Szene aus Manifest Staffel 3
© YouTube/IGN Movie Trailers
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

Netflix rettet Manifest: Das wissen wir über Staffel 4 der Mysteryserie

„Manifest”-Anhänger:innen kön­nen aufat­men: Ihre Serie bekommt von Net­flix ein wohlver­di­entes Ende spendiert. Aber wie sieht es mit den Ausstrahlungsrecht­en in Deutsch­land aus, wo doch die ersten bei­den Staffeln aktuell bei Ama­zon Prime Video laufen? Alle Infos zum Start der Staffel 3 und 4 und zu der Frage, bei welchem Stream­ing­di­enst Man­i­fest kün­ftig laufen wird, find­est Du hier.

Netflix: Wann startet Staffel 4 von Manifest?

Net­flix hat offiziell eine vierte Staffel von Man­i­fest mit 20 Episo­den bestellt. Das sind deut­lich mehr als bei den vorheri­gen. So umfasst Sea­son 1 ins­ge­samt 16 Fol­gen, die Staffeln 2 und 3 jew­eils 13.

Net­flix wird die vierte Sea­son also wahrschein­lich in zwei Blöck­en ausstrahlen, ähn­lich wie bei den Final­staffeln von „Ozark” und von „Haus des Geldes”. Fun Fact: Die Ver­längerung hat Net­flix am 28. August 2021 um 8.28 Uhr verkün­det – eine Anspielung auf den ominösen Flug 828, um den es in Man­i­fest geht.

Aber für wann kön­nen wir mit Staffel 4 rech­nen? Seit Novem­ber 2021 sind die Drehar­beit­en in Gang. Gefilmt wird wie bish­er in New York, wo die Serie auch spielt.

Einen ersten Hin­weis auf den Start­ter­min der vierten Sea­son hat Showrun­ner Jeff Rake auf Twit­ter selb­st gegeben. Auf die Frage von Autor Stephen King, wann die finalen Fol­gen starten wür­den, antwortet Rake: „Ich habe gehört, Novem­ber (2022)”.

Falls Net­flix die erste Staffel­hälfte im Novem­ber 2022 veröf­fentlicht, rech­nen wir mit Staffel 4 Teil 2 Anfang 2023. Sobald es ein konkretes Start­da­tum gibt, hal­ten wir Dich an dieser Stelle natür­lich auf dem Laufend­en.

Vor­sicht: Ab hier gibt es leichte Spoil­er zu den Ereignis­sen in Man­i­fest Staffel 3!

Der Cast: Wer ist in Staffel 4 dabei?

Auch die Darsteller:innen sind der Serie zuge­tan: Der Großteil des Casts war nach der Ret­tung durch Net­flix wieder sofort mit an Bord. Neue Verträge als Hauptdarsteller:innen für die vierte Staffel haben unter­schrieben:

  • Josh Dal­las als Ben Stone
  • Melis­sa Rox­burgh als Michaela Beth Stone
  • J.R. Ramirez als Jared Vasquez
  • Parveen Kaur als Saan­vi Bahl
  • Luna Blaise als Olive Stone
  • Hol­ly Tay­lor als Angeli­na
  • Daryl Edwards als Robert Vance (neu im Haupt­cast, zuvor dabei in ein­er wiederkehren­den Rolle)
  • Matt Long als Zeke Lan­don (ver­mut­lich in Vol­lzeit, da seine Serie „Get­away”, die er in der Zwis­chen­zeit angenom­men hat­te, abge­set­zt wurde)
  • Ty Doran als Cal Stone

Nach den Geschehnis­sen aus Staffel 3 wer­den Jack Messi­na als junger Cal Stone und Athena Karka­nis als Grace Stone nicht mehr dabei sein.

Übri­gens: Erst­mals wird auch Haupt­darsteller Josh Dal­las bei ein­er Episode Regie führen, wie er seine Fans auf Insta­gram wis­sen lässt:

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Josh Dal­las (@joshdallas)

Wo laufen die Staffeln 1 bis 3 von Manifest in Deutschland?

Während die ersten drei Staffeln von Man­i­fest in den USA bei Net­flix laufen, gestal­tet sich die Sit­u­a­tion hierzu­lande etwas anders. Denn in Deutsch­land besitzen Ama­zon Prime Video und iTunes die Rechte an der Mys­tery­serie.

Seit Juli 2021 hat Ama­zon Prime Video Staffel 1 und 2 von Man­i­fest im Pro­gramm. Abonnent:innen kön­nen die ersten bei­den Sea­sons kosten­los und in deutsch­er Ver­to­nung strea­men. Staffel 3 von Man­i­fest bietet Ama­zon eben­falls an – bis­lang allerd­ings nur im englis­chen Orig­inal­ton und gegen Bezahlung.

Bei ProSieben Fun sind die ersten bei­den Staffel auch bere­its gelaufen. Ab dem 4. Novem­ber 2021 zeigte der Pay-TV-Sender dann die dritte Staffel von Man­i­fest in deutsch­er Syn­chro­ni­sa­tion.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Man­i­fest (@manifestonnetflix)

Ursprünglich gehörte Man­i­fest zu NBC. Der US-Kabelsender set­zte die Serie auf­grund schwach­er Ein­schaltquoten jedoch ab. Danach lan­de­ten die ersten zwei Staffeln im US-Pro­gramm von Net­flix und entwick­el­ten sich dort zu einem Megahit.

27 Tage lang war Man­i­fest die meist­ge­se­hene Net­flix-Serie und brach so beina­he den Reko­rd von „Tiger King”. Hinzu kamen unzäh­lige Wochen in den Top Ten. Kein Wun­der also, dass Net­flix Man­i­fest ver­längert hat.

Von Hor­ror bis His­to­ry: Diese Net­flix-Buchver­fil­mungen erscheinen 2022

Der Stream­ing­di­enst hat übri­gens angekündigt, dass die drei Vorgänger­staffeln in den „kom­menden Monat­en weltweit auf Net­flix zu sehen sein wer­den”. Daher gehen wir davon aus, dass Man­i­fest kün­ftig auss­chließlich auf Net­flix laufen wird. Auch die finale Staffel wird in Deutsch­land wahrschein­lich irgend­wann bei Net­flix lan­den. Bestätigt ist das allerd­ings noch nicht.

Die Story: Wie geht es mit Manifest nach Staffel 3 weiter?

Man­i­fest dreht sich um eine Gruppe von Men­schen, die ver­meintlich bei einem Flugzeu­gab­sturz ums Leben gekom­men ist und nach fün­fein­halb Jahren Abwe­sen­heit urplöt­zlich mit­samt der Mas­chine wieder­auf­taucht. Für die Betrof­fe­nen selb­st ist allerd­ings über­haupt keine Zeit ver­gan­gen, was die Sache umso rät­sel­hafter macht.

Infolgedessen müssen sich die Rückkehrer:innen und ihre Fam­i­lien mit der neuen Sit­u­a­tion arrang­ieren, denn in den fünf Jahren ist zu Hause natür­lich viel passiert: Kinder sind älter gewor­den, Eltern gestor­ben und Partner:innen haben neu geheiratet. Außer­dem stellt sich natür­lich die wesentliche Frage, wo das Flugzeug samt Passagier:innen in den let­zten fünf Jahren war.

Nicht von dieser Welt: Die besten Sci­ence-Fic­tion-Serien

Staffel 3 endet mit einem gewalti­gen Cliffhang­er. Außer­dem sind wir dem Mys­teri­um um die Pas­sagiere von Flug 828 um einiges nähergekom­men. Eine wichtige Fig­ur kommt im Finale von Sea­son 3 ums Leben. Das leit­et gle­ichzeit­ig den Sto­ry­bo­gen der finalen 20 Episo­den ein.

Ursprünglich hat­te Jeff Rake für die Serie sechs Staffeln geplant. Obwohl es dazu nicht mehr kom­men wird, ist der Pro­duzent und Autor laut EW vol­lkom­men zuver­sichtlich, dass er die Sto­ry wie geplant zu Ende brin­gen kann.

Was erwartest Du von Man­i­fest Staffel 4 auf Net­flix? Wie kön­nte die Serie enden? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren