Junge Frau nutzt Google-Chrome-Erweiterung am Laptop.
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends
Die verschiedenen Gegner in Archero

Chrome-Erweiterungen: Die besten Add-ons für den beliebten Browser

Mith­il­fe von Add-ons erweit­erst Du Google Chrome um neue Funk­tio­nen. Wir haben uns im Chrome Web Store ein­mal nach den besten Erweiterun­gen für den beliebten Brows­er umge­se­hen.

The Great Suspender: Ungenutzte Tabs schlafen legen

Tabs ver­brauchen bei Google Chrome auch im Hin­ter­grund RAM. Selb­st wenn Du aktuell nur einen Tab ver­wen­d­est – die anderen bleiben trotz­dem aktiv, solange Du sie nicht schließt. Hier set­zt die Chrome-Erweiterung The Great Sus­pender an: Sie ermöglicht es Dir, Arbeitsspe­ich­er zu sparen, indem sie Tabs nach Ablauf eines von Dir fest­gelegten Zeitraums deak­tiviert.

Lade The Great Sus­pender hier aus dem Chrome Web Store.

Black Menu: Die wichtigsten Google-Dienste nur einen Klick entfernt

Schnell einen Satz ins Englis­che über­set­zen? Oder auf Youtube die neuesten Musikvideos ent­deck­en? Die kosten­lose Erweiterung Black Menu bietet Short­cuts zu fast allen wichti­gen Google-Dien­sten, darunter Gmail, Google Trans­late, Google Kalen­der und Google Dri­ve. Sog­ar die Ver­wal­tung Dein­er Android-Geräte ist über das Add-on möglich.

Black Menu ste­ht kosten­los im Chrome Web Store zur Ver­fü­gung.

Click&Clean: Google Chrome via Erweiterung bereinigen

Im Laufe der Zeit sam­melt jed­er Brows­er Dat­en an: Neben dem Ver­lauf aller von Dir besucht­en Web­seit­en spe­ichert Google Chrome auch Cook­ies ab, sofern Du diese Funk­tion nicht über die Ein­stel­lun­gen deak­tiviert hast. Um den Daten­müll loszuw­er­den, gibt es Gratis-Erweiterun­gen wie Click&Clean. Sie sor­gen dafür, dass der Brows­er automa­tisch bere­inigt wird, sobald Du ihn schließt.

Du find­est Click&Clean hier im Chrome Web Store.

Polarr Photo Editor: Effektive Bildbearbeitung

Um Deine Fotos zu schnei­den und mit hüb­schen Fil­tern zu verse­hen, braucht es nicht unbe­d­ingt teure Pro­gramme wie Adobe Pho­to­shop: Auch Erweiterun­gen wie der Polarr Pho­to Edi­tor ermöglichen eine schnelle Bild­bear­beitung. Mit dem Tool kannst Du unter anderem Belich­tungs- und Far­ban­pas­sun­gen vornehmen.

Polarr Pho­to Edi­tor ste­ht hier kosten­los zum Down­load bere­it.

Video: Youtube / Polarr

Google Notizen: Praktisches Tool für den Alltag

Min­i­mal­is­tis­ches Design, hohe Funk­tion­al­ität: Mit dem kosten­losen Tool Google Noti­zen kannst Du Deine Gedanken auf dig­i­tales Papi­er ban­nen und ver­gisst keine wichti­gen Ereignisse mehr. Deine Erin­nerun­gen lassen sich nicht nur ein­tip­pen, son­dern auch via Mikro­fon ein­sprechen. Neben To-do-Lis­ten kannst Du in der Erweiterung sog­ar Bilder als Noti­zen able­gen.

Du find­est die Chrome-Erweiterung Google Noti­zen hier.

Strict Workflow: Bei der Arbeit nicht durch Social Media ablenken lassen

Du sitzt auf der Arbeit ger­ade am Com­put­er und möcht­est nicht von Face­book, Insta­gram & Co. abge­lenkt wer­den? Die Erweiterung Strict Work­flow block­iert Social-Media-Web­seit­en für etwa 25 Minuten, sodass Du ungestört arbeit­en kannst. Nach Ablauf der Zeit schal­tet das Add-on die Seit­en für etwa fünf Minuten frei, bevor sich die Block­ade erneut aktiviert.

Strict Work­flow hier aus dem Chrome Web Store herun­ter­laden.

Welche Google-Chrome-Erweiterung find­est Du beson­ders nüt­zlich? Wir freuen uns auf Deine Rück­mel­dung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren