iPad-Bildschirm drehen: Was Du tun kannst, wenn es nicht funktioniert
© Eigenkreation/Unsplash(@lauravinck/@mockup_photos)
Frau mit Locken guckt auf ihr iPhone SE
Hand hält das Samsung Galaxy S21 Ultra.
:

iPad-Bildschirm drehen: Wie es geht und wie Du es deaktivierst

Du willst Deinen iPad-Bild­schirm drehen? Hier erfährst Du, welche Hand­griffe dafür nötig sind – und wie Du das Fea­ture wieder deak­tivierst.

iPad-Bildschirm drehen – so geht’s

Damit sich Dein iPad-Bild­schirm automa­tisch dreht, ist es nötig, die Aus­rich­tungssperre zu deak­tivieren. Das funk­tion­iert mit weni­gen Fin­ger­tipps über das Kon­trol­lzen­trum. Unsere Anleitung bezieht sich auf iPa­dOS 12 oder neuer (funk­tion­iert auch unter iPa­dOS 14).

  1. Wis­che vom Bild­schirm­rand oben rechts nach unten, um das Kon­trol­lzen­trum zu öff­nen.
  2. Tippe auf das Sym­bol mit dem Vorhängeschloss, das mit einem Pfeil umgeben ist. Das iPad quit­tiert die Eingabe mit ein­er Ein­blendung oben rechts: „Aus­rich­tungssperre aus”. Eine aktivierte Aus­rich­tungssperre erkennst Du an einem rot gefärbten Sym­bol.
  3. Drehst Du Dein iPad nun nach links, rechts oder auf den Kopf, richtet sich der Bild­schirmin­halt entsprechend aus, sodass Du zwis­chen Hochkant- und Bre­it­bild-Ansicht wech­seln kannst.

Aussichtungssperre per Seitenschalter aktivieren und deaktivieren

Soll­test Du ein älteres iPad-Mod­ell besitzen, etwas ein iPad Air der ersten Gen­er­a­tion, ver­fügt das Gerät vielle­icht über einen Seit­en­schal­ter. Diese Taste lässt sich option­al mit der Aus­rich­tungssperre bele­gen. Der Vorteil: Du kannst die Funk­tion schnell ein- und auss­chal­ten, ohne das Kon­trol­lzen­trum zu öff­nen. Die entsprechen­den Ein­stel­lun­gen nimmst Du fol­gen­der­maßen vor:

  1. Gehe in die „Ein­stel­lun­gen“.
  2. Wäh­le „All­ge­mein | Seit­en­schal­ter“.
  3. Unter „Aus­rich­tungssperre“ entschei­dest Du, ob der Seit­en­schal­ter mit der gewün­scht­en Funk­tion belegt wer­den soll.

iPad-Bildschirm dreht sich nicht: Lösungsansätze

Trotz deak­tiviert­er Aus­rich­tungssperre will sich der Bild­schirm Deines iPads nicht drehen? Dann kom­men fol­gende Lösungsan­sätze infrage:

Deak­tiviere die Option „Bewe­gung reduzieren”: Ange­blich sorgte die Option „Bewe­gung reduzieren“ bei älteren iOS-Ver­sio­nen in sel­te­nen Fällen dafür, dass sich der iPad-Bild­schirm nicht dreht. Deak­tiviere diese Ein­stel­lung probe­weise:

  1. Öffne die Ein­stel­lun­gen und dort den Punkt „Bedi­enung­shil­fen”.
  2. Unter der Kat­e­gorie „Sehen” auf der recht­en Seite befind­et sich der Ein­trag „Bewe­gung”. Tippe darauf.
  3. Deak­tiviere den Punkt „Bewe­gung reduzieren“.

Haben alle oben genan­nten Meth­o­d­en nicht geholfen, ist wom­öglich der Lage­sen­sor des iPads beschädigt. Wende Dich in dem Fall an Apples Kun­den­di­enst, um weit­ere Schritte zu besprechen.

Hat Dir unsere Anleitung helfen kön­nen? Wir freuen uns über Dein Feed­back in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren