Die Brücke von Start Trek: Strange New Worlds mit Captain Pike
© picture alliance / AP Photo / Michael Gibson
:

Star Trek: Discovery – das Spin-off mit Captain Pike und Spock kommt

Mit „Star Trek: Strange New Worlds“ startet im Jahr 2022 das lang erwartete Spin-off zu „Star Trek: Dis­cov­ery“. Die Serie rund um Cap­tain Pike und seine Crew ist stilis­tisch an die orig­i­nale Star-Trek-Serie „Raum­schiff Enter­prise“ angelehnt – es wer­den sog­ar beliebte Charak­tere aus dem Orig­i­nal auf­tauchen. 

Die neue Star-Trek-Serie soll im Laufe des Jahres 2022 starten. Ein genaues Release-Datum gibt es bis­lang noch nicht. Die Heimat der Serie ist der Streamin­gan­bi­eter Para­mount+ aus den USA. Doch wo kön­nen wir Strange New Worlds hierzu­lande strea­men?

Welcher Streamingservice wird es?

Wo Du Star Trek: Strange New Worlds in Deutsch­land strea­men kannst, ste­ht lei­der noch nicht fest. Infrage kom­men etwa Net­flix und Ama­zon Prime Video. Denn bei Net­flix läuft die „Mut­ter” der neuen Pike-Serie, Star Trek: Dis­cov­ery. Doch auch Ama­zon Prime Video hat Star Trek im Ange­bot – dort laufen der „Next Generation”-Ableger „Picard” und die Zeichen­trick­serie „Low­er Decks”.

Doch es gibt noch eine dritte Möglichkeit: Strange New Worlds kön­nte hierzu­lande auch bei Para­mount+ laufen. Pläne für einen Start des Stream­ing­di­en­stes in Europa gibt es bere­its. Die Frage dürfte sein, ob der Launch vor dem Release der neuen Star-Trek-Serie erfol­gt. Wir hal­ten Dich an dieser Stelle über die Entwick­lun­gen auf dem Laufend­en.

Alte Bekannte im Trailer

Para­mount hat bere­its einen Trail­er zu Strange New Worlds veröf­fentlicht. Der kurze Clip ver­mit­telt durch seinen Stil ein nos­tal­gis­ches Gefühl für alle Fans der orig­i­nalen Star-Trek-Serie. Außer­dem tauchen im Trail­er beliebte Fig­uren aus Star Trek auf – zum Beispiel Uhu­ra, die von Celia Rose Good­ing gespielt wird. Und auch Kranken­schwest­er Chris­tine Chapel (Jess Bush) sowie der Medi­zin­er Dr. M’Ben­ga (Babs Olu­san­mokun) wer­den auf­tauchen.

Erste Ankündigung des Spin-offs erfolgte schon 2020

CBS hat die Ankündi­gung der neuen Star-Trek-Serie den Hauptdarsteller:innen über­lassen: In einem kurzen Video, das im Mai 2020 erschienen ist, bestäti­gen Anson Mount (Cap­tain Pike), Ethan Peck (Spock) und Rebec­ca Romi­jn (Num­mer Eins) das Spin-off. Außer­dem ver­rat­en sie darin erst­mals den Titel.

Erste Hauptrolle für Captain Pike

Für die Fig­ur des Christo­pher Pike ist Star Trek: Strange New Worlds übri­gens eine Pre­miere: Der ikonis­che Charak­ter bekommt erst­mals seine eigene Serie. Obwohl die Ursprünge der Fig­ur in den 60er-Jahren liegen, spielte sie bis­lang nie eine große Rolle. Pike tauchte seit Raum­schiff Enter­prise zwar ein paar­mal im Star-Trek-Uni­ver­sum auf – vor allem in J. J. Abrams’ Fil­men. Eine Haup­trol­le aber hat­te Pike bis­lang nicht.

Weit­ere Infos zum Stil der neuen Serie find­est Du im fol­gen­den Artikel:

Strange New Worlds: Neue Star-Trek-Serie will zurück zu den Anfän­gen

GigaTV Film-Highlights

Freust Du Dich auf Star Trek: Strange New Worlds? Welche Aben­teuer kön­nten Pike und seine Crew in dem Dis­cov­ery-Spin-off erleben? Ver­rate uns Deine Mei­n­ung gerne in einem Kom­men­tar!

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren