Poster für die Netflix-Serie Country Comfort
© Netflix
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

Country Comfort bei Netflix: Mit Südstaaten-Charme gegen die Sinnkrise

Ab dem 19. März ist bei Net­flix die erste Staffel der sym­pa­this­chen Sit­com „Coun­try Com­fort“ abruf­bar, in der eine junge Frau ihrer eige­nen Sinnkrise ent­ge­gen­s­teuert, indem sie die Mut­ter­fig­ur ein­er ihr zunächst frem­den Fam­i­lie übern­immt. Serien­schöpferin Caryn Lucas sorgt dafür, dass es in den zehn Episo­den ordentlich was zu Lachen gibt. Worum es in der Serie geht, welche Stars mit an Bord sind und ob es eine 2. Staffel geben kön­nte, erfährst Du bei uns.

Coun­try Com­fort und viele weit­ere Feel­go­od-Serien kannst Du ab dem 19. März bei Net­flix oder über die entsprechende Option von Voda­fones GigaTV sehen.

In den USA hat Coun­try­musik nicht nur eine große Tra­di­tion, son­dern auch eine ver­dammt große Lob­by. Während die ehe­mals auf diese Musikrich­tung spezial­isierte Tay­lor Swift mit­tler­weile als Pop­musik­erin weltweit Erfolge feiert, konzen­tri­ert sich die Berühmtheit viel­er ander­er Countrykünstler:innen auss­chließlich auf die Vere­inigten Staat­en. Hierzu­lande gehört die Musikrich­tung, die Anfang des 20. Jahrhun­derts aus tra­di­tionellen Ele­menten der Volksmusik europäis­ch­er Zuwan­dervölk­er her­vorg­ing, eher in die Kat­e­gorie „Spe­cial Inter­est“. Das kön­nte sich nun ändern, denn ab dem 19. März ist bei Net­flix die erste Staffel der Com­e­dyserie Coun­try Com­fort abruf­bar, in der die Coun­try­musik eine tra­gende Rolle spielt.

Katherine McPhee, Pyper Braun und Ricardo Hurtado in Country Comfort

Coun­trysän­gerin Bai­ley wird Teil eines tur­bu­len­ten Fam­i­lien­chaos. — Bild: Net­flix

Hin­ter den Kulis­sen ver­ant­wortlich zeich­net vor­wiegend die für ihre Drehbuchar­beit­en an Miss Under­cov­er und Miss Under­cov­er 2 bekan­nt gewor­dene Caryn Lucas. Neben den bei­den San­dra-Bul­lock-Vehikeln ver­ant­wortete die Autorin und Pro­duzentin unter anderem Episo­den der TV-Come­dies Hap­pi­ly Divorced, Hal­lo Hol­ly und Die Nan­ny.

Die Handlung von Country Comfort: Musikerin aus Leidenschaft, Nanny wider Willen

Apro­pos Nan­ny: Dieser The­matik bleibt Caryn Lucas auch in ihrem neuesten Pro­jekt treu, denn in Coun­try Com­fort ste­ht mit der Coun­trysän­gerin Bai­ley (Katharine McPhee) eine junge Frau im Mit­telpunkt, die nach ein­er weitest­ge­hend erfol­glosen Musikkar­riere Hals über Kopf die Arbeit ein­er Babysit­terin übern­immt.

Der zunächst unge­ho­belte Cow­boy Beau (Eddie Cib­ri­an) hofft nach neun (!) gescheit­erten Nan­nys darauf, dass seine fünf Kinder Bai­ley nicht genau­so in die Flucht schla­gen wie ihre zahlre­ichen Vorgän­gerin­nen. Und tat­säch­lich näh­ern sich die junge Frau und ihre Pflegekids mit der Zeit an.

Bai­ley ver­ste­ht es, den Sor­gen und Nöten ihre Schüt­zlinge zuzuhören, nach­dem diese vor zwei Jahren ihre Mut­ter bei einem Unfall ver­loren. Zwis­chen Bai­ley und den Kindern entwick­elt sich eine inten­sive Fre­und­schaft, doch ihr Herz schlägt eigentlich für die Coun­try­musik.

Szenenbild aus Netflix' Country Comfort

Die Jungs haben immer wieder Blödsinn im Kopf. — Bild: Net­flix

Ob es Bai­ley gelingt, ihr neues Leben als Nan­ny und ihr altes Leben als Coun­trysän­gerin unter einen Cow­boy­hut zu brin­gen und vielle­icht doch noch eine Musikkar­riere zu starten?

Du stehst auf Sit­coms? Dann check doch mal unseren Artikel über die besten Serien der Neun­ziger aus, in dem wir unter anderem der Frage auf den Grund gehen, ob Sein­feld wirk­lich die beste Sit­com aller Zeit­en ist.

Country Comfort – Der Cast: Diese Schauspieler:innen gehören zur Besetzung

Im Mit­telpunkt von Coun­try Com­fort ste­ht mit Katharine McPhee eine der erfol­gre­ich­sten Coun­try­musik­erin­nen ihrer Gen­er­a­tion. Neben ihr sind in der Net­flix-Serie einige weit­ere bekan­nte, vor allem aber auch viele bis­lang eher unbekan­nte New­com­er zu sehen.

Katharine McPhee als Bailey

Countryliebhaber:innen ist Katharine McPhee seit dem Jahr 2005 ein Begriff. Damals nahm die gebür­tige Kali­fornierin an der US-Tal­entshow Amer­i­can Idol teil und erre­ichte mit Hits von unter anderem Aretha Franklin, KT Tun­stall und Judy Gar­land einen starken zweit­en Platz. Diesem Kar­ri­ere­boost ließ sie bis heute fünf Stu­dioal­ben fol­gen. Außer­dem startete McPhee par­al­lel zu ihrer Musik- auch eine Schaus­pielka­r­riere.

Katherine McPhee in Country Comfort

Kather­ine McPhee spielt in Coun­try Com­fort die Coun­trysän­gerin und Babysit­terin Bai­ley. — Bild: Net­flix

Nach mehreren kleinen Gas­tauftrit­ten in TV-Serien sowie ihrem Spielfilmde­büt im Hank-Gar­land-Biopic Crazy war sie unter anderem in House Bun­ny, Shark Night 3D sowie Peace, Love & Mis­un­der­stand­ing zu sehen, ehe sie für die Serien Smash und Scor­pi­on für größere, wiederkehrende Rollen verpflichtet wurde.

Coun­try Com­fort ist ihr drittes Serien­pro­jekt, für das sie nun erst­mals auch ihr Tal­ent als Sän­gerin ein­brin­gen kann. Klar, dass Kather­ine McPhee dies­mal voll in ihrem Ele­ment ist.

Eddie Cibrian als Beau

Edward Carl Cib­ri­an erlangte Ende der Neun­ziger­jahre große Berühmtheit durch seine Rolle des Cole Deschanel in der NBC-TV-Soap Sun­set Beach. 497 Fol­gen lang verkör­perte er den ulti­ma­tiv­en Frauen­schwarm. Anschließend spielte er vor­wiegend in Serien mit, darunter Third Watch: Ein­satz am Lim­it, Inva­sion und Rose­wood. Eine ähn­liche Pop­u­lar­ität wie zu seinen Sun­set-Beach-Zeit­en blieb Cib­ri­an allerd­ings ver­wehrt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Eddie Cib­ri­an (@eddiecibrian)

Cib­ri­ans Film­rollen beschränken sich vor­wiegend auf TV-Pro­duk­tio­nen, doch hin und wieder war der Mime auch auf der großen Lein­wand zu sehen. Unter anderem in Richard LaGrave­ne­ses Wachgeküsst sowie Mal­colm C. Lees Urlaub mit Hin­dernissen – The Best Man Hol­i­day. Vor seinem Engage­ment in Coun­try Com­fort, worin er in die Rolle des raubeini­gen Cow­boys Beau schlüpft, war es rund drei Jahre stiller um Eddie Cib­ri­an gewor­den.

Die weltweite Ver­mark­tung der Serie über Net­flix kön­nte ihm nun einen erneuten Kar­ri­ere­push bescheren.

Jamie Martin Man als Brody

Für New­com­er Jamie Mar­tin Man kön­nte Coun­try Com­fort der große Durch­bruch sein. Der 17-jährige Mime ging bis vor Kurzem noch auf die Bed­ford Mid­dle School, während er par­al­lel eine Gesangs- und Tan­zaus­bil­dung absolvierte. Unter anderem war er in Schwa­nensee am renom­mierten New York City Bal­let Lin­coln Cen­ter zu sehen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Jamie (@jamiemartinmann)

Nach einem Kom­parse­nauftritt in der mit Dustin Hoff­man und Kathy Bates hochkarätig beset­zten Tragikomödie Der Chor – Stim­men des Herzens ist die Rolle des Brody in Coun­try Com­fort nun seine erste große Rolle als Schaus­piel­er.

Shiloh Verrico als Cassidy

In die Rolle von Brodys Schwest­er Cas­sidy schlüpft Shiloh Ver­ri­co, die trotz ihrer neun Jahre bere­its eine beachtliche Schaus­pielvi­ta vor­weisen kann. Seit ihrem Auftritt in der TV-Komödie Syd­ney aus dem Jahr 2017 war sie Teil mehrerer klein­er Film- und Serien­pro­jek­te. Dazu zählen unter anderem Ghost in the Grave­yard, Entan­gled und The Truth about San­ta Claus.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Shiloh Ver­ri­co (@shilohlovestosing)

Genau­so wie Jamie Mar­tin Man stellt Coun­try Com­fort auch für Shiloh Ver­ri­co ihre erste große Schaus­pielverpflich­tung dar. Wir sind ges­pan­nt, was für eine Zukun­ft der New­com­erin bevorste­ht.

Du hast Coun­try Com­fort schon zu Ende gebingt? Dann check doch mal die anderen März-Neuheit­en bei Net­flix.

Netflix-Start: Wann ist der Release von Country Comfort?

Für alle Coun­try-Fans oder die, die es noch wer­den wollen: Coun­try Com­fort geht bere­its am 19.März bei Net­flix an den Start. Ab dann kannst Du die Serie natür­lich auch mit Deinem Account über Voda­fones GigaTV sehen.

Country Comfort: Wird es eine Staffel 2 geben?

Bis­lang ist über den weit­eren Ver­lauf von Coun­try Com­fort noch nichts bekan­nt. Da die Serie jedoch weltweit veröf­fentlicht wird – neben den USA und Deutsch­land ist sie unter anderem in Aus­tralien und Kana­da, europäis­chen Län­dern wie Frankre­ich und Spanien, aber auch in Japan zu sehen – ist davon auszuge­hen, dass der Stream­ing­di­enst län­derüber­greifend Ver­trauen in die Geschichte hat.

Gle­ich­wohl ist das The­ma Coun­try­musik vor allem in den USA von großer Wichtigkeit. Wie eine Sit­com mit dieser The­matik außer­halb der Vere­inigten Staat­en ankommt, lässt sich nur schw­er ein­schätzen. Fest ste­ht aber: Wenn die Klick­zahlen stim­men, war Net­flix schon immer bere­it, ein Pro­jekt fortzuführen.

Wenn Dir Coun­try Com­fort gefall­en hat, soll­test Du daher fest die Dau­men drück­en, dass es auch vie­len anderen so ergan­gen ist.

Für mehr pack­ende Serienun­ter­hal­tung: In unser­er Über­sicht find­est Du alle wichti­gen Serien­starts bei Net­flix 2021. Da ist für jeden etwas dabei.

Wie fan­d­est Du die Serie Coun­try Com­fort? Ver­rate es uns Deine Mei­n­ung in den Kom­mentaren und disku­tiere mit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren