Dante nutzt Fähigkeit in Devil May Cry 5
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab
: :

Devil May Cry 5: Tipps für erfolgreiche Dämonenjäger

Mit Nero, Dante und V fährt Dev­il May Cry 5 gle­ich drei Pro­tag­o­nis­ten auf, die alle eigene Fähigkeit­en und Upgrades besitzen. Das Spiel stellt Dich dabei mehr als ein­mal vor die Qual der Wahl. Im Fol­gen­den empfehlen wir Dir einige prak­tis­che Skills und geben Dir all­ge­meine Tipps für das Kampf­sys­tem.

Mache Dich zunächst mit Deinen Basis-Fertigkeiten vertraut

Auch ohne Fähigkeit­en-Upgrades ste­hen allen Charak­teren von Anfang an mehrere Moves zur Ver­fü­gung, und zwar mehr, als Dir das Spiel zu Beginn erk­lärt. Das gilt für alle drei Pro­tag­o­nis­ten. Mach Dich am besten gle­ich mit ihnen ver­traut, indem Du die jew­eilige Move-Liste im Pausen­bild­schirm aus­giebig studierst. Dafür eignet sich der Train­ingsmodus „Die Leere”. Zudem gilt: Wer nur plan­los auf den But­tons rum­drückt, wird kaum Stilpunk­te erhal­ten. Lerne Kom­bos für Nah- und Fernkampf und führe sie gezielt aus.

Wenn Du ein gutes Rank­ing erzie­len möcht­est, soll­test Du auf Abwech­slung set­zen und nicht immer die gle­ichen Bewe­gun­gen ein­set­zen. Denke auch daran, Taunts im richti­gen Augen­blick zu ver­wen­den, etwa nach­dem Du Feinde ger­ade mit einem starken Angriff weggeschleud­ert hast. Die Wahl neuer Moves will überdies wohl über­legt sein: Um sämtliche Fähigkeit­en freizuschal­ten, benötigst Du ins­ge­samt über 10 Mil­lio­nen rote Orbs. Das ist anfangs noch utopisch. Im näch­sten Abschnitt find­est Du daher einige Empfehlun­gen für alle drei Helden.

Video: Youtube / MELOO

Empfehlenswerte Skills für Nero

Zu Beginn bestre­itest Du Dev­il May Cry 5 nur mit Nero. Schon nach kurz­er Zeit lassen sich neue Fähigkeit­en für rote Orbs kaufen. Fol­gende Skills soll­test Du Dir näher anschauen:

  • Wire Snatch: Kauf­st Du Dir diese Fähigkeit, erhöhst Du die Reich­weite von Neros Angrif­f­en. Das vere­in­facht Kämpfe nicht nur, son­dern erlaubt auch län­gere Com­bo-Ket­ten für ein besseres Rank­ing. Es gibt drei Aus­baustufen, wobei die erste mit 8.000 Orbs schnell erre­icht ist. Auf lange Sicht soll­test Du Wire Snatch voll­ständig upgraden.
  • Max ACT: Indem Du L2 (PS4) oder LT (Xbox One) wieder­holt drückst, lädst Du Neros EX-Balken auf. Ist dieser voll, verur­sachen Angriffe mehr Schaden und Du erhältst mehr Stilpunk­te. Mit der Max-ACT-Fähigkeit lädst Du den Balken via L2/RT nach einem Angriff auf, wofür allerd­ings ein gutes Tim­ing nötig ist – das funk­tion­iert auch schnell hin­tere­inan­der während ein­er Com­bo.
  • Streak: Die Fähigkeit ist für nur 800 Orbs ein ide­al­er Anfangsskill. Prak­tisch, um vie­len Geg­n­ern auf ein­mal zu begeg­nen.
Video: Youtube / tatsumarublack

Empfehlenswerte Skills für V

Der Dämo­nenbeschwör­er V hält sich vornehm zurück und schickt lieber seine Scher­gen Grif­fon, Shad­ow und Night­mare in den Ring. Wir empfehlen fol­gende Fähigkeit­en:

  • Pro­mo­tion: Mit 20.000 Orbs ist Pro­mo­tion nicht allzu gün­stig, aber dafür umso lohnenswert­er. Set­zt Du den Skill ein, ruf­st Du Night­mare her­bei, auf dessen Rück­en V auf Knopf­druck Platz nimmt. Ver­set­ze Geg­n­ern mächtige Schläge mit dem beschwore­nen Riesen.
  • Trig­ger Heart: Aktivierst Du diesen Skill, bleibt Night­mare länge auf dem Schlacht­feld. Prak­tisch, ver­schaffst Du Dir so doch eine län­gere Atem­pause.
  • Break­through: Mit Break­through prescht der agile Shad­ow nach vorne, um Feinde mit ein­er kraftvollen Nahkamp­fat­tacke aufzuhal­ten. Gut für die Defen­sive geeignet.

Empfehlenswerte Skills für Dante

Dante zockst Du erst­mals in Mis­sion 10. Auf­grund sein­er vier unter­schiedlichen Stilen spielt sich der Held aus den Vorgängern sehr abwech­slungsre­ich. Trick­ster ist für viele Sit­u­a­tio­nen geeignet, da es Dir schnelle Auswe­ich­manöver bietet. Das Moveset von Gun­slinger hinge­gen ist vor allem für Fernkämpfer vorteil­haft, während Sword­mas­ter sich auf den Nahkampf konzen­tri­ert. Roy­al Guard ver­langt Dir mit seinen defen­siv­en Moves haupt­säch­lich gutes Tim­ing ab. Trotz der großen Auswahl an Fähigkeit­en sind fol­gende Skills empfehlenswert:

  • Air Hike: Erlaubt es Dir, mit Dante einen Dop­pel­sprung auszuführen. So erre­ichst Du zuvor unerr­e­ich­bare Ebe­nen oder entkommst Fein­den bess­er.
  • Trig­ger Heart: Ein­mal freigeschal­tet, hält der Dev­il Trig­ger länger an – und der kann schließlich nie lang genug sein.
  • Dri­ve: Ein­fach auszuführen­der Move, der Angriffe mit dem Schw­ert ver­stärkt. Halte die Taste gedrückt und lasse sie los, um einen beson­ders mächti­gen Schwinger auszuführen, der eine hohe Reich­weite hat.
Video: Youtube / Trophygamers

Geheimes Ende freischalten – besiege Urizen im Prolog

In Dev­il May Cry 5 wartet ein geheimes Ende auf fleißige Spiel­er. Die Voraus­set­zung, um es zu sehen, ist nicht ohne: Es gilt den Dämon Urizen zu besiegen, dem Du mehrfach im Ver­lauf des Aben­teuers begeg­nest. Er fungiert auch als End­boss in Mis­sion 17. Willst Du das geheime Ende sehen, musst Du ihn jedoch im Pro­log als Nero schla­gen. Im ersten Anlauf gestal­tet sich der Kampf extrem schwierig. Ein­fach­er wird es hinge­gen, wenn Du die Sto­ry ein­mal reg­ulär durch­spielst, um Urizen dann voll aus­gerüstet im zweit­en Durch­gang gegenüberzutreten.

Allzu span­nend ist das Ende übri­gens nicht. Urizen früh zu besiegen lohnt sich aber, wenn Du weit­ere Schwierigkeits­grade freispie­len möcht­est. Überdies erhältst Du eine Trophäe respek­tive einen Erfolg. Falls Dir Urizen auch im zweit­en Durch­gang zu schw­er ist, ver­suche zunächst, den Son-of-Spar­da-Mode zu schla­gen. Danach schal­test Du den Schwierigkeits­grad Heav­en or Hell frei. Dessen Beson­der­heit: Ein Schlag tötet alles. Das gilt für Dich eben­so wie für Geg­n­er.

Suchst Du nach weit­eren Action­spie­len? Schau Dir den Launch-Trail­er zu Sekiro an, dem neusten Hit der Dark-Souls-Mach­er From Soft­ware.

Zusammenfassung

  • Studiere die Basis-Fähigkeit­en im Leere-Modus.
  • Nutze unter­schiedliche Moves und Taunts, um ein gutes Rank­ing zu erzie­len.
  • Gute Skills für Nero sind Wire Snatch, Max ACT und Streak.
  • Für V empfehlen wir Pro­mo­tion, Trig­ger Heart und Break­through.
  • Dante ist mit seinen vier Stilen nicht ger­ade ein­fach zu beherrschen. Wir rat­en Dir aber zu Air Hike, Trig­ger Heart und Dri­ve.
  • Um das geheime Ende zu sehen, musst Du Urizen im Pro­log besiegen. Das funk­tion­iert am ein­fach­sten im zweit­en Durch­lauf oder auf dem Heav­en-or-Hell-Schwierigkeits­grad.

Hast Du noch weit­ere Tipps für Dev­il May Cry 5? Welch­es sind Deine Lieblings-Skills? Hin­ter­lasse uns gerne eine Nachricht in den Kom­mentaren.

Titelbild: picture alliance / Capcom / TT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren