Sex/Life Ende erklärt
© Netflix
:

Sex/Life – Ende erklärt: Was bedeutet der Cliffhanger für Staffel 2?

Mit „Sex/Life” hat Net­flix eine neue Serie im Pro­gramm, die für ziem­lich viel Aufre­gung sorgt. Diskus­sio­nen gibt es dabei nicht nur über die berüchtigte Duschszene, son­dern auch über den Twist im Finale. Wir erk­lären Dir das Ende und was es für Staffel 2 bedeutet.

Achtung, Spoil­er: Falls Du Staffel 1 von Sex/Life noch nicht gese­hen hast, über­lege Dir genau, ob Du hier weit­er­lesen willst, denn hier wird das Ende erk­lärt und reich­lich gespoil­ert. Alter­na­tiv schau gern bei unserem Überblick zum Serien­start vor­bei.

Sex/Life – Ende erklärt: Was passiert im Finale?

Zum Ende von Staffel 1 sieht zunächst alles danach aus, als würde es für Bil­lie und Coop­er bergauf gehen: Ihr Sexleben nimmt wieder Fahrt auf, Bil­lie arbeit­et an ihrer Kar­riere und auch die Wogen in der Nach­barschaft glät­ten sich langsam.

Doch, als die bei­den Sashas Lesung besuchen, kippt die Stim­mung. Das The­ma, ihr wahres Ich aufzugeben, um sich anzu­passen, trig­gert Bil­lie. Plöt­zlich erscheint ihr Brad im Pub­likum. Sie scheint den Gedanken an ihn abzuschüt­teln, aber nicht lange. Während sie ein The­ater­stück ihres Sohnes sieht, erzählt sie aus dem Off, dass sie glück­lich ist, neben Coop­er aufzuwachen, doch dass es „nicht genug” ist.

Im Finale sehen wir Bil­lie durch die Straßen von New York laufen, während sich Coop­er zu Hause um die Kinder küm­mert. Er ver­fol­gt ihren Stan­dort auf dem Handy und ruft Francesca an. Bil­lie erre­icht Brads Woh­nung und sagt ihm, dass sie Coop­er nicht ver­lassen wird, und dass „das hier nichts verän­dert”. Dann fordert sie ihn auf, Sex mit ihr zu haben und die Folge endet.

Was bedeutet Brads Reaktion für Staffel 2?

Wie Brad auf Bil­lies Ange­bot reagiert, wird zum Ende von Sex/Life nicht erk­lärt. Aber sein Lächeln deutet daraufhin, dass er sein­er Ex nicht die Tür vor der Nase zuschla­gen wird. Showrun­ner Sta­cy Rukeyser hat sich im Inter­view mit TVLine zu Brads Reak­tion geäußert und zugegeben, dass auch sie nicht weiß, was er antworten wird.

Schließlich habe er Bil­lie mit seinem Antrag auf der Ein­fahrt sein Herz zu Füßen gelegt und sie bietet ihm nun lediglich eine Affäre an. „Ich weiß nicht, ob Brad dazu ja sagen wird, oder nicht. Aber wir hof­fen, dass wir dem in Staffel 2 auf den Grund gehen dür­fen.”

Das Ende von Sex/Life erklärt: Hat Cooper einer Affäre zugestimmt?

Es bleibt außer­dem die Frage, ob Bil­lie mit ihrem Mann gesprochen hat, bevor sie nach New York gefahren ist. Es wäre zumin­d­est möglich, dass er ihr eine Affäre zugeste­ht, wenn sie dadurch an ihrer Ehe fes­thält. Am Tele­fon mit Francesca wirkt es zwar nicht, als wäre er mit der Sit­u­a­tion glück­lich, doch wer weiß.

Sky Rojo und He-Man bei Net­flix: Neue Serien und Filme im Juli 2021

Schließlich ist Bil­lie klar, dass ihrem Mann genau klar ist, wo sie sich aufhält. Auf der anderen Seite wollen wir nicht auss­chließen, dass Coop­er selb­st in die Krise gerät und sich in Staffel 2 auf seine Kol­le­gin ein­lassen wird.

Was hat es mit der Duschszene auf sich?

Jet­zt, wo wir das gek­lärt haben, bleibt die eine Frage, die aktuell das Netz beschäftigt: Ist in der berüchtigten Duschszene in Folge 3 von Sex/Life alles echt, was wir zu sehen bekom­men?

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Net­flix DE (@netflixde)

In der viel disku­tierten Szene fol­gt Bil­lies Mann ihrem Ex bis in die Dusche seines Fit­nessstu­dios und ist dort unge­fähr genau­so beein­druckt wie wir vor dem Fernse­her. Aber kann das wirk­lich echt sein?

Kein Fake: In diesen 6 Fil­men wird echter Sex gezeigt

Die Ungewis­sheit quält die Zuschauer:innen offen­bar fast noch mehr als das offene Ende. Mit­tler­weile kur­sieren unendlich viele Memes und Reac­tion-Videos im Netz. Doch lei­der müssen wir Dich ent­täuschen. Cast und Crew hal­ten sich in Inter­views ziem­lich bedeckt, was die Szene mit Haupt­darsteller Adam Demos ange­ht. Rukeyser sagte dazu lediglich: „Wir über­lassen das der Fan­tasie der Zuschauer.”

Sex/Life Ende erklärt

Brad hat beein­druck­ende Qual­itäten. — Bild: Net­flix

Hat Dir Staffel 1 der Serie gefall­en? Wie hast Du Dir das Ende von Sex/Life erk­lärt? Ver­rate uns Deine The­o­rie gern in den Kom­mentaren.

Diese Artikel kön­nten Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren