Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab
: :

The Elder Scrolls VI & mehr: Die Highlights der E3-Konferenz 2018

Das Who’s Who der Gam­ing-Branche präsen­tierte auf der E3 die heißesten Titel der kom­menden Sai­son – von Open-World-Krachern bis hin zu Mul­ti­play­er-Rol­len­spie­len. In unserem aus­führlichen Aus­blick ver­rat­en wir Dir, auf welche High­lights Du Dich freuen darf­st.

Microsoft liefert Previews zu Halo Infinite, Gears 5 & Co.

Microsoft hat die Erwartun­gen an seine Keynote weit übertrof­fen: Der Entwick­ler stellte auf ihrer Kon­ferenz gle­ich 50 Spiele vor, darunter 18 Exk­lu­sivti­tel. Zu den High­lights zählte die Ankündi­gung von Halo 6. Renn­spielfans beglück­te Microsoft dage­gen mit einem Ein­blick in Forza Hori­zon 4.

Halo Infinite: Sechster Teil offiziell angekündigt

Der sech­ste Teil der Halo-Rei­he trägt den Namen Halo Infi­nite: Der Ankündi­gungstrail­er zeigt vor allem wäldliche Umge­bun­gen, ver­rät aber nicht wirk­lich viel zum Inhalt des Spiels. Wir dür­fen uns aber wahrschein­lich wie bei den Vorgängern auf unter­halt­sames Shoot­er-Game­play freuen. Zudem wird John-117 alias der Mas­ter Chief wieder ins Zen­trum der Geschichte gestellt. Halo Infi­nite soll exk­lu­siv für Xbox One und den PC erscheinen und die Trilo­gie, die mit Halo 4 startete, been­den. Ein genauer Release-Ter­min fehlt noch, angepeilt ist 2019.

Video: YouTube / XboxDACH

Gemein­sam mit Halo Infi­nite kündigte Microsoft drei neue Gears-Ableger an: Gears 5 erscheint exk­lu­siv für die Xbox One, während Gears POP! auf mobilen Geräten und Gears Tac­tics auf dem PC begeis­tern möchte. Den Teas­er-Trail­er zu Gears 5 kannst Du hier bewun­dern.

Forza Horizon 4: Mache die Straßen von Großbritannien unsicher

Der Ren­nti­tel Forza Hori­zon 4 stellt unter anderem das The­ma Jahreszeit­en in den Mit­telpunkt, die für spielerische Änderun­gen der Rennstreck­en sor­gen: Im Win­ter frieren die Böden zu und sor­gen somit für neue, beson­ders glat­te Straßen – was Dich aber natür­lich nicht davon abhält, kräftig aufs Gaspedal zu treten. Außer­dem erweit­ern die Entwick­ler den Mul­ti­play­er-Modus, indem nun bis zu 72 Ren­n­fahrer online gegeneinan­der antreten kön­nen. Das Game ermöglicht fern­er Offline-Ren­nen.

Forza Hori­zon 4 erscheint am 2. Okto­ber 2018 und soll von Beginn an im Rah­men des Xbox Game Pass ange­boten wer­den: Bist Du Abon­nent, kannst Du das Renn­spiel also ohne Mehrkosten auf Deine Kon­sole herun­ter­laden. Welche Xbox One-Titel das noch bet­rifft, erfährst Du hier.

Cyberpunk 2077: Zukunftsversion der The Witcher-Macher

Auch die Mach­er von The Witch­er melde­ten sich zurück: Sie präsen­tierten ihren Trail­er zu Cyber­punk 2077. Das Game soll ein Rol­len­spiel für Sin­gle­play­er sein. Mikro­transak­tio­nen wird es nicht geben. Das Sci-Fi-Spiel ver­set­zt Dich ins Ameri­ka der Zukun­ft, in der Megakonz­erne und lokale Gangs den Ton angeben. Um in der neuen Welt zu über­leben, musst Du Dich gegen Straßenkämpfer und Hack­er zur Wehr set­zen. Die Atmo­sphäre im Trail­er erin­nert ein wenig an Film- und Serien­pro­jek­te wie Blade Run­ner 2049 und Altered Car­bon. Cyber­punk 2077 hat noch kein genaues Release-Datum.

Video: YouTube / Cyberpunk 2077

Ubisoft stellt Assassin’s Creed: Odyssey, The Division 2 & mehr vor

Auch Ubisoft hat ordentlich nachgelegt und Details zu Assassin’s Creed: Odyssey und The Divi­sion 2 geliefert. Außer­dem kon­nten Fans einen Blick auf Skull and Bones wer­fen. Freuen kannst Du Dich fern­er über diesen neuen Trail­er zu Beyond Good & Evil 2:

Video: YouTube / Ubisoft North America

Assassin’s Creed: Odyssey: Zwischen den Fronten des Krieges

Open-World-Kracher bleiben im Trend – auch im kom­menden Herb­st: Ubisoft ver­set­zt Dich in seinem neuesten Assassin’s Creed ins antike Griechen­land. Das Spiel trägt daher passender­weise den Beina­men „Odyssey“. Dieses Mal schlüpf­st Du wahlweise in die Rolle eines spar­tanis­chen Söld­ners (Alex­ios) oder ein­er spar­tanis­chen Söld­ner­in (Kas­san­dra). Deine Fig­ur wird im Jahr 430 v. Chr. in die Wirren des Krieges zwis­chen Griechen­land und Spar­ta hineinge­zo­gen. Ubisoft kündigte an, dass Du die Möglichkeit haben wirst, das ganze antike Griechen­land zu erkun­den, was den Open World-Charak­ter des Titels unter­stre­icht.

Video: YouTube / Assassin’s Creed DE

Auf der E3 gab es auch gle­ich Auss­chnitte vom Game­play zu sehen: Umfan­gre­iche Dialoge und Spielmech­a­nis­men, die an Ori­gins erin­nern. Außer­dem kehren die großen Seeschlacht­en aus Assassin’s Creed IV: Black Flag zurück. Assassin’s Creed: Odyssey legt anscheinend deut­lich Wert auf seinen Rol­len­spiel-Charak­ter: Deine Entschei­dun­gen sollen im Mit­telpunkt ste­hen. Ob das Konzept aufge­ht, zeigt sich ab 5. Okto­ber 2018, wenn das Spiel für PC, PS4 und Xbox One erscheint.

The Division 2: Open-World-Shooter im ländlichen Washington

Neben Assassin’s Creed stellte Ubisoft The Divi­sion 2 vor: Der Titel erscheint 2019 und ver­schlägt Dich nach Wash­ing­ton, wo Du mit vier Jour­nal­is­ten im Schlepp­tau die Air Force One-Mas­chine sich­ern sollst. Natür­lich stellen sich Dir dabei gefährliche Ban­den ent­ge­gen, sodass Gefechte an der Tage­sor­d­nung ste­hen. Neues Fea­ture in The Divi­sion 2 sind unter anderem die Raids, bei denen bis zu acht Spiel­er gemein­sam Her­aus­forderun­gen meis­tern kön­nen. In den Monat­en nach der Veröf­fentlichung sollen zudem drei kosten­lose Erweiterun­gen erscheinen. Release des Spiels: 15. März 2019.

Skull and Bones: Seeschlachten der Extraklasse

Recht vielver­sprechend wirk­te die Vorschau auf Skull and Bones: In dem Pirat­en-MMO wagst Du Dich mit Schiff und Crew auf die stür­mis­che See des Indis­chen Ozeans und darf­st – natür­lich – ordentlich Beute machen. Beson­ders grafisch überzeugt der Trail­er des Ubisoft-Aben­teuers. Ob da auch der Rest von Skull and Bones mithal­ten kann, zeigt sich im näch­sten Jahr: Das Spiel kommt 2019, Du kannst Dich jet­zt aber schon für die Beta anmelden.

Video: YouTube / UbisoftDE | UbisoftTV

Sony begeistert mit neuen Trailern zu The Last of Us 2 & Death Stranding

Fans durften sich auf der E3 außer­dem über Game­play-Auss­chnitte zu The Last Of Us: Part 2 freuen. Außer­dem zeigte Sony einen vierten Trail­er zu Death Strand­ing. Hier unsere High­lights aus dem Hause Sony:

The Last of Us: Part 2: Stealth-Gameplay an der Tagesordnung

Sony präsen­tierte auf der Spielemesse erste Game­play-Auss­chnitte zu The Last of Us: Part 2. Spielerisch ori­en­tiert sich das Aben­teuer am Vorgänger: Die erwach­sene Haupt­fig­ur Ellie schle­icht durch dun­kle Wälder und besiegt ihre Feinde aus dem Hin­ter­halt. Die Szenen ver­sprechen ziem­lich viel Stealth-Game­play, Ellie zeigt aber auch, dass sie mehr kann als sich nur an ihre Feinde anzuschle­ichen. Sony veröf­fentlicht den Titel im näch­sten Jahr exk­lu­siv für die PS4, ein genaues Release-Datum gibt es (noch) nicht.

Video: YouTube / PlayStation DACH

Death Stranding: Norman Reedus erkundet geheimnisvolle Landschaften

Außer­dem zeigte Sony weit­ere Auss­chnitte aus Hideo Koji­mas Death Strand­ing: Die Haupt­fig­ur Sam (in Gestalt von Nor­man Reedus) erkun­det Step­pen­land­schaften, die mal an Irland, dann wiederum an Bilder vom Mars erin­nern. Viele Teile des Clips zeigen den Charak­ter dabei, wie er geheimnisvolle Kisten mit sich herumträgt. Außer­dem sind die franzö­sis­che Schaus­pielerin Léa Sey­doux und selt­same Schat­ten­we­sen zu sehen. All­ge­mein ruft der mys­ter­iöse Clip mehr Fra­gen als Antworten auf. Sony ver­spricht in sein­er Trail­er-Beschrei­bung zumin­d­est ein „genre­definieren­des Erleb­nis für die PS4“. Datum für den Launch: Noch unbekan­nt.

 Video: YouTube / PlayStation DACH

 

Bethesda liefert Eindrücke zu Fallout 76, Elder Scrolls VI & mehr

High­light der Bethes­da-Pressekon­ferenz war für viele Fans sicher­lich die Ankündi­gung von The Elder Scrolls VI. Außer­dem stell­ten die Entwick­ler aus­führlich Fall­out 76 vor.

Fallout 76: Survival-Spiel für Multiplayer – mit Online-Pflicht

Fall­out 76 ver­set­zt Dich ins post­nuk­leare Vir­ginia, wo Du Deine Fig­ur im Kampf ums Über­leben steuerst. Die Baukom­po­nente aus Fall­out 4 soll laut Bethes­da im Nach­fol­ger eine weitaus größere Rolle spie­len. Das Sur­vival-Game ist auf ein Online-Mehrspiel­er-Erleb­nis aus­gerichtet, hat aber auch für Solospiel­er einiges zu bieten: Der Einzelmodus find­et online statt, sodass Du auch andere Spiel­er sehen kannst. Fall­out 76 erscheint offiziell am 14. Novem­ber 2018.

Zusät­zlich gibt es neue Nachricht­en in Bezug auf Fall­out Shel­ter: Die Sim­u­la­tion ist nun für Nin­ten­do Switch und PlaySta­tion 4 ver­füg­bar. Zuvor waren nur Smart­phone-, PC- und Xbox One-Nutzer in den Genuss des Spiels gekom­men.

The Elder Scrolls VI: Skyrim-Nachfolger (endlich) angekündigt

Zu den größten Über­raschun­gen der Keynote gehörte The Elder Scrolls VI. Schon seit sieben Jahren warten Fans auf den Skyrim-Nach­fol­ger, der jet­zt auf der Messe endlich offiziell angekündigt wurde. Auch einen ersten Teas­er lieferte Bethes­da, selb­st wenn dieser kaum Details ver­rät: Zu sehen sind lediglich ein paar Berge und eine Fes­tung. Außer­dem hat der Entwick­ler wed­er zum Game­play noch zum möglichen Erschei­n­ungs­da­tum weit­ere Angaben gemacht. Auf den Release müssen Fans wahrschein­lich länger warten: Möglich wäre ein Launch zusam­men mit der näch­sten Kon­solen­gener­a­tion – die wohl nicht vor 2020 kommt.

Video: YouTube / Bethesda Softworks

Electronic Arts stellt FIFA 19, Battlefield V und Anthem vor

Elec­tron­ic Arts war selb­st nicht direkt vor Ort auf der Messe vertreten, hielt aber ander­swo eine Pressekon­ferenz ab: Im Zen­trum des Auftrittes stand sicher­lich FIFA 19. Außer­dem wur­den das Rol­len­spiel Anthem sowie der neueste Teil von Bat­tle­field vorgestellt.

 

FIFA 19: Neue Techniken optimieren das Spielerlebnis

In der neuesten Ver­sion der Fußball-Sim­u­la­tion warten einige span­nende Neuerun­gen auf Dich: FIFA 19 will unter anderem mit neuen Schusstech­niken sowie ein­er verbesserten Ballführung punk­ten, sodass Du als Spiel­er noch mehr Ein­fluss nehmen kannst. Außer­dem kündigte EA neue Ani­ma­tio­nen für die Fußballer und inten­si­vere Zweikämpfe an.

Wirk­lich span­nend ist die Nachricht, dass sich EA Sports die Rechte für die Cham­pi­ons League und die Europe League gesichert hat. Der Wet­tbe­werb europäis­ch­er Vere­ins­man­nschaften soll in FIFA 19 daher eine beson­dere Rolle spie­len. Das Game erscheint am 28. Sep­tem­ber für Xbox One, PS4, PC und Nin­ten­do Switch. Weit­ere Infos zu den umfan­gre­ichen Neuheit­en von FIFA 19 find­est Du hier auf fea­tured.

Anthem: Multiplayer-Rollenspiel mit Open World-Charakter

Bioware ist in der Gamer-Szene für erfol­gre­iche Titel wie Mass Effect: Androm­e­da bekan­nt. Jet­zt hat das Stu­dio mit Anthem neuen Nach­wuchs vorgestellt: Der Shoot­er erscheint am 22. Feb­ru­ar 2019 für PS4, Xbox One und PC und will mit ein­er offe­nen Spielewelt überzeu­gen. In dieser stre­it­en einige Kämpfer der Men­schheit, aus­ges­tat­tet mit speziellen Kamp­fanzü­gen, um die Vorherrschaft.

Anthem ist solo spiel­bar, soll jedoch beson­ders im Koop-Modus seine volle Wirkung ent­fal­ten. Das Spiel konzen­tri­ert sich zum Release nicht auf PvP (Spiel­er gegen Spiel­er), son­dern PvE (Spiel­er gegen com­put­erges­teuerte Geg­n­er). Mikro­transak­tio­nen wird es laut Entwick­lern in Hin­sicht auf kos­metis­che Items geben, Loot­box­en sind dage­gen aus­geschlossen.

Battlefield V: Große Militäroperationen, viele Spielmodi

Auf sein­er Keynote sprach EA auch über das von DICE entwick­elte Bat­tle­field V: Das im Herb­st kom­mende Game spielt im Zweit­en Weltkrieg und bietet zum Start ins­ge­samt sieben Spielmo­di an, darunter „Luft­landung“, „Final Stand“ und „Team-Death­match“. Später soll ein Bat­tle Royale-Modus dazus­toßen, der zulet­zt durch Spiele wie PUBG und Fort­nite beliebt wurde. Weit­ere Infos wer­den im Laufe der näch­sten Monate fol­gen. Das Game erscheint am 19. Okto­ber 2018 für PC, PS4 und Xbox One.

Video: YouTube / XboxDACH

Unravel 2: Neues Abenteuer zweier Yarnys

Wenn Du lieber auf Puz­zle­plat­tformer stehst, bietet sich defin­i­tiv Unrav­el 2 an: Die Fort­set­zung des beliebten Indiespiels ist pünk­tlich zur Spielemesse 2018 veröf­fentlicht wor­den. Darin bist Du nicht nur mit einem, son­dern gle­ich mit zwei Gar­n­män­nchen unter­wegs. Das Spiel set­zt auf eine lokale Koop-Erfahrung, Du kannst die Yarnys bei Bedarf aber auch alleine steuern.

Wie im Vorgänger erwarten Dich zahlre­iche Schal­ter- und Physikrät­sel. Auch Deine Jump’n’Run-Fähigkeiten wer­den her­aus­ge­fordert – egal ob Du alleine oder mit einem Fre­und spielst. Grund­sät­zlich läuft das Game­play ähn­lich wie im ersten Teil: Mith­il­fe ihres Gar­ns schwin­gen sich Deine Yarnys von Anker­punkt zu Anker­punkt oder bauen nüt­zliche Brück­en. Spielt ihr zu zweit, kann Dein Fre­und Dir zum Beispiel beim Über­winden von Abgrün­den helfen. Anson­sten kannst Du per Knopf­druck auf Deinem Con­troller die Fig­ur wech­seln. Unrav­el 2 ist sowohl für PS4, Xbox One als auch den PC erhältlich – eine Switch-Ver­sion gibt es nicht.

Video: YouTube / Electronic Arts

Bandai Namco Entertainment kündigt Neuauflage von Tales of Vesperia sowie Jump Force an

Bandai Nam­co Enter­tain­ment durfte im Rah­men der E3 eben­falls nicht fehlen und gab nicht nur Ein­blick in sein kom­mendes Prügel­spiel Jump Force, son­dern kündigte auch eine Remas­tered-Ver­sion des Klas­sik­ers Tales of Ves­pe­ria an.

Tales of Vesperia: Definitive Edition: Altes Spiel in neuem Gewand – und für mehr Konsolen

Tales of Ves­pe­ria sorgte 2008 auf der Xbox 360 für Wirbel und erhält nun pünk­tlich zum zehn­jähri­gen Jubiläum einen neuen Anstrich. Das Ergeb­nis nen­nt sich Tales of Ves­pe­ria: Defin­i­tive Edi­tion und kommt im Win­ter 2018 nicht nur für die Xbox One: Auch PC-, PS4- und Nin­ten­do Switch-Spiel­er dür­fen sich auf die Remas­tered-Ver­sion freuen. In dem Spiel schlüpf­st Du in die Rolle des ehe­ma­li­gen kaiser­lichen Rit­ters Yuri Low­ells, der den soge­nan­nten Blas­tia-Kern find­en soll. Doch schon bald ste­ht weitaus mehr auf dem Spiel, da dun­kle Mächte den Plan­eten bedro­hen.

Jump Force: Deine Anime-Helden im ultimativen Prügelwettkampf

Bandai Nam­co Enter­tain­ment ver­sam­melt für Jump Force die Helden aus One Piece, Drag­on Ball Z, Naru­to & Co. und lässt sie zum ulti­ma­tiv­en Prügel­wet­tkampf antreten: In dem Spiel kannst Du ein dreiköp­figes „Tag“-Team zusam­men­stellen und mit ihnen sowohl in New York als auch am Mat­ter­horn die Fäuste schwin­gen. Jump Force kommt 2019 für Xbox One, PC und PS4.

Video: YouTube / BANDAI NAMCO Entertainment Europe

Nintendo: Super Smash Bros. Ultimate & mehr präsentiert

Nin­ten­do lud zu Beginn der E3 am 12. Juni zur Nin­ten­do Direct-Kon­ferenz: High­light war sicher­lich die Präsen­ta­tion von Super Smash Bros. Ulti­mate für die Nin­ten­do Switch. Außer­dem wurde der Bat­tle Royale-Hit Fort­nite für die Hand­held-Kon­sole angekündigt und ist ab sofort aus dem Nin­ten­do-eShop herun­ter­lad­bar. Die bei­den neuen Spiele Poké­mon: Let’s Go, Pikachu! und Poké­mon: Let’s Go, Evoli haben mit dem 16. Novem­ber 2018 außer­dem ein Release-Datum erhal­ten.

Fortnite erscheint für die Nintendo Switch.

Fort­nite ist ab sofort auch via Nin­ten­do Switch spiel­bar.

Foto: EPIC GAMES / Fortnite

Super Smash Bros. Ultimate: Auf der Nintendo Switch die Fäuste schwingen

Das Prügel­spiel kommt exk­lu­siv am 7. Dezem­ber auf den Markt und wartet mit allen Charak­teren auf, die auch in den vorheri­gen Super Smash Bros.-Spielen einen Auftritt hat­ten. Ins­ge­samt sollen es 66 Charak­tere sein – inklu­sive Mario, Yoshi, Son­ic, Pikachu und Link. Zudem gibt es mit dem Inkling aus Spla­toon und Rid­ley aus der Metroid-Videospiel­rei­he zwei Neuzugänge. Dazu kom­men neue Items, Are­nen und Fähigkeit­en sowie die Option, mit Poké­mon-Train­ern an den Start zu gehen.

Video: YouTube / Nintendo DE

Overcooked 2: Backen, kochen und braten wie die Weltmeister

Over­cooked hat sich in den ver­gan­genen zwei Jahren zu einem der beliebtesten Koop-Spiele entwick­elt. Auf der E3 kündigte Nin­ten­do jet­zt den Nach­fol­ger an: In Over­cooked 2 geht die Küchen­schlacht weit­er, denn wie im Vorgänger musst Du mith­il­fe Dein­er Fre­unde ein emsiges Restau­rant am Laufen hal­ten. Auf Dich warten zudem mehr Küchen, Köche und Rezepte sowie die Möglichkeit zum Online-Koop-Modus. Außer­dem kannst Du Deine Zutat­en bald durch den Raum wer­fen – entwed­er in Rich­tung Dein­er Fre­unde oder gle­ich direkt in die Pfanne. Over­cooked 2 kommt am 7. August 2018 für Nin­ten­do Switch, PC, PS4 sowie Xbox One.

Was war Dein Spiele-High­light auf der E3-Messe? Ver­rate es uns gerne in den Kom­mentaren.

Titelbild: Eigenkreation: © dpa / Sony

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren