Kontakte vom iPhone aufs Android-Smartphone übertragen

Frau am Handy
Google Assistant am Valentinstag: Diese Befehle machen Dein Zuhause romantischer
: :

Kontakte vom iPhone aufs Android-Smartphone übertragen

Du wech­selst vom iPhone auf ein Android-Smart­phone? Wir erk­lären Dir, wie Du alle Deine Kon­tak­te schnell auf das neue Handy über­tra­gen kannst.

Früher war der Wech­sel von iPhone zu Android-Smart­phone mit hohem Aufwand ver­bun­den. Diese Zeit­en sind allerd­ings längst vor­bei. Einige Her­steller bieten sog­ar hau­seigene Apps an, die Dir den Umzug erle­ichtern. Aber auch ohne diese Anwen­dun­gen musst Du nicht viel tun, um zumin­d­est Deine Kon­tak­te auf das neue Gerät zu brin­gen.

Google-Synchronisierung nutzen

Im Android-Betrieb­ssys­tem laufen die meis­ten Dinge über die Google-Dien­ste. Du musst Deine Kon­tak­te vom iPhone also nur zu Deinen Google-Kon­tak­ten über­tra­gen. Ein Kon­to beim Such­maschi­nen­riesen benötigst Du ohne­hin, wenn Du alle Fea­tures eines Android-Smart­phones nutzen willst.

Die Syn­chro­nisierung der Kon­tak­te geht rel­a­tiv flott: So kannst Du in den iPhone-Ein­stel­lun­gen unter „Pass­wörter & Accounts” auf „Account hinzufü­gen” tip­pen und Dein Google-Kon­to auf dem Gerät ein­richt­en. Anschließend aktivierst Du in den Optio­nen von Gmail „Kon­tak­te” und wartest, bis sich diese mit dem Dienst automa­tisch syn­chro­nisiert haben.

Auf Deinem neuen Android-Smart­phone musst Du Dich jet­zt nur noch mit Deinem Google-Kon­to anmelden. In der Kon­tak­te-App sollte dann automa­tisch Dein kom­plettes Adress­buch auf­tauchen.

Samsung Smart Switch verwenden

Alle Kon­tak­te kannst Du alter­na­tiv mit Smart Switch über­tra­gen. Hier­bei han­delt es sich um eine App von Sam­sung, die den Umzug von Fotos, Ein­stel­lun­gen, Kon­tak­ten und Co. sehr erle­ichtert. Die Anwen­dung find­est Du im App Store für Deinen Mac und im Google Play Store für Dein Sam­sung-Handy.

Lade Smart Switch für macOS herunter und instal­liere es, nach­dem Du Deine iPhone-Dat­en mit dem Mac syn­chro­nisiert hast. Schließe dann Dein Android-Handy an den Com­put­er an und starte Smart Switch. Das Pro­gramm sollte das Gerät nun automa­tisch erken­nen, sodass Du die Dat­en über­tra­gen hast. Wichtig: Die Soft­ware kann die Dat­en auch auf das Android-Handy importieren, wenn Du diese in Dein­er iCloud gesichert hast. Sobald die Über­tra­gung abgeschlossen ist, wird Dir das auf dem Bild­schirm angezeigt. Weit­ere Infos find­est Du auf dieser Hil­fe­seite von Sam­sung.

Kontakte übertragen: Die Möglichkeiten in der Übersicht

  • Melde Dich auf Deinem iPhone unter „Ein­stel­lun­gen | Pass­wörter & Accounts | Account hinzufü­gen” mit einem Google-Kon­to an.
  • Wäh­le anschließend „Kon­tak­te” als Option aus. Dein Adress­buch syn­chro­nisiert sich nun automa­tisch.
  • Sam­sung Smart Switch ist für macOS und Android ver­füg­bar. Instal­liere die App auf bei­den Handys und folge den Anweisun­gen, um Kon­tak­te und mehr zu über­tra­gen.
  • Sam­sung Smart Switch kann Deine Kon­tak­te auch kopieren, wenn Du diese in der iCloud gesichert hast.
  • Die Soft­ware ist allerd­ings nur für den Umstieg auf ein Sam­sung-Smart­phone gedacht.

Kennst Du noch eine leichtere Meth­ode, um Deine Kon­tak­te von iOS auf Android zu über­tra­gen? Hin­ter­lasse uns einen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren