Frau schaut auf einen Hintergrund auf ihrem Handy.
© iStock.com/FreshSplash
Eine Frau macht zuhause ein Fitnesstraining
:

Live-Hintergrund fürs iPhone: Eine Auswahl der besten Apps

Mit einem indi­vidu­ell gestal­teten Live-Hin­ter­grund ver­leihst Du Deinem iPhone eine ganz beson­dere Note. Dabei reicht ein wenig Kreativ­ität aus, um ganz indi­vidu­elle Wall­pa­per zu erstellen. Dank clev­er­er Apps hast Du viele Möglichkeit­en. Wir stellen Dir einige der besten Anwen­dun­gen vor.

Für mehr Abwech­slung auf Deinem Dis­play gibt es jedoch eine Bedin­gung: Du brauchst min­destens ein iPhone 6s, damit die hier genan­nten Apps auf Deinem Smart­phone laufen. Du erhältst sie kosten­los im App Store. Pre­mi­um­funk­tio­nen und Wer­be­frei­heit lassen sich die Her­steller aber in der Regel extra bezahlen.

Live-Hintergrund fürs iPhone: Live Wallpapers for Me

Live Wall­pa­pers for Me” bietet eine über­durch­schnit­tlich große Auswahl an attrak­tiv­en Live-Hin­ter­grün­den. Das macht die Anwen­dung zu einem echt­en High­light unter den Wall­pa­per-Apps. Neben Sci­ence-Fic­tion, Natur und Sport gibt es diverse weit­ere Kat­e­gorien.

Die großar­tig gestal­teten Ani­ma­tio­nen und sich bewe­gen­den Bilder begeis­tern dur­chaus. Zudem erscheinen wöchentlich zahlre­iche Neuheit­en automa­tisch auf Deinem iPhone.

Live Wallpapers Forever

Diese App bietet eine ordentliche Auswahl an Live-Hin­ter­grün­den fürs iPhone. Sie reichen von min­i­mal­is­tis­chen bis zu aufwendi­geren Inhal­ten. Auch hier machen es Dir die zahlre­ichen Kat­e­gorien ein­fach, das passende Wall­pa­per zu find­en.

Tiere, Trends, Abstrak­tes und andere beliebte Hin­ter­gründe wan­dern bei „Live Wall­pa­pers For­ev­er” fix auf Dein Dis­play.

Black Lite – Live Wallpapers

Black Lite” ist eine Empfehlung für Nutzer:innen eines neueren iPhones. Hat Dein iPhone ein AMOLED-Dis­play (ab iPhone X), wird jedes Pix­el einzeln beleuchtet. In den Bildern der App ist viel Schwarz vorhan­den. Das senkt den Energie­ver­brauch Deines iPhones. Denn je heller das Dis­play leuchtet, desto mehr Strom schluckt er.

Aber natür­lich sind die Bilder nicht bloß schwarz. Du hast bei Black Lite die Wahl zwis­chen diversen Live-Mor­ph­ing-Inhal­ten, die auf dem dun­klen Hin­ter­grund so richtig funkeln. Edel und trotz­dem ein­fach.

Hin­weis: Damit die Live-Wall­pa­per funk­tion­ieren, muss Dein iPhone 3D Touch unter­stützen. Außer­dem darf der Stromspar­modus Deines iPhones nicht eingeschal­tet sein.

Pixeliger Live-Hintergrund fürs iPhone: WOW-Pixel

Willkom­men in der Retro-Abteilung. Ein Live-Hin­ter­grund von „WOW-Pix­el” ist eine kleine Ani­ma­tion im 8-Bit-Stil, also ein sim­ples Bewegt­bild im Stil des frühen Dig­i­talzeital­ters. Dabei ste­hen Dir diverse Fan­ta­sy-Fig­uren zur Ver­fü­gung, die eine bre­ite Palette an Emo­tio­nen beherrschen.

Ob trau­rig, glück­lich oder gar wütend, die Held:innen in Pix­elform zeigen die Gefüh­le, die Du ger­ade auf den Schirm brin­gen willst. Weil sie grafisch schlicht gehal­ten sind, sehen sie auch auf älteren iPhones gut aus.

intoLive – Live Wallpapers

Diese App ist etwas für Kreative. Denn mit „into­Live” kannst Du eigene GIFs oder Videos in einen Live-Hin­ter­grund für Dein iPhone ver­wan­deln.

Du kannst jede beliebige Bewegt­bild­vor­lage ver­wen­den. Dabei dauert die Erstel­lung Deines Live-Hin­ter­grunds aus einem GIF oder Video nur wenige Sekun­den. Das sieht auch auf älteren iPhones großar­tig aus.

Live-Fotos als Live-Hintergrund fürs iPhone

Diese Anwen­dung funk­tion­iert ähn­lich wie into­Live: Mit der App „VideoTo­Live” kannst Du aus Videos ein Live-Foto erstellen und es dann als Hin­ter­grund für den (Sperr-)Bildschirm Deines iPhones fes­tle­gen. Wie das geht, erfährst Du in fol­gen­dem Video:

Wie sieht Dein Live-Hin­ter­grund auf dem iPhone aus? Kannst Du auch mit coolen Fea­tures punk­ten? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren