Der Xbox One Controller lässt sich per Adapter mit der PlayStation 4 verbinden.
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab

Xbox One Controller an der PS4: Das brauchst Du für die Verbindung

Der Xbox One Con­troller bietet alles, was man sich von einem Gamepad wün­scht: Er liegt unglaublich gut in der Hand und die Steuerung ist sehr präzise. Nun zockst Du aber lieber Spiele auf der Playsta­tion 4? Kein Prob­lem, denn der Xbox One Con­troller lässt sich auch mit der PS4 verbinden. Wir zeigen Dir, wie das geht.

Mit dem Xbox One Con­troller hat Microsoft seinem bere­its her­vor­ra­gen­den Xbox 360 Gamepad ein deut­lich­es Upgrade ver­passt. Kein Wun­der, dass er zu den beliebtesten Con­trollern unter Gamern gehört. Daher schließen auch viele ihren Xbox Con­troller an den PC an.

Doch wie ste­ht es mit Spiel­ern, die auf der PlaySta­tion 4 gerne mit einem Xbox One Con­troller zock­en wür­den, statt die üblichen Ver­sio­nen von Sony zu benutzen? Auch für diese Gamer gibt es eine Lösung: Mit einem kleinen Adapter lässt sich der Microsoft-Con­troller auch in Verbindung mit der Konkur­renz-Kon­sole ver­wen­den.

Per CronusMAX PLUS -Adapter den Xbox One Controller anschließen

Du kannst einen Xbox One Con­troller natür­lich nicht ohne Weit­eres mit ein­er PlaySta­tion 4 verbinden – da hätte Her­steller Sony defin­i­tiv etwas dage­gen. In solchen Fällen sind oft Drit­tan­bi­eter zur Stelle, die mit ihrer Hard­ware solche Prob­leme lösen. In diesem Fall benötigst Du einen Cronus­Max PLUS-Adapter.

Dieses Gerät wan­delt im Zusam­men­spiel mit hau­seigen­er Soft­ware das Sig­nal Deines Xbox One Con­trollers um. Dadurch denkt die PlaySta­tion, dass es sich um einen ganz nor­malen PS4-Con­troller han­delt.

Der Xbox Controller lässt sich an die PS4 anschließen.

Der Xbox One Con­troller lässt sich an der PS4 nutzen – per Adapter.

 Foto: Pixabay / InspiredImages

Adapter mit dem PC verbinden

Zunächst musst Du über Deinen PC ein paar Ein­stel­lun­gen vornehmen. Lade Dir dafür die Gratis-Soft­ware „Cronus Pro“ auf der Web­seite des Her­stellers herunter. Instal­liere sie anschließend, indem Du den entsprechen­den Anweisun­gen fol­gst.

Als Näch­stes verbind­est Du den Cronus­MAX PLUS mit dem Rech­n­er. Ver­wende dafür das mit­gelieferte Kabel. Stecke das Micro-USB-Ende in den seitlichen Anschluss des Adapters und das USB-Ende in Deinen PC. Dabei sollte es sich um einen USB 2.0-Port oder niedriger han­deln. Bei einem USB 3.0-Port (diese sind blau) funk­tion­iert es eventuell nicht.

Cronus Pro Software einrichten

Ist der Cronus­MAX PLUS mit Deinem PC ver­bun­den, über­prüfe zunächst, ob die aktuelle Firmware instal­liert ist. Klicke dafür auf „Tools | Firmware Update“. Hier siehst Du Deine und die aktuell­ste Ver­sion. Falls nötig, aktu­al­isiere die Firmware nach Anleitung. Sekun­den später ist der Adapter auf dem aktuellen Stand. Als näch­stes schließt Du den Xbox One Con­troller an.

Xbox One Controller per USB-Hub anschließen

Dies ist die sta­bil­ste Vari­ante, den Xbox One Con­troller mit der PS4 zu nutzen. Folge im Soft­ware-Pro­gramm dem Pfad „Tools | Options | Device“. Hier sollte das „Out­put Pro­to­col“ auf „Auto­mat­ic“ ste­hen. Wäh­le danach den „CMax Plus“-Reiter aus. Stelle sich­er, dass in der ober­sten Check­box zu „Enable PS4 Par­tial crossover sup­port“ kein Häkchen geset­zt ist.

Nun ist die Hard­ware an der Rei­he: Stecke einen Dual­Shock 4-Con­troller der PlaySta­tion in Port 4 eines USB Hub. Verbinde anschließend Deinen Xbox One Con­troller über ein Micro-USB-Kabel mit Port 1. Sind Deine Con­troller mit dem USB-Hub ver­bun­den, steckst Du diesen in den „Input“-Port des Cronus­MAX PLUS, welchen Du zuvor vom PC getren­nt hast. Dessen „Output“-Port schließt Du dann an die PS4 an.

Video: YouTube / Cronus Max

Controller ohne USB-Hub verbinden

Hast Du keinen zusät­zlichen USB-Hub? Dann stelle in der Soft­ware unter „Tools | Options | Device“ das Out­put Pro­to­col auf „PS4“. Unter „CMax Plus“ set­zt Du zudem einen Hak­en bei „Enable PS4 Par­tial crossover sup­port“.

Ent­ferne den Cronus­MAX PLUS von Deinem PC und verbinde ihn via „Output“-Port an die PlaySta­tion 4. Im let­zten Schritt schließt Du den Xbox One Con­troller per Micro-USB-Kabel über den „Input“-Port des Adapters an.

Mit Xbox Controller per Adapter auf PS4 spielen

Egal, ob Du den Xbox One Con­troller mit oder ohne USB-Hub ver­bun­den hast: Ist er über den Adapter angeschlossen, erscheint darauf nach kurz­er Ani­ma­tion eine 0 oder eine andere Zahl. Das bedeutet, er wird von der Kon­sole erkan­nt und Du kannst los­zock­en.

Ein let­zter Tipp: Der Cronus­Max PLUS lässt sich nicht nur in dieser Kom­bi­na­tion ver­wen­den. Der rund 50 Euro teure Adapter funk­tion­iert auch mit anderen Con­trollern und Geräten wie der Xbox 360, der Wii oder dem PC. Du kannst the­o­retisch auch Maus und Tas­tatur an eine Kon­sole anschließen.

Zusammenfassung:

  • Der Xbox One Con­troller lässt sich für die PlaySta­tion 4 benutzen.
  • Dafür benötigst Du einen Cronus­MAX PLUS -Adapter und am besten einen USB-Hub.
  • Über eine entsprechende Soft­ware auf dem PC schließt Du den Xbox One Con­troller an die PS4 an.
  • Der Cronus­MAX PLUS eignet sich auch für andere Kon­solen und Con­troller.

Welche Kom­bi­na­tion ist für Dich opti­mal? Schreib uns gerne in den Kom­mentaren, mit welchem Con­troller und welch­er Kon­sole Du am lieb­sten spielst.

Titelbild: Pixabay / InspiredImages

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren