Frau such nach Loreweave für Path of Exile
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt
:

PoE-Trade-Guide: So handelst Du in Path of Exile

Ver­voll­ständi­ge Deinen Build: In Path of Exile führt oft kein Weg am Han­deln vor­bei, zumin­d­est nicht, wenn Du effizient spie­len willst. In unserem PoE-Trade-Guide erfährst Du, welche Ver­hal­tensregeln Du ken­nen musst, damit Dich Käufer oder Verkäufer nicht gle­ich auf die Ignore-Liste set­zen.

Der kleine Trading-Knigge für Käufer am PC

Ein kor­rekt aus­ge­führter Han­del geht teils in weni­gen Sekun­den über die Bühne. Als Faus­tregel gilt: Je schneller, desto bess­er. Stellst Du eine Han­del­san­frage an einen Verkäufer, ist dieser vielle­icht ger­ade am Grinden. Möglichst kurze Spielun­ter­brechun­gen für alle Beteiligten gilt daher als gute Etikette.

Alle ange­bote­nen Gegen­stände find­est Du auf der offiziellen Trad­ing-Seite des Spiels. Hier ste­hen Dir zahlre­iche Fil­ter zur Wahl, um das gewün­schte Item mit den gewün­scht­en Stats zu find­en. Wenn es schnell gehen soll, dann nutze die Vor­e­in­stel­lung „Online Only” im Drop­down-Menü oben rechts. Die Suche zeigt dann nur Tre­f­fer von Verkäufern, die sich ger­ade im Spiel befind­en. Stelle außer­dem sich­er, dass Du die kor­rek­te Wahl im Drop­down-Menü links daneben triff­st. Spielst Du etwa die aktuelle Meta­morph-League, dann musst Du hier die entsprechende Ein­stel­lung vornehmen.

Hast Du einen Gegen­stand gefun­den, der Deinen Vorstel­lun­gen entspricht, dann hast Du zwei Möglichkeit­en, um den Verkäufer zu kon­tak­tieren: Rechts neben dem Ein­trag find­est Du die But­tons „Whis­per” sowie „PM”. Klickst Du auf Whis­per, kopiert die Seite eine entsprechende Anfrage in die Zwis­chen­ablage. Das heißt, dass Du im Spiel nur per Enter den Chat öff­nen und den Text per Strg+V ein­fü­gen musst. Bestätige mit Enter und Du flüsterst den Verkäufer automa­tisch an, genaue Infor­ma­tio­nen zum begehrten Item inklu­sive. Alter­na­tiv schickst Du ihm über den „PM”-Button eine Nachricht an seinen Account. Whis­per dürfte jedoch deut­lich schneller sein.

Video: Youtube / Path of Exile Builds

Sei geduldig und warte auf den anderen Spieler

Sollte sich der Verkäufer nicht inner­halb von ein bis zwei Minuten melden, dann ist das nichts Ungewöhn­lich­es. Vielle­icht ist er ger­ade in einen län­geren Kampf ver­wick­elt oder ander­weit­ig beschäftigt. Suche dann ein­fach eine Alter­na­tive auf der Web­seite und whis­pere einen anderen Spiel­er an.

Die fol­gen­den Schritte soll­test Du stets beherzi­gen, da abwe­ichen­des Vorge­hen von so manchem Spiel­er als Bruch der Etikette ange­se­hen wird. Dann lan­d­est Du schnell auf deren Ignore-Liste. Zwar gibt es Aus­nah­men, die Nach­sicht mit Neulin­gen haben, doch soll­test Du nicht darauf ver­trauen. Schließlich weißt Du nicht, an wen Du mit Dein­er Anfrage gerätst. In jedem Fall gilt: Frage nicht nach. Warte ab und ver­suche es gegebe­nen­falls mit einem anderen Spiel­er. Nach­fra­gen gel­ten als unhöflich.

Ist der Verkäufer bere­it zum Han­del, erhältst Du eine Ein­ladung in seine Par­ty. Nimm diese an und betritt den Unter­schlupf des Verkäufers (Recht­sklick auf dessen Avatar; „Vis­it Hide­out”). Feilschen ist übri­gens nur erlaubt, wenn der Preis auf der PoE-Trad­ing-Seite mit „Ask­ing Price” angegeben ist. Bei „Exact Price” gilt feilschen wiederum als – genau – unhöflich.

Im Hide­out angekom­men, stelle Dich am besten in Sichtweite des Stashs auf und warte wieder. Bis der Verkäufer das entsprechende Item gefun­den hat, dauert es manch­mal etwas. Nach kurz­er Zeit ini­ti­iert der Verkäufer den Han­del. Auch hier gilt: Wenn Du als Käufer in PoE selb­st den Trade ein­leitest, wird das als ungeduldiges Drän­gen ange­se­hen und als unhöflich aufge­fasst. Führe den Han­del durch und beende den Prozess min­destens mit einem höflichen „t4t” (kurz für: „Thanks for trade”). Tritt aus der Par­ty aus, falls der Verkäufer sie nicht selb­st auflöst, und ver­lasse das Hide­out.

Video: Youtube / Doom­cloud Let’s Play

Gegenstände am PC verkaufen – so geht’s

Um Items zu verkaufen, müssen mehrere Voraus­set­zun­gen erfüllt sein: Zunächst benötigst Du ein kostenpflichtiges Pre­mi­um-Truhen­fach. Der Einzel­preis liegt bei 40 Punk­ten, sechs Pre­mi­um-Tabs sind im Bun­dle für 200 Punk­te erhältlich. Hin­weis: Alle drei Wochen ver­anstal­ten die Mach­er von Path of Exile einen Truhen­fäch­er-Sale am Woch­enende – ein Fach für 30, das Bun­dle für 165 Punk­te. 100 Punk­te entsprechen dabei 8,80 Euro. Überdies muss Dein Charak­ter Lev­el 25 erre­icht haben, ehe Du Items verkaufen darf­st.

Klicke dann im Truhen­menü mit der recht­en Maus­taste auf die Pre­mi­um-Reg­is­terkarte und set­ze das Häkchen neben „Öffentlich”. Auf diese Weise wan­delst Du es in ein Verkaufs­fach um, dessen Inhalt automa­tisch auf der offiziellen Trad­ing-Web­seite auf­taucht. Über das Drop­down-Menü legst Du fest, ob indi­vidu­elle Preise gel­ten sollen oder ein Preis für das ganze Tab gilt – wahlweise ein „Exact Price”, wenn Du kein Feilschen wün­schst. Mit einem Recht­sklick auf ein Item legst Du bei einem öffentlichen Truhen­fach indi­vidu­elle Preise fest.

Video: Youtube / Path of Exile

Handel auf Konsole

Ein PoE-Trade-Guide für Xbox One und inzwis­chen auch PS4 unter­schei­det sich etwas vom PC-Pen­dant – die Kon­solen­fas­sun­gen sind zwar in Grundzü­gen mit der PC-Fas­sung iden­tisch, bieten aber nur ein Ingame-Menü zur Suche nach Gegen­stän­den. Dort kannst Du stöbern und in begren­ztem Maße fil­tern. Wie auf dem PC benötigst Du ein kostenpflichtiges Pre­mi­um-Truhen­fach, um Gegen­stände zu verkaufen. Befolge anson­sten die oben beschriebene Etikette und der erste erfol­gre­iche Han­del dürfte schon bald gelin­gen.

Hier erfährst Du alles zu PoE 2.

Video: Youtube / PlaySta­tion DACH

PoE-Trade nochmal im Überblick

  • Beim Han­del in Path of Exile gel­ten strenge ungeschriebene Geset­ze, die Du tun­lichst ein­hal­ten soll­test.
  • Möcht­est Du etwas kaufen, suche den gewün­scht­en Gegen­stand auf der offiziellen Han­dels-Web­seite.
  • Klicke auf Whis­per, um alle rel­e­van­ten Infor­ma­tio­nen in die Zwis­chen­ablage zu kopieren.
  • Öffne im Spiel den Chat, drücke Strg+V und bestätige mit Enter. Du flüsterst den Verkäufer dann an.
  • Warte, ob sich der Verkäufer bin­nen ein bis zwei Minuten meldet. Bleibt eine Reak­tion aus, wende Dich an einen anderen Spiel­er. Frage nicht nach, das gilt als unhöflich.
  • Ist der Spiel­er inter­essiert, schickt er Dir eine Par­ty-Ein­ladung. Nimm an und besuche sein Hide­out.
  • Warte dort, bis der Verkäufer den Han­del ini­ti­iert und führe die Transak­tion durch. Feilsche nur, wenn kein fest­gelegter Preis eingestellt war.
  • Bedanke Dich nach dem Han­del kurz, ver­lasse die Par­ty und gehe Dein­er Wege.
  • Auf Kon­sole existiert nur eine Ingame-Suche, die nicht son­der­lich umfan­gre­iche Fil­terop­tio­nen bietet.

Bist Du schon erfol­gre­ich gewe­sen beim Han­del in PoE? Erzähl uns gern von Deinen Erleb­nis­sen in einem Kom­men­tar. 

Titel­bild: Eigenkreation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren