Digitaler Parkplatzlotse: Vodafone und Ford erleichtern die Parkplatzsuche

Bewerbungsphase für den Innovators Pitch 2020 läuft.
Fiber Nodes für noch mehr Highspeed im Vodafone-Festnetz

Digitaler Parkplatzlotse: Vodafone und Ford erleichtern die Parkplatzsuche

Keine Lust auf unnötige Extrarun­den bei der Park­platz­suche? Im Straßen­verkehr von mor­gen kön­nten Dich vorauss­chauende Lot­sen ohne Umwege ans Ziel brin­gen. Voda­fone und Ford testen derzeit ein dig­i­tales Parkleit­sys­tem, das Dich direkt zu freien Stellplätzen führt. Wir zeigen Dir, wie die Mobil­funk-Tech­nolo­gie nicht nur den urba­nen Verkehr, son­dern auch die Umwelt ent­las­ten kann.   

Sage und schreibe 67 Stun­den pro Jahr vergeu­den Aut­o­fahrer im Schnitt bei der Park­platz­suche in europäis­chen Großstädten, das ergab eine Inrix-Studie aus dem Jahr 2017. Das stra­paziert den Gedulds­faden eben­so wie Deinen Geld­beu­tel und die Umwelt durch den zusät­zlichen Spritver­brauch. Ford und Voda­fone haben für dieses nervige All­t­agsprob­lem eine smarte Lösung entwick­elt. Auf dem Test­feld des branchenüber­greifend­en Pro­jek­ts KoMoD (Kooper­a­tive Mobil­ität im dig­i­tal­en Test­feld Düssel­dorf) proben die bei­den Part­ner derzeit eine neue Mobil­funk-Tech­nolo­gie, die Dich bei der Park­platz­suche in Innen­städten unter­stützen soll.

Connected Car Award 2019: Vodafone und Ford überzeugen mit innovativem Parkleitsystem

Bere­its zum sech­sten Mal haben die Fach­magazine „Auto Bild“ und „Com­put­er Bild“ dig­i­tale Trend­set­ter der Auto­branche mit dem Con­nect­ed Car Award 2019 aus­geze­ich­net. Unter den Preisträgern ist auch das smarte Parkleit­sys­tem von Voda­fone und Ford. In ins­ge­samt acht Kat­e­gorien kon­nten die Leser der bei­den Fachzeitschriften ihren Favoriten wählen. Im Bere­ich „Apps & Ser­vices“ überzeugten Voda­fone und Ford mit einem smarten Parkleit­sys­tem, das die Park­platz­suche in Großstädten kün­ftig erhe­blich vere­in­fachen kön­nte. Denn die V2X-Lösung (Vehi­cle to X) erken­nt nicht nur freie Stell­flächen und informiert über deren Anzahl in Parkhäusern, son­dern navigiert Dich auch auf dem schnell­sten Weg dor­thin. Über ein zen­trales Com­put­er­sys­tem funkt der dig­i­tale Lotse in Echtzeit Dat­en zur aktuellen Verkehrs- und Parkhaus-Sit­u­a­tion auf das Dis­play im Auto. So erspart Dir das Sys­tem unnötige Extrarun­den, senkt den Spritver­brauch und ent­lastest die Umwelt durch weniger CO2-Emis­sion.

Nie mehr Parkplatzsuche. Vodafone und Ford gewinnen den Connected Car Award 2019.

Digitaler Parklotse funkt Echtzeit-Informationen aufs Armaturenbrett

Ein dig­i­tales Parkleit­sys­tem soll Dich nicht nur über die Anzahl freier Stell­flächen in Parkhäusern informieren, son­dern auch direkt dor­thin navigieren. Dahin­ter steckt ver­net­zte V2X-Tech­nolo­gie (Vehi­cle to X), bei der Fahrzeuge via Mobil­funk mit anderen Verkehrsteil­nehmern oder Kom­po­nen­ten des Straßen­verkehrs kom­mu­nizieren. In Echtzeit funken sie über ein zen­trales Com­put­er­sys­tem Dat­en zur aktuellen Verkehrs- und Parkhaus-Sit­u­a­tion an die ver­bun­de­nen Fahrzeuge. Die Park­plätze aktu­al­isieren ihren Sta­tus dabei vol­lau­toma­tisch. Alle wichti­gen Infos hast Du auf einem Dis­play im Arma­turen­brett Deines Autos sofort im Blick. Das Sys­tem benachrichtigt Dich auch, wenn die Route zu ein­er ver­füg­baren Stell­fläche plöt­zlich versper­rt ist, und ver­sorgt Dich mit alter­na­tiv­en Vorschlä­gen.

V2X-Lösungen für den Straßenverkehr von morgen

Mobil­funk-Tech­nolo­gien im Straßen­verkehr kön­nen nicht nur die Park­platz­suche in Innen­städten erle­ichtern. Beim KoMoD-Pro­jekt arbeit­en Voda­fone und Ford an weit­eren V2X-Lösun­gen, die Dich kün­ftig schneller und sicher­er ans Ziel brin­gen kön­nen. Im let­zten Jahr testeten die bei­den Part­ner zum Beispiel einen dig­i­tal­en Assis­ten­ten für die Ret­tungs­gasse, der in Echtzeit vor Unfällen warnt, den genauen Stan­dort der Ein­satz­fahrzeuge ver­an­schaulicht und Dich bei der Bil­dung der Ret­tungs­gasse anleit­et.

Für den opti­malen Verkehrs­fluss und mehr Sicher­heit in Innen­städten wären auch Ampel-Assis­ten­zsys­teme denkbar, die über die Dauer von Rot- und Grün­phasen informieren. Um Dein Fahrver­hal­ten vorauss­chauend anzu­passen und abruptes Abbrem­sen zu ver­mei­den, kön­nten eben­so ver­net­zte Verkehrss­childer Geschwindigkeits- und Gefahren­hin­weise direkt an Dein Auto funken. Auch im Tun­nel oder auf der Auto­bahn kön­nten Dich intel­li­gente Verkehrsleit­sys­teme in Echtzeit über ges­per­rte Fahrspuren, geän­derte Geschwindigkeits­be­gren­zun­gen oder langsame Fahrzeuge auf dem Laufend­en hal­ten.

Nicht nur auf der Straße: Umdenken für eine nachhaltige Zukunft

„Wenn Autos in Echtzeit Infor­ma­tio­nen mit der Verkehrsin­fra­struk­tur aus­tauschen, wird der Straßen­verkehr ein Stück intel­li­gen­ter“, bringt es Voda­fone Inno­va­tion­schef Michael Reinartz auf den Punkt. Mit V2X-Lösun­gen wie dem neuen Parkleit­sys­tem von Voda­fone und Ford kannst Du aber nicht nur Zeit, Geld und Ner­ven sparen, son­dern auch der Umwelt etwas Gutes tun. Denn ohne unnötige Extrarun­den bei der Park­platz­suche reduzierst Du den Kraft­stof­fver­brauch und damit den CO2-Ausstoß.

Mehr Nachhaltigkeit im Unternehmensalltag

Wie mod­erne Tech­nolo­gien auch abseits der Straße zu ein­er lebenswerten, grü­nen Zukun­ft beitra­gen kön­nen, testet Voda­fone bei vie­len neuen Entwick­lun­gen. Saubere Luft in Städten ist dabei nur ein Aspekt zum Kli­maschutz und nicht weniger wichtig als beispiel­sweise die Ver­mei­dung von Plas­tik­müll. Genau deswe­gen set­zt sich Voda­fone auch im Unternehmen­sall­t­ag aktiv für mehr Nach­haltigkeit ein und fol­gt nicht nur der der Kam­pagne Plan­et or Plas­tic von Nation­al Geo­graph­ic, die zum Umdenken aufruft, son­dern hat sich außer­dem ehrgeizige Ziele für den Kli­maschutz geset­zt.

Einen kleinen Beitrag zum Kli­maschutz kön­ntest Du dank der Mobil­funk-Lösun­gen von Ford und Voda­fone bald am Steuer Deines Autos leis­ten und kommst dabei nicht nur effizien­ter, son­dern auch deut­lich gelassen­er ans Ziel.

Was hältst Du von den V2X-Lösun­gen von Voda­fone? Wann hättest Du zulet­zt einen dig­i­tal­en Park­lot­sen gebraucht, der Dich ohne Umwege ans Ziel führt? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren