Twitch Prime Inklusiv-Spiele
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab
:

Twitch Prime: Deine Inklusiv-Spiele im September 2018

Wie jeden Monat gibt es auch im Sep­tem­ber für Twitch-Abon­nen­ten wieder Inklu­siv-Spiele zum Herun­ter­laden. Fünf Stück sind es dies­mal, die Dich in allen Bere­ichen fordern. Die einzige Voraus­set­zung ist wie immer, dass Du über einen Prime-Account ver­fügst. Diese fünf Spiele erwarten Dich im neun­ten Monat des Jahres.

The Original Strife – Klassischer Egoshooter

Den Anfang auf Twitch Prime im Sep­tem­ber macht The Orig­i­nal Strife. Hast Du Lust auf Action und Waf­fen, wirst Du um das Game nicht herumkom­men. Während Du zu Beginn lediglich mit einem Mess­er aus­ges­tat­tet bist, erhältst Du im Laufe des Spiels immer wirkungsvollere Waf­fen. Dazu zählen unter anderem ein Bogen oder ein Flam­men­wer­fer. Benötigst Du die Waf­fen derzeit nicht, kannst Du sie mit­nehmen und zu einem späteren Zeit­punkt nutzen. Eben­so ver­hält es ich mit Medi­packs, Rüs­tun­gen und Gold­münzen. In dem Spiel geht es um die Zeit nach einem ver­heeren­den Kome­tenein­schlag, der ein tödlich­es Virus auf die Erde gebracht hat. Während Mil­lio­nen ster­ben, mutieren andere, formieren sich zum „Orden“ und ver­sklaven den Rest der Bevölkerung, was Du so natür­lich nicht zulassen kannst.

Video: YouTube / GOG.com

The Adventure Pals – Mischung aus Jump‘n‘Run und Cartoon

Was genau The Adven­ture Pals ist, ist nicht ganz klar. In jedem Fall ist das qui­etschbunte Spiel gle­icher­maßen durch Jump‘n‘Run-Spiele und Car­toons inspiri­ert. Deine Haupt­fig­ur macht sich zusam­men mit ein­er Giraffe und einem Stein auf die Reise, um zu ver­hin­dern, dass sich Dein Vater und der Rest der Welt in Hot Dogs ver­wan­deln. Indem Du Bomben wirf­st, mit Deinem Schw­ert Kisten zer­schlägst und Törtchen find­est, erhöhst Du Dein Lev­el sukzes­sive. Unter­schiedliche Wel­ten gilt es zu erforschen – mal tauchst Du hinab in die Tiefen des Ozeans und mal wan­der­st Du in den Kratern des Mon­des. Bei diesem spaßi­gen Spiel ist es vol­lkom­men egal, wie alt Du bist.

Video: YouTube / PlayStation

Guild of Dungeoneering – Baue einen Kerker auf

In dem Twitch-Prime-Spiel Guild of Dun­geoneer­ing geht es für Dich darum, die Helden des Spiels best­möglich zu unter­stützen. Ver­passe ihnen eine Aus­rüs­tung und hilf ihnen bei der Erfül­lung unter­schiedlich­er Auf­gaben in einem Kerk­er. In dem run­den­basierten Fan­ta­sy-Rol­len­spiel, das in der Optik von Bleis­tiftze­ich­nun­gen gehal­ten ist, find­en sich viele Ele­mente eines Strate­gie- oder Karten­spiels wieder.

Video: YouTube / GOG.com

Gunpoint – Der neue James Bond?

In dem 2D-Stealth-Puz­zle­spiel Gun­point auf Twitch Prime spielst Du den Agen­ten Richard Con­way, der so erfol­gre­ich ist, dass er sich seine Aufträge selb­st aus­suchen kann. Zudem hat ähn­lich wie James Bond Zugriff auf einen Haufen tech­nis­chen Schnickschnack, der ihn nahezu unbe­sieg­bar macht. Der aufrüst­bare Super­anzug ist nur eines sein­er coolen Gad­gets. Deine mächtig­ste Waffe ist der Crosslink: Mit ihm kannst Du sämtliche elek­tro­n­is­chen Geräte und Schal­tun­gen in den Gebäu­den manip­ulieren und Dir unbe­merkt Zutritt ver­schaf­fen. So kannst Du Deine Aufträge erfüllen und die begehrten Tech­nolo­gien stehlen.

Video: YouTube / Game Informer

Pumped BMX – Meistere die über 500 Herausforderungen

Das Arcade-Videospiel Pumped BMX run­det den Sep­tem­ber auf Twitch Prime ab. Über 500 mal ein­fache, mal schwierige Auf­gaben gilt es auf dem BMX zu lösen. Dazu zählen coole Back- und Front­flips und andere Tricks. Schaffst Du sie, bekommst Du Punk­te, steigst im Rang auf und schal­test neue Chal­lenges frei. Bist Du noch ein Rook­ie, kannst Du Dir die Tas­tenkom­bi­na­tio­nen für die ver­schiede­nen Tricks anzeigen lassen. Darüber hin­aus wer­den Dir unter­schiedliche Hin­weise angezeigt, damit Du die Auf­gaben möglichst sou­verän bestehst.

Video: YouTube / Herr Felix

Auf welch­es der Sep­tem­ber-Spiele freust Du Dich am meis­ten? Ver­rate es uns in einem Kom­men­tar.

Titelbild: iStock / Eigenkreation / Unsplash (Ruvim Noga)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren