Flash-Alternativen: Mit Ruffle lassen sich Flash-Inhalte abspielen
© Ruffle
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends
Die verschiedenen Gegner in Archero

Flash-Alternative: So kannst Du Deine Lieblingsgames weiter spielen

Eigentlich war das Flash-Ende längst in Stein gemeißelt, trotz­dem fällt die Tren­nung dem einen oder anderen schw­er. Mit dieser Flash-Alter­na­tive kannst Du Inhalte weit­er nutzen.

Schon seit etwa Mitte 2017 ste­ht fest, dass die Tage von Flash gezählt sind. Am 12. Jan­u­ar ist es nun wirk­lich passiert und Adobe hat Flash kom­plett deak­tiviert. Trotz­dem möcht­en viele Nutzer nicht auf das Tool verzicht­en. Warum? Sie brauchen es für Spiele oder Fir­men­tools.

GigaTV Film-Highlights

Flash weiter nutzen mit Flash-Alternative

Wir empfehlen zunächst das klas­sis­che Flash kom­plett zu dein­stal­lieren. Wie das geht, erfährst Du in unserem Rat­ge­ber.

Flash Play­er dein­stal­lieren: So ent­fernst Du die alte Soft­ware

Nun kannst Du sichere Alter­na­tiv­en instal­lieren. Deine Lieblings-Flashgames find­est Du beispiel­sweise im Inter­net Archive. Hier kannst Du sog­ar richtige Samm­lun­gen von Spie­len und Ani­ma­tio­nen bequem und ohne Anmel­dung herun­ter­laden.

Anschließend brauchst Du einen Emu­la­tor, also ein Pro­gramm, dass die für Flash notwendi­ge Umge­bung simuliert. Hier bietet sich das Tool „Ruf­fle” an.

> Ruf­fle jet­zt herun­ter­laden

Für dieses Tool brauchst Du kein Flash-Plug-in, ein aktueller Brows­er wie Chrome oder Safari reicht völ­lig aus. Ist das Pro­gramm instal­liert, lassen sich viele Flash-Inhalte wieder abspie­len.

Warum wurde der Flash-Player von Adobe abgestellt?

Flash stellte ein großes Sicher­heit­srisiko für Nutzer dar. Deswe­gen bere­it­ete Adobe seine Nutzer schon 2017 darauf vor, dass Flash irgend­wann abgestellt wird. Flash war allerd­ings dur­chaus beliebt und viele Fans zeigten ihren Unmut über die Entschei­dung. Adobe reagierte mit einem „langsamen Tod” und veröf­fentlichte regelmäßig Sicher­heitspatch­es. Nun ist der Spaß aber endgültig vor­bei. Flash ist Geschichte.

Flash-Alternative: Die Zusammenfassung

  • Flash ist tot, Du soll­test das Pro­gramm schnell­stens dein­stal­lieren
  • Es gibt Flash-Emu­la­toren wie Ruf­fle, die Flash-Inhalte abspie­len
  • Down­loade den Emu­la­tor und instal­liere ihn
  • Nun kannst Du kom­pat­i­ble Flash-Inhalte abspie­len

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren