Android Pie Easter Egg
Junge Frau mit iPhone in der Hand
:

Google Pixel 3: Das neue Easter Egg unter Android Pie öffnen

Das Gros der jün­geren Android-Ver­sio­nen wartete mit einem East­er Egg auf – so auch Android Pie. Auf den Pix­el-3-Geräten gibt es eine weit­ere exk­lu­sive Beson­der­heit, die nun ent­deckt wurde: Führst Du bes­timmte Gesten in den Ein­stel­lun­gen aus, öffnet sich näm­lich eine gut getarnte App­lika­tion.

Im August hat­ten wir Dir bere­its von dem großen, hyp­no­tis­chen „P“ berichtet, das sich in der Beta-Ver­sion des Betrieb­ssys­tems ver­barg. Unter Android Pie gibt es auf den Pix­el-3-Smart­phones jedoch noch ein weit­eres East­er Egg: eine Mal-App. Und so öffnest Du sie:

Die verborgene Mal-App starten und nutzen

Um das East­er-Egg zu find­en und Dich kreativ zu betäti­gen, musst Du zunächst in die Ein­stel­lun­gen Deines Pix­el 3 gehen. Dort tippst Du zuerst auf „Sys­tem“ und anschließend auf „Über das Tele­fon“. Falls Du in der Ver­gan­gen­heit bere­its das eine oder andere Android-East­er-Egg aufgerufen hast, weißt Du ver­mut­lich schon, dass mehrma­liges Tip­pen auf den Reit­er „Android-Ver­sion“ notwendig ist, um die ver­steck­te Beson­der­heit zu offen­baren. Auf Deinem Bild­schirm mate­ri­al­isiert sich nun ein bunter Android-Pie-Schriftzug. Tippe mehrmals schnell hin­tere­inan­der darauf – der gesamte Bild­schirm wird somit zur Malfläche.

Video: YouTube / Made by Google

Es han­delt sich hier­bei zugegeben­er­maßen um eine eher rudi­men­täre Zeichen-App: Dir ste­hen eine Farb­palette, eine Pinzette zum Auf­greifen ein­er Farbe und die Option zur Auswahl der Stift­größe zur Ver­fü­gung. Mit der aus­gewählten Farbe malst Du ein­fach auf dem Bild­schirm und bes­timmst die Strich­stärke beziehungsweise Farb­menge durch den Druck, den Dein Fin­ger auf das Dis­play ausübt. Bist Du zufrieden mit Deinem Werk, kannst Du einen Screen­shot davon machen; weit­ere Optio­nen gibt es jedoch nicht – das Ganze ist eben doch nur eine Spiel­erei. Die Pix­el-3-Geräte sind in Deutsch­land ab dem 2. Novem­ber 2018 erhältlich.

Zusammenfassung

  • In den Ein­stel­lun­gen von Android Pie ver­birgt sich auf den Pix­el-Geräten ein East­er Egg in Form ein­er Mal-App.
  • Du öffnest sie durch mehrma­liges Tip­pen auf „Android-Ver­sion“ und das sich anschließend öff­nende Pie-Logo.
  • Du kannst anschließend Far­ben auswählen und damit auf dem Bild­schirm malen.
  • Googles Pix­el-3-Smart­phones sind hierzu­lande ab dem 2. Novem­ber im Han­del ver­füg­bar.

Was hältst Du vom diesjähri­gen Android-East­er-Egg? Hast Du einen Favoriten unter den ver­steck­ten Beson­der­heit­en der ver­gan­genen Jahre? Teile uns Deine Mei­n­ung doch gerne in den Kom­mentaren mit.

Titelbild:  picture alliance / dpa Themendienst / Andrea Warnecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren