Celebi in Pokémon Go
© 2020 Niantic, Inc. ©2020 Pokémon. ©1995-2020 Nintendo / Creatures Inc. / GAME FREAK inc.
Frau mit Locken guckt auf ihr iPhone SE
Galaxy Watch4 am Handgelenk
: : :

Pokémon Go: So fängst Du das mysteriöse Pokémon Celebi

Das mys­ter­iöse Poké­mon Celebi lässt sich in Poké­mon Go nicht wie andere Mon­ster ein­fach so in der Wild­nis antr­e­f­fen oder aus Eiern aus­brüten. Wie Du Celebi stattdessen fan­gen kannst, erk­lären wir Dir in diesem Rat­ge­ber.

Das Pflanzen- und Psy­cho-Poké­mon Celebi existiert seit der zweit­en Spiel­gen­er­a­tion und feierte 2018 auch in Poké­mon Go sein Debüt. Hast Du die Krea­tur Deinem Pokédex in dem Spiel bis­lang noch nicht hinzufü­gen kön­nen, liegt das daran, dass Du eine bes­timmte Spezial­forschung noch nicht abgeschlossen hast.

Celebi in Pokémon Go über Spezialforschung fangen

Im August 2018 führte Poké­mon Go die Spezial­forschung „Ein Sprung in der Zeit“ ein, an deren Ende Du automa­tisch auf Celebi triff­st. Du kannst die Quest allerd­ings nur starten, wenn Du vorher die Mew-Quest („Eine mys­ter­iöse Ent­deck­ung“) erfol­gre­ich abgeschlossen hast.

Widme Dich anschließend mit Pro­fes­sor Wil­low der Celebi-Quest, die aus ins­ge­samt acht Teilen beste­ht. Zu Deinen ersten Auf­gaben gehört es, Pow­er-ups für Deine Poké­mon zu ver­wen­den, in der Are­na und in Raids zu kämpfen sowie Pflanzen-Poké­mon weit­erzuen­twick­eln – alle­samt Tasks, die sich rel­a­tiv leicht erledi­gen lassen.

VF_Gaming_Pass_V02

Danach wird es etwas schwieriger: Im drit­ten Teil der Spezial­forschung musst Du zum Beispiel Duflor oder Sonnkern mit einem Son­nen­stein zu ein­er Entwick­lung ver­helfen. Später musst Du ein Evoli zu Psiana und ein weit­eres zu Nachtara weit­er­en­twick­eln – das geht aber ganz leicht, sofern Du die nöti­gen Bon­bons gesam­melt hast und den hier erk­lärten Trick kennst.

Im finalen, acht­en Teil der Spezial­forschung triff­st Du dann auf das mys­ter­iöse Poké­mon Celebi und kannst es fan­gen! Halte dafür am besten ein paar Hyper­bälle und Him­mi­h­beeren bere­it, die Dir das Ein­fan­gen erle­ichtern soll­ten.

Die Kurzfassung: Celebi in Pokémon Go fangen

  • Das mys­ter­iöse Poké­mon Celebi lässt sich in Poké­mon Go nur über eine Spezial­forschung antr­e­f­fen.
  • Diese nen­nt sich „Ein Sprung in der Zeit“ und wird erst freigeschal­tet, wenn Du die Mew-Quest „Eine mys­ter­iöse Ent­deck­ung“ abgeschlossen hast.
  • Die Celebi-Spezial­forschung beste­ht aus acht Teilen.
  • Im let­zten Abschnitt der Quest triff­st Du automa­tisch auf Celebi und kannst es fan­gen.

Bist Du schon ein­mal an ein­er Spezial­forschung in Poké­mon Go gescheit­ert? Wenn ja: warum? Ver­rate es uns doch gerne in einem Kom­men­tar!

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren