Daryl und Carol in Staffel 10 von The Walking Dead
© picture alliance / Captital Pictures | CAP/SFS
Szene aus Into the Night Staffel 2 auf Netflix
:

The Walking Dead Staffel 11 – das erwarten wir vom Serienfinale

Wie endet die Zom­bie-Apoka­lypse? Voraus­sichtlich mit Staffel 11 von „The Walk­ing Dead“. Das Serien­fi­nale hat einen Start­ter­min und ver­spricht eine bekan­nte Rück­kehrerin. Wir liefern Dir alle wichti­gen Infor­ma­tio­nen und erste Bilder.

Die Coro­na-Pan­demie schick­te auch The Walk­ing Dead in Quar­an­täne. Nach­dem das Finale der zehn­ten Staffel 2020 um ein halbes Jahr ver­schoben wor­den war, veröf­fentlicht­en die Macher:innen Anfang 2021 zumin­d­est sechs Bonus­fol­gen zu Staffel 10.

Obwohl sich die Verzögerun­gen auch auf Staffel 11 von The Walk­ing Dead auswirk­ten, startet die finale Sea­son über­raschend früh. Für Fans ein Grund zur Freude, die sicher­lich mit etwas Melan­cholie ein­herge­ht. In diesem Sinne: Erin­nerst Du Dich noch an Daryl mit kurzen Haaren?

Achtung, der Artikel enthält Spoil­er zu vorigen Staffeln der Serie und zur Comicvor­lage.

Wann und wo startet Staffel 11 von The Walking Dead?

The Walk­ing Dead Staffel 11 startet schon im Spät­som­mer 2021 – anders als die son­sti­gen Staffel­premieren zu Hal­loween. Geplant ist der US-Release der ersten Folge am 22. August 2021. Deutsche TWD-Fans sehen den Start der elften Staffel von The Walk­ing Dead am 23. August. Was allerd­ings neu ist und nach zehn Staffeln eine Umstel­lung bedeutet: TWD läuft nicht mehr auf dem Fox Chan­nel bei Sky, son­dern im Star-Bere­ich von Dis­ney+. Statt um 21.00 Uhr, wie bei Sky, stellt Dis­ney die Fol­gen bere­its um 9.00 Uhr des entsprechen­den Tages bere­it.

Hin­ter­grund ist, dass der Fox Chan­nel zum 30. Sep­tem­ber eingestellt wird und dessen Inhalte kün­ftig zu Dis­ney gehören. Entsprechend ste­hen auch alle bish­eri­gen Staffeln von The Walk­ing Dead bei Dis­ney+ zum Strea­men bere­it.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Dis­ney+ DE (@disneyplusde)

Und wie läuft die gesamte Ausstrahlung von Staffel 11 ab? Klar ist, dass die Final­staffel 24 Fol­gen umfasst und in drei Blöck­en veröf­fentlicht wird. Der erste Block 11A läuft dem­nach im Spät­som­mer und Herb­st 2021, während 11B und 11C erst 2022 fol­gen wer­den. Die Finalepisode von TWD bekommst Du voraus­sichtlich erst im Herb­st 2022 zu sehen.

Die Titel der ersten acht Episo­den ste­hen schon fest. Die bei­den Auf­tak­t­fol­gen sind offen­sichtlich als Dop­pelfolge angelegt:

The Walking Dead Staffel 11: Story-Ausblick und Trailer

Episch soll es wer­den, das große Finale der beliebten Zom­bie-Serie The Walk­ing Dead – ange­blich mit noch mehr Action und Untoten. Staffel 11 beschließt die apoka­lyp­tis­che Welt um Daryl, Mag­gie, Car­ol und Co. und bringt eine neue Organ­i­sa­tion ins Spiel: das Com­mon­wealth. Die Grup­pierung ist nicht kom­plett böse, aber sie bringt so einige Prob­leme mit sich.

Das Com­mon­wealth wurde schon in der zehn­ten TWD-Staffel angeteasert. Weiß gek­lei­dete Kämpfer:innen verkün­de­ten der Gemein­schaft den Beginn ein­er neuen Ord­nung – und zeigten ein­drucksvoll, wie fort­geschrit­ten sie im Ver­gle­ich zu den anderen Grup­pen sind.

Der offizielle Trail­er zu Staffel 11 hat eine Post-Cred­it-Szene im Gepäck, die das Com­mon­wealth und seinen Buch­hal­ter Lance Horns­by zeigt:

Der Trail­er macht die ver­heerende Sit­u­a­tion deut­lich, in der sich Alexan­dria nach dem Angriff der Whis­per­er befind­et. Die Stadt ist im Wieder­auf­bau begrif­f­en, gle­ichzeit­ig gibt es zu viele Men­schen und zu wenige Ressourcen. Die Suche nach Lebens­mit­teln wird immer aufwendi­ger und gefährlich­er, wie schon die Folge mit Aaron und Gabriel in den Bonusepiso­den gezeigt hat. Die neue Gruppe der Reaper, die schon Mag­gies vorherige Gemein­schaft zer­stört haben, stellt außer­dem eine neue Bedro­hung dar.

The Walk­ing Dead-Quiz: Wie gut kennst du die Zom­bie-Serie?

Darüber hin­aus schwelt der Kon­flikt zwis­chen Negan und Mag­gie, der immer noch nicht gelöst ist. Doch am Ende läuft alles auf die Begeg­nung mit dem neuen Haupt­geg­n­er hin­aus, dem Com­mon­wealth. Eugene, Ezekiel, Yumiko und Princess befind­en sich bere­its in der Gewalt der Grup­pierung.

Neue Bilder zu Season 11

Neue Bilder aus Staffel 11 zeigen und einen neuen, unbekan­nten Hand­lung­sort, und zwar einen alten U-Bahn-Tun­nel. Auch Zom­bies in der U-Bahn sind deut­lich zu erken­nen. Ver­schlägt es die Gruppe rund um Car­ol und Daryl wom­öglich wieder in eine Stadt? Denkbar wäre natür­lich Atlanta, wobei der let­zte Aufen­thalt der Gruppe dort schon eine ganze Weile her ist. Dann stellt sich noch die Frage, welche Mis­sion unsere Protagonist:innen in Staffel 11 in den Unter­grund führt.

Hier siehst Du die Bilder:

Vergleich mit den Comics

The Walk­ing Dead gehört zu den For­mat­en, die ihrer Vor­lage sehr treu bleiben. Zwar nimmt sich die Serie hier und da charak­ter­liche Änderun­gen her­aus, schreibt Schick­sale um und kreiert neue Fig­uren, doch der grundle­gende Plot der Show erin­nert stark an die Comics. Mit zwei großen Unter­schieden: Rick Grimes und sein Sohn Carl.

In der Serie spielt Rick buch­stäblich keine Rolle mehr, son­dern ist aus dem Fokus ver­schwun­den. Ganz anders in der Vor­lage, die den Ex-Cop nach der Reise zum Com­mon­wealth tötet. Stattdessen nimmt nun sein Sohn Carl Ricks Platz ein und wird zum neuen Zen­trum der Geschichte – in der Serie ist er bere­its seit Staffel 8 ver­stor­ben.

Kehrt Rick Grimes zurück?

Ja und nein. Oder doch eher vielle­icht? Ein Tweet von TWD-Regis­seurin Rose­mary Rodriguez lässt hof­fen, hin­ter­lässt aber auch Frageze­ichen. Denn auf die Frage, worauf sie sich im Jahr 2021 am meis­ten freut, antwortete sie: „Rick Grimes auf der großen Lein­wand zu sehen!“

Wie schon erwäh­nt: Der ein­stige Hauptcharak­ter Grimes ist seit der neun­ten Staffel nicht mehr dabei. Und auch in Staffel 11 von The Walk­ing Dead wird er wohl nicht zur Beset­zung gehören. Denn mit der „großen Lein­wand“ spielt Rodriguez auf den geplanten TWD-Kinofilm an.

Ander­er­seits scheint ein 2021er-Release des Films sehr knapp bemessen und daher unwahrschein­lich. Hat sich Rodriguez im Jahr ver­tan, ist es ein bewusstes Ver­wirrspiel oder doch ein ver­steck­ter Hin­weis auf einen zumin­d­est kurzen Auftritt von Rick in der finalen TWD-Staffel? Ein wenig ges­pan­nt sind wir schon.

The Walking Dead Staffel 11: Der Cast

Bis dato glück­licher­weise unum­stößlich: Nor­man Reedus (Daryl) und Melis­sa McBride (Car­ol) gehören auch zur Beset­zung der elften Staffel von The Walk­ing Dead. Wie es mit den Pub­likum­slieblin­gen in der Geschichte weit­erge­ht, bleibt abzuwarten.

Auch Josh McDer­mitt (Eugene) zählt wieder zum Cast. Eben­so wie Jef­frey Dean Mor­gan als Negan, der zulet­zt eine eigene Pre­quel-Episode erhielt. Nach­dem seine Ehe­frau aus dem echt­en Leben die Negan-Gat­tin Lucille mimte, holt der Schaus­piel­er für Staffel 11 auch seinen Sohn Augus­tus Gus Mor­gan in die Serie – als Zom­bie, wie der nach­ste­hende Insta­gram-Post beweist:

Die Beset­zung der elften Staffel von The Walk­ing Dead umfasst natür­lich noch viele weit­ere Namen – zum Beispiel Khary Pay­ton als Ezekiel, Chris­t­ian Ser­ratos als Rosi­ta Espinosa, Seth Gilliam als Gabriel Stokes und Eleanor Mat­suu­ra als Yumiko. Auch Lau­ren Cohan als Mag­gie ist wieder dabei. Sie hat­te bere­its in den Bonus­fol­gen zu Staffel 10 einen Auftritt.

Ein Abschied ist schon vol­l­zo­gen – und daran wird sich wohl auch nichts ändern: Nach­dem die Darstel­lerin Danai Guri­ra, die mit Michonne eine der Haupt­fig­uren spielte, in Folge 13 der zehn­ten Staffel aus dem TWD-Uni­ver­sum ver­schwun­den ist, erscheint eine Rück­kehr unwahrschein­lich.

Überblick: Wer ist neu im Cast von TWD?

Neu an Bord ist unter anderem Michael James Shaw („Avengers: Endgame”), der den Com­mon­wealth-Sol­dat­en Mer­cer gibt. Laut Com­ic gerät er in einen Kon­flikt mit der Com­mon­wealth-Gou­verneurin Pamela Mil­ton. Seit der San Diego Com­ic-Con 2021 wis­sen wir auch, dass Mil­ton von Laila Robins gespielt wird.

Und auch Josh Hamil­ton mis­cht in Staffel 11 beim Com­mon­wealth mit, und zwar als Buch­hal­ter Lance Horns­by. Er ist am Ende des Trail­ers in ein­er Post-Cred­it-Scene zu sehen.

Eben­falls neu dabei ist Mar­got Bing­ham, die in Staffel 11 von The Walk­ing Dead als Stephanie in Erschei­n­ung tritt. Bis­lang war nur die Stimme dieser Fig­ur in den Unter­hal­tun­gen mit Eugene zu hören.

Wen oder was möcht­est Du in der elften Staffel von The Walk­ing Dead unbe­d­ingt sehen? Ver­rate es uns im Kom­men­tar.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren