Junge Frau tippt eine WhatsApp-Nachricht am Smartphone.
Hand mit Galaxy Watch4 hält Skateboard
Eine Drohne lässt Baumsamen fallen um den Wald aufzuforsten

WhatsApp-Rufnummer ändern: Wie Du vorgehen musst

Du hast eine neue Rufnum­mer und möcht­est sie mit Deinem What­sApp-Kon­to ver­i­fizieren? In diesem Rat­ge­ber ver­rat­en wir Dir, wie Du dafür vorge­hen musst – und was Du beacht­en soll­test, bevor Du diesen Schritt untern­immst.

Wenn Du Dir ein neues Smart­phone besorgst, bekommst Du vielle­icht sog­ar eine neue Rufnum­mer. Doch Du willst dafür bes­timmt nicht extra ein neues What­sApp-Kon­to erstellen, son­dern die alten Account-Dat­en auch mit der neuen Rufnum­mer ver­wen­den. What­sApp bietet deshalb eine Option an, mit der Du die Tele­fon­num­mer ganz ein­fach ändern kannst. Dein altes What­sApp-Kon­to wird dabei zwar gelöscht – Dat­en wie Account-Infor­ma­tio­nen, Grup­pen und Ein­stel­lun­gen bleiben aber erhal­ten und wer­den in das neue Kon­to eingepflegt.

Das solltest Du beachten

Bevor Du die mit Deinem What­sApp-Account verknüpfte Num­mer änder­st, soll­test Du Dich vergewis­sern, dass Du mit der neuen Rufnum­mer SMS und Anrufe emp­fan­gen kannst und eine Daten­verbindung beste­ht. Zudem soll­test Du Deinen Kon­tak­ten rechtzeit­ig Deine neue Num­mer mit­teilen: Sie wer­den von What­sApp näm­lich nicht benachrichtigt, wenn sich die Tele­fon­num­mer ändert. Nur in Deinen Grup­pen wird ein Hin­weis auf die neue Rufnum­mer einge­blendet.

Falls Du zudem ein neues Gerät und eine neue Rufnum­mer hast, soll­test Du die Num­mer schon am alten Mobil­tele­fon ändern. Dann musst Du am neuen Smart­phone nur die neue SIM-Karte ein­set­zen, das Smart­phone ein­richt­en und in What­sApp Deine aktuellen Dat­en einpfle­gen.

So änderst Du die WhatsApp-Nummer

Hast Du alle Vor­bere­itun­gen getrof­fen, öffnest Du What­sApp und gehst auf die Menü-Taste (unter Android ist es ein Drei-Punk­te-Icon). Anschließend tippst Du auf „Ein­stel­lun­gen“ und dann „Account“. Dort find­est Du den Punkt „Num­mer ändern“ – diesen wählst Du aus. Danach wer­den Dir wichtige Hin­weise einge­blendet, die Du Dir in Ruhe durch­le­sen soll­test.

Ist dies erledigt, tippst Du oben rechts auf „Weit­er“. Im näch­sten Schritt musst Du im oberen Feld Deine alte und im unteren Feld Deine neue Han­dynum­mer eingeben. Ist dies voll­bracht, musst Du nur noch auf „Fer­tig“ tip­pen und die Aktion gegebe­nen­falls noch ein­mal bestäti­gen. Dann wer­den die alten Dat­en mit der neuen Num­mer verknüpft, während das alte Kon­to de fac­to ent­fer­nt wird. Anschließend kannst Du What­sApp am neuen Smart­phone nutzen und fleißig Nachricht­en mit Deinen Fre­un­den aus­tauschen.

Zusammenfassung

  • Du kannst die mit Deinem What­sApp-Kon­to verknüpfte Tele­fon­num­mer jed­erzeit über die Ein­stel­lun­gen ändern.
  • Die entsprechende Option find­est Du unter dem Menüpunkt „Account“.
  • Falls Du zusam­men mit ein­er neuen Rufnum­mer auch ein neues Smart­phone bekom­men hast, soll­test Du die Tele­fon­num­mer der Ein­fach­heit hal­ber schon am alten Gerät ändern.
  • Somit brauchst Du am neuen Handy nur die neue Rufnum­mer zu ver­i­fizieren, um auf Dein What­sApp zugreifen zu kön­nen.

Hast Du schon ein­mal Deine What­sApp-Rufnum­mer geän­dert? Wir hören gerne von Dir in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren