Junge Leute nutzen die SmartThings-App, um Videos auf ihrem TV zu schauen
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends
Die verschiedenen Gegner in Archero
: :

SmartThings-App: Videos von Galaxy S9+ & Co. auf TV ausgeben

Mod­erne Smart­phones wie das Sam­sung Galaxy S9+ und Co. bieten die Möglichkeit, Videos und andere Inhalte auf einem kom­pat­i­blen TV auszugeben. Bei Sam­sung dient hier­bei die Smart­Things-App zur Verbindung und Wieder­gabe. Wir zeigen Dir, wie Du die Schnapp­schüsse aus Deinem All­t­ag und span­nende Videos Deinen Fre­un­den auch im Groß­for­mat zeigen kannst.

So verbindest Du die SmartThings-App mit Deinem TV

Zunächst ein­mal benötigst Du ein aktuelles Smart­phone wie das Sam­sung Galaxy S9+ und ein kom­pat­i­bles TV-Gerät. Wenn Du hier eben­falls ein aktuelles Sam­sung-Gerät ver­wen­d­est, das die „Smart View”-Funktion unter­stützt, bist Du auf der sicheren Seite.

Sollte die Smart­Things-App auf Deinem Android-Gerät nicht vorin­stal­liert sein, kannst du sie hier herun­ter­laden. Das Beson­dere an dieser App ist, dass Du mit ihr nicht nur ein TV, son­dern auch viele andere Sam­sung-Geräte in Deinem Haushalt ans­teuern kannst. Nach dem Start der App sollte diese sowohl Deine WLAN-Verbindung als auch Blue­tooth automa­tisch aktivieren. Schalte nun Deinen Fernse­her ein und warte, bis auf Deinem Smart­phone Dein Fernse­her zur Verbindung angezeigt wird. Gib nun die acht­stel­lige angezeigte PIN ein, um die Verbindung herzustellen.

In dem Fall, dass die Smart­Things-App mit Deinem Smart­phone nicht kom­pat­i­bel ist, kannst du eventuell die ältere Quick Con­nect-App ver­wen­den, die auf älteren Geräten im Sam­sung-Ord­ner zu find­en ist.

Video: YouTube / Abt Electronics

Du kannst die SmartThings-App als TV-Fernbedienung verwenden

Nach­dem Du Dein Sam­sung-Smart­phone und das TV miteinan­der ver­bun­den hast, siehst Du in der Fernbe­di­enung­sober­fläche zwei Bere­iche. Im oberen Bere­ich kannst Du die Laut­stärke, den eingestell­ten Kanal und das Haupt­menü aufrufen. Außer­dem gibt es hier eine „Zurück”-Taste. Im unteren Bere­ich wiederum kannst Du ein Touch­pad ver­wen­den, um den Cur­sor auf Deinem Smart TV zu steuern oder eine Zif­fer­n­tas­tatur mit Son­der­funk­tio­nen ein­blenden.

Tippe in dieser Ansicht auf das Menü mit den drei Punk­ten rechts oben. Hier beste­ht nun auch die Möglichkeit, den Bild­schirm des Smart­phones auf dem TV auszugeben. Das sep­a­rate Abspie­len von Videos auf dem TV und das Weit­er­nutzen des Smart­phones für andere Dinge ist allerd­ings nicht möglich: Der Bild­schirm wird 1:1 auf dem Smart TV gespiegelt. Um nun beispiel­sweise YouTube-Videos im Voll­bild auf dem Fernse­her zu sehen und das Smart­phone für andere Auf­gaben frei zu hal­ten, soll­test Du die YouTube-App bei beste­hen­der TV-Verbindung aufrufen. Hier hast Du die Möglichkeit, das aktuell abge­spielte Video auch im Hin­ter­grund via TV zu sehen. Weit­ere Möglichkeit­en für die Verbindung von Android-Geräten mit einem Fernse­her haben wir für Dich in einem sep­a­rat­en Rat­ge­ber zusam­menge­fasst.

Zusammenfassung

  • Mod­erne Smart­phones wie das Sam­sung Galaxy S9+ bieten eine inte­gri­erte TV-Cast-App namens Smart­Things, um Verbindun­gen mit anderen Haushalts­geräten herzustellen.
  •  Nutze die App, um Dein Smart­phone mit Deinem Smart View-TV zu verbinden und dessen Bild­schirm im Groß­for­mat auszugeben.
  • Außer­dem dient die Smart­Things-App auf Wun­sch als smarte TV-Fernbe­di­enung.
  • Wenn Du ein Video im Hin­ter­grund abspie­len willst, soll­test Du bei beste­hen­der Verbindung beispiel­sweise die YouTube-App ver­wen­den.

Funk­tion­iert bei Dir die Verbindung zwis­chen Sam­sung-Smart­phone und Smart TV rei­bungs­los? Hast Du Deine nor­male Fernbe­di­enung schon in die Schublade ver­ban­nt? Wir freuen uns auf Deinen Erfahrungs­bericht.

Titelbild: Eigenkreation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren