© Netflix
:

Curon bei Netflix: Alle Infos zur Mysteryserie

In der pack­enden Mys­tery­serie „Curon” wird die außergewöhn­liche Geschichte des Drehorts zum Fokus eines düsteren Kle­in­stadträt­sels. Wir informieren Dich über Hand­lung, Cast und die wahren Ele­mente der span­nen­den Mys­tery­serie. Auch erste Infor­ma­tio­nen zu „Curon” Staffel 2 find­est Du hier.

Eine düstere und abgele­gene Kle­in­stadt, ein baufäl­liges altes Hotel und ein haarsträuben­des Fam­i­lienge­heim­nis, das sind die Zutat­en für Net­flix’ neuesten Serien­stre­ich namens „Curon”.

Frederico Russo in Netflix' Curon

Der Drehort von Curon hält auch in der Real­ität einige düstere Geschicht­en und Leg­en­den bere­it. — Bild: Net­flix

Die brand­neue Mys­tery­serie bietet eine geheimnisvolle Kle­in­stadt-Atmo­sphäre im Stile von „Twin Peaks” oder „Dark” und fährt dabei mit Schock­mo­menten und einem haarsträuben­den Rät­sel um ein charis­ma­tis­ches Zwill­ingspaar auf. Bester Binge-Stoff für Fans span­nen­der Mys­tery-, Hor­ror- und Thriller-Kost! Wir liefern Dir alle Infos über Deine neue Lieblingsserie!

„Curon” und viele weit­ere Serien kannst Du ab sofort auf Deinem Net­flix-Account mit Voda­fones GigaTV sehen.

Curon: Die Handlung der Serie bei Netflix

Der Auf­takt der düsteren Fam­i­lien­saga spielt sich in der Jugend der Pro­tag­o­nistin ab: Anna, eine Bewohner­in des geheimnisvollen ital­ienis­chen Dor­fes Curon, ver­lässt die Stadt nach einem trau­ma­tis­chen Ereig­nis.

17 Jahre später kehrt sie mit ihren frühreifen Zwill­in­gen Daria und Mau­ro zurück. Sie über­nacht­en gemein­sam in dem gruseli­gen alten Hotel, in dem noch immer Annas eigen­bröt­lerisch­er Vater Thomas und sein Wolf­shund leben.

Curon, Netflix, Cast

In Curon lüftet ein Zwill­ingspaar ein dun­kles Geheim­nis.  — Bild: Net­flix

Als Anna plöt­zlich auf mys­ter­iöse Weise ver­schwindet, müssen sich ihre bei­den Kinder auf eine gefährliche Suche begeben, um die Geheimnisse hin­ter der ländlichen Idylle der Stadt aufzudeck­en.

Bald wer­den sie außer­dem noch mit ein­er Seite ihrer Fam­i­lie kon­fron­tiert, von der sie keine Ahnung hat­ten. Die Zwill­inge ler­nen über unheim­liche Umwege, dass sie vielle­icht ihrer Ver­gan­gen­heit entkom­men, aber niemals vor sich selb­st davon­laufen kön­nen.

Du lieb­st span­nende Mys­tery-Stoffe? Wir empfehlen Dir starke Mys­tery-Filme, die Du nicht ver­passen darf­st!

Curon: Der Drehort in Italien und die wahre Geschichte

Die neue ital­ienis­che Net­flix-Serie „Curon” spielt in der gle­ich­nami­gen abgele­ge­nen Alpen­stadt an der Gren­ze zwis­chen der Schweiz, Öster­re­ich und der Prov­inz Bozen in Südtirol. Die Stadt Curon ist auf Deutsch allerd­ings als Graun im Vin­schgau bekan­nt.

Bei dem unheim­lichen Glock­en­turm aus der Serie, der dort aus dem Wass­er des Sees auf­taucht, han­delt es sich tat­säch­lich schon seit Jahrzehn­ten um das echte Wahrze­ichen des Dor­fes. Er ste­ht außer­dem unter Denkmalschutz und gilt als Mah­n­mal für Unrecht und Leid durch eines der skru­pel­los­es­ten Bau­vorhaben der Geschichte des Lan­des. Darüber­hin­aus beruhen auch einige andere Ele­mente der Net­flix-Geschichte auf wahren Begeben­heit­en, die vor allem auf der Web­seite der Stadt belegt wer­den.

So wur­den die Glock­en des Turms wie in der Serie erwäh­nt, tat­säch­lich im Jahr 1950 ent­fer­nt, als der Staat Ital­ien die sys­tem­a­tis­che Über­schwem­mung der Stadt Curon beschloss, um ein ver­meintlich gewinnbrin­gen­des Stau­damm-Pro­jekt zur Stromerzeu­gung umzuset­zen. Das kleine Städtchen lag dafür an einem denkbar ungün­sti­gen Ort und musste weichen, um Platz für das Wass­er eines kün­stlichen Damms zu machen.

Curons Venosta: Diese Stadt fungiert als Ort des Grusels

Die dama­li­gen Ein­wohn­er von Graun im Vin­schgau waren dazu ver­dammt anzuse­hen, wie ihre Häuser gnaden­los dem Erd­bo­den gle­ichgemacht wur­den. Mehr als 180 Gebäude wur­den abgeris­sen, darunter auch die St.-Katharina-Kirche. Das neue Dorf wurde höher am Ufer des großen Reschensees errichtet. Doch zahlre­ichen Men­schen, die aus dem Dorf ver­trieben wur­den, fehlten ihre hart erar­beit­eten Exis­ten­z­grund­la­gen – die Entschädi­gun­gen waren kaum der Rede wert gewe­sen.

Doch das Stau­damm-Pro­jekt sollte nicht das einzige Unglück für den gebeutel­ten Ort und seine Ein­wohn­er bedeuten: Mit der Ein­wei­hung des Sees ent­stand auch die in der Serie erwäh­nte Leg­ende ein­er ver­flucht­en Unter­wasser­welt, als ein Lin­ien­bus im Jahr 1951 von der Straße abkam und mit­ten in den See hinein geschleud­ert wurde. 22 Men­schen star­ben bei dem tragis­chen Unfall. Lediglich eine Per­son über­lebte die Katas­tro­phe.

Gerüchte über das ver­fluchte Unter­wasser­dorf ver­bre­it­eten sich, über ein Atlantis der Berge. In der Serie wird aber vor allem die Leg­ende aufge­grif­f­en, dass die Glock­en zum Beispiel während der Win­ter­monate hin und wieder den­noch läuten sollen  – obwohl man sie vor der Flu­tung hat­te ent­fer­nen lassen. Die Serie wan­delt diesen Mythos ein wenig ab: Hier sind die Men­schen, die das Läuten der Glock­en hören, dem Tod gewei­ht.

Span­nung gehört bei Dir zum Enter­tain­ment-Pro­gramm? Diese 10 Thrillerse­rien darf­st Du nicht ver­passen!

Der Cast von Curon: Diese Schauspieler solltest Du kennen

Valeria Bilello spielt Anna

Die ital­ienis­che Schaus­pielerin Vale­ria Bilel­lo spielt die trau­ma­tisierte junge Mut­ter Anna in „Curon”. Die 38-Jährige sorgte zulet­zt vor allem in der Geheimtipp-Serie „Sense 8″ für Auf­se­hen in der Serien­welt. Hier mimte sie die Rolle des manip­u­la­tiv­en Homo Sen­so­ri­ums Lila Fac­chi­ni.

2010 war sie außer­dem in der ital­ienis­chen Fam­i­lienkomödie „Hap­py Fam­i­ly”, in der sie einem Autoren mit viel Humor und Her­zlichkeit durch eine Leben­skrise half.

Curon, Valeria Bilello, Anna

Vale­ria Bilel­lo spielt Anna in Curon bei Net­flix. — Bild: Net­flix

In einem Inter­view mit dem Kul­tur­magazin Polpet­tas ver­ri­et Bilel­lo, was sie an ihrem Job als Schaus­pielerin am meis­ten liebt: „Die Vor­bere­itung, die erste Klappe, die nachts zuschnappt und im Mor­gen­grauen am Set ankom­men. All diese Momente gle­icher­maßen!” Für sie, so Bilel­lo, bedeute ihr Job zu jed­er Zeit „viel Leichtigkeit und Ver­ant­wor­tung zugle­ich”.

Ihre TV-Kar­riere begann Bilel­lo beim Musik­sender MTV in Ital­ien, wo sie For­mate wie „MTV Select” oder „MTV on the Beach” mod­erierte. Außer­dem arbeit­et Bilel­lo schon seit ger­aumer Zeit als Mod­el, zum Beispiel für Werbespots der Marke Gior­gio Armani.

Welch­er Job sie am meis­ten erfüllt, darauf kann sich die Anna-Darstel­lerin im Inter­view kaum fes­tle­gen: „Diese unter­schiedlichen Rollen sind für mich ein wahrer Spielplatz der Exper­i­mente!”

Margherita Morchio spielt Daria

Die Beziehung zwis­chen den Zwill­in­gen Daria und Mau­ro trägt die Geschichte von „Curon” über große Teile der Hand­lung hin­weg. Dort beschützt Daria ihren Brud­er vor so manchem Unheil. Sie wird gespielt von der 20-jähri­gen Schaus­pielerin Margheri­ta Mor­chio.

Curon, Margherita Morchio, Netflix

Margheri­ta Mor­chio spielt den Zwill­ing Daria. — Bild: Net­flix

Die gebür­tige Ital­iener­in gab 2018 ihr Schaus­pield­e­büt im ital­ienis­chen Com­ing-of-Age-Dra­ma „Suc­cede” in der Rolle der jun­gen Meg, die ihr Großs­tadtleben auf ganz eigene Art und Weise zu meis­tern weiß. Eine Neben­rolle fol­gte 2019 in der ital­ienis­chen Com­e­dy-Serie „Vole­vo fare la Rock­star”. Anson­sten gilt die tal­en­tierte Daria-Darstel­lerin noch als unbeschriebenes Blatt in der Film- und Serien­branche.

Wie viele andere Schaus­pielerin­nen ist auch Margheri­ta in den sozialen Medi­en präsent, ins­beson­dere auf Insta­gram, wo sie häu­fig über bevorste­hende Pro­jek­te berichtet. So manch­er Net­flix­er dürfte dort nun Auss­chau nach ein­er Ankündi­gung für eine zweite Staffel der Mys­tery­serie hal­ten.

Federico Russo spielt Mauro

Darias Brud­er Mau­ra ist ein schüchtern­er Bastler, der Drohnen bauen kann und recht eigen­bröt­lerisch daherkommt – ähn­lich wie sein Groß­vater Thomas. Mau­ro wird gespielt von New­com­er Fred­eri­co Rus­so.

Der 22-jährige Jungschaus­piel­er ist inter­na­tion­al bish­er vor allem bekan­nt für seine Haup­trol­le des Sam in der ital­ienis­chen Jugend-Dram­e­dy-Serie „Alex & Co.” aus dem Hause Dis­ney, in die er für 55 Fol­gen schlüpfen durfte.

Curon, Frederico Russo, Netflix

Fred­eri­co Rus­so als Maur in Net­flix’ Curon. — Bild: Net­flix

Zuvor war Rus­so bere­its in eini­gen weni­gen ital­ienis­chen Film- und TV-Pro­duk­tio­nen zu sehen. 2004 gab Rus­so sein Schaus­pield­e­büt in der ital­ienis­chen Kranken­haus-Soap „Incan­tes­i­mo”, wo er die Rolle des Michele Angio über­nahm.

Die Rolle des Mau­ro in „Curon” bedeutet für den Jungschaus­piel­er seine Pre­miere in ein­er Serien­rolle auf Net­flix. In einem sein­er Insta­gram-Posts schreibt Rus­so über sein Pro­jekt: „Für mich per­sön­lich war es ein Weg des Wach­s­tums, zufrieden bei der Arbeit zu sein, die auch die Schwierigkeit­en mit sich brachte, und den­noch motiviert, sich stetig zu verbessern. Ich veröf­fentliche ein Bild von den Zwill­in­gen, denn wenn Daria nicht da wäre, wäre Mau­ro auch nicht da! Ich sende jedem Zuschauer, der die Serie schaut, eine Umar­mung und ein großes Dankeschön!”

View this post on Insta­gram

Bright .… Ph: @maurograsso_

A post shared by Rus­so Fed­eri­co (@russo_federico) on

Staffel 2 von Curon: Wird es eine Fortsetzung geben?

Net­flix kündigte bis jet­zt noch nicht offiziell an, ob eine Staffel 2 fol­gen wird oder nicht. Kein Zweifel, dass der Stream­ing­di­enst wie üblich die Ein­schaltquoten abwarten wird, bevor über das weit­ere Schick­sal des For­mats „Curon” entsch­ieden wird.

Wenn Du „Curon” magst, find­est Du Deinen näch­sten Serien-Favoriten in unseren Net­flix-Serien des Jahres 2020.

GigaTV Film-Highlights

Da Staffel 1 aber mit einem rel­a­tiv offe­nen Ende Abschied nahm, scheint es gar so, dass die Mach­er darauf spekulieren, dass die pack­ende Mys­tery­serie zahlre­iche Net­flix­er weltweit begeis­tern wird. Neue Infos zum Start von „Curon” Staffel 2 find­est Du hier, sobald weitre­ichen­dere Infor­ma­tio­nen bekan­nt wer­den. 

Wie hat Dir „Curon” gefall­en? Lass uns einen Kom­men­tar da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren