie und Beruf endlich mehr als eine bloße Idee wird. Dazu ein­ge­laden hat­te das bun­desweite Väter­net­zw­erk.

Das Väter­net­zw­erk der Väter gGmbH unter­stützt Unternehmen und Organ­i­sa­tio­nen dabei, eine väter­fre­undliche Arbeit­sat­mo­sphäre zu schaf­fen und die Gle­ich­berech­ti­gung von Vätern und kinder­losen Män­nern am Arbeit­splatz sicherzustellen. Außer­dem berät das Net­zw­erk Poli­tik, Stiftun­gen und Ver­bände. Das bun­desweit größte Väter­net­zw­erk wird unter­stützt von seinen Mit­gliedern, zu denen Unternehmen wie Voda­fone, die Com­merzbank, SAP oder Sanofi gehören.

Wie Digitalisierung die neue Vaterrolle stärkt

Im Dezem­ber kamen nun erst­mals 100 Net­zw­erk-Väter aus den Mit­glied­sun­ternehmen zusam­men, um auf der Väter­net­zw­erk Sum­mit 2018 einen Tag lang über wichtige Fra­gen zu disku­tieren. Das Part­ner­schaft­sun­ternehmen Fra­port AG lud die Gäste an den Frank­furter Flughafen ein, um gemein­sam die neuen Chan­cen und Her­aus­forderun­gen, die der dig­i­tale Wan­del in der Beruf­swelt für beruf­stätige Väter und auch Müt­ter mit sich bringt, zu disku­tieren. Wie kön­nen beruf­stätige Väter ihre Vater­rolle aus­füllen? Welche dig­i­tal­en Tools helfen im All­t­ag, mehr Zeit für die Fam­i­lie zu gewin­nen? Wie kön­nen Per­son­al­stellen, Diver­si­ty­man­ag­er und Führungskräfte bei der Umset­zung ein­er gle­ich­w­er­ti­gen Part­ner­schaft unter­stützen? In Vorträ­gen, Diskus­sio­nen und an The­men­tis­chen mit Titelthe­men wie „Väter in ständi­ger Erre­ich­barkeit“, „Home­of­fice… und alles wird gut?!“ und „Apps, die endlich Väter unter­stützen!“ erzählten Experten aus ihrer Prax­is und gaben den anwe­senden wertvolle Impulse für eigene Strate­gien mit an die Hand.

Best Papas: Väternetzwerk Awards 2018

Ein­er der Höhep­unk­te des Väter­net­zw­erk Sum­mits war die Ver­lei­hung des Väter­net­zw­erk Awards 2018 in drei Kat­e­gorien. Alp Dalk­il­ic ist Finanzvor­stand des Pri­vat- und Fir­mengeschäfts bei der Deutschen Bank sowie Schirmherr des Väter­net­zw­erks der Deutschen Bank Er wurde an diesem Abend als „Glaub­würdig­ster Schirmherr des Väter­net­zw­erks“ aus­geze­ich­net. Den Award für den besten Diver­si­ty Man­ag­er 2018 erhielt Chris­t­ian Mey­er, der Per­son­al-Man­ager­bei Fra­port AG ist.

Matthias Schulz nahm für Voda­fone Deutsch­land den Preis für das „Väter­net­zw­erk 2018“ an.

Was wäre für Dich als Vater eine echte Erle­ichterung bei der gelebten Vere­in­barkeit von Fam­i­lie und Beruf? Wir wollen es von Dir wis­sen, schreibe uns gern einen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren