Eine Grafik die den Einsatz von Technologien bei der Waldbrandbekämpfung zeiigt
:

Schluss mit dem Passwort-Chaos: OneLogin für alle Vodafone-Nutzer

Bald kannst Du Deine Voda­fone-Verträge und Ser­vices mit nur einem Login ver­wal­ten. Egal, ob Mobil­funk-, Fes­t­netz-, Kabel- oder Arcor-Tar­ife: Du hast kün­ftig all Deine Voda­fone-Dat­en an einem Ort zusam­men und jed­erzeit parat. Wie funk­tion­iert das und was musst Du beacht­en? Wir klären die wichtig­sten Fra­gen zum OneL­o­gin vor­ab.

Ob für Face­book, Twit­ter oder Insta­gram, Dein Smart­phone, den Fir­men-PC oder beim Online-Shop­ping – in Deinem dig­i­tal­en All­t­ag musst Du Dir jede Menge sper­rige Codes, Pass­wörter und PINs merken. Warum so kom­pliziert? Voda­fone macht es Dir in Kürze denkbar ein­fach, Deine Dat­en und Verträge zu man­a­gen. Denn Du brauchst nur noch einen Login für alles! Du musst Dir nur noch einen Nutzer­na­men und ein Pass­wort merken, um all Deine Voda­fone-Verträge auf der Mein­Voda­fone-Plat­tform zu ver­wal­ten.

Wer kann sich mit OneL­o­gin bei Mein­Voda­fone reg­istri­eren? 

Du hast einen Mobil­funk- oder DSL & Fes­t­netz-Ver­trag bei Voda­fone? Dann reg­istri­erst Du Dich wie gewohnt mit Deinem Kun­denken­nwort oder Deinem E-Mail-Login bei Mein­Voda­fone.

Was ist neu?

Ab sofort kannst Du Dich auch als Kabel-Nutzer bei Mein­Voda­fone reg­istri­eren. Das Gle­iche gilt für Dich als Arcor-Kunde, wenn Du noch einen Arcor-Willkom­mens­brief mit Online-Reg­istrierungscode hast.

Wo kannst Du Dich kün­ftig ein­loggen?

Du meldest Dich ein­fach nach der Umstel­lung im Voda­fone-Kun­den­bere­ich an und wirst nach dem Login auf Deine Mein­Voda­fone-Start­seite weit­ergeleit­et. Hier find­est Du dann als Mobil­funk-, Fes­t­netz-, Kabel- und Arcor-Nutzer all Deine Ver­trags- und Kun­den­dat­en an einem Platz.

Was musst Du als Voda­fone-Kunde wis­sen?

Egal, welche Verträge und Ser­vices Du bis­lang von Voda­fone nutzt: Mit dem OneL­o­gin wird zunächst die Gültigkeit Deines Benutzer­na­mens geprüft. Wenn Du der Umstel­lung zus­timmst, wer­den sowohl Dein Mein­Voda­fone- und Kabel-Account als auch Dein Arcor-Pro­fil auf das neue Sys­tem umgestellt.

Für Dich als bish­eriger Arcor-Kunde ist wichtig, dass Du Dich ab sofort nur noch mit Dein­er Haupt-E-Mail-Adresse ein­log­gst, denn nach der Umstel­lung kannst Du Dich nicht mehr mit Deinen Alias-Adressen anmelden.

Deine E-Mail-Adressen @kabelmail.de und @arcor.de bleiben allerd­ings mit allen Alias-Adressen beste­hen.

Wofür braucht Voda­fone Deine Ein­willi­gung?

Du hast bis­lang nur Kabel genutzt? Dann sind Deine Dat­en bish­er auch nur für die Kabel Deutsch­land GmbH ver­füg­bar. Damit Du als Kabel-Kunde alle Funk­tio­nen von Mein­Voda­fone nutzen kannst, braucht Voda­fone Deine Erlaub­nis für die Bear­beitung der Dat­en. Stimmst Du der Ver­ar­beitung und Freiga­be während der anste­hen­den Umstel­lung für das neue Sys­tem zu, kannst Du Mein­Voda­fone voll­ständig als Kabel-Kunde nutzen.

Was passiert, wenn Du nicht zus­timmst?

Ohne Dein „Okay“ kön­nen Deine Dat­en von ver­schiede­nen Verträ­gen nicht zusam­menge­führt wer­den. Du kannst Dich zwar weit­er­hin bei Kabel ein­loggen und die ver­füg­baren Funk­tio­nen nutzen, allerd­ings keine Verträge oder Teil­nehmer zu Deinem aktuellen Kabel-Ver­trag hinzufü­gen. Eben­so lässt sich Dein Benutzerkon­to nicht mit anderen zusam­men­führen.

Was ist son­st noch wichtig?

Du hast Dein Inter­net-Pass­wort vergessen oder weit­ere Fra­gen zum anste­hen­den OneL­o­gin? In den FAQs der Voda­fone-Hil­fe­seit­en find­est Du alle wichti­gen Antworten zum zukün­fti­gen Anmeldesys­tem.

Hast Du einen Login für alles auch schon lange her­beige­sehnt? Schreib uns, was Du von dem OneL­o­gin-Sys­tem für Deine Voda­fone-Verträge hältst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren