No Man's Sky: So funktioniert der Multiplayer-Modus
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt
:

No Man’s Sky: So funktioniert der Multiplayer-Modus

Seit dem Beyond-Update bietet No Man’s Sky endlich neue Mul­ti­play­er-Möglichkeit­en. Mit dem Nexus wartet etwa ein Mehrspiel­er-Hub auf Dich, in dem Du fremde Spiel­er tre­f­fen kannst. Wir fassen die wichtig­sten Punk­te für Dich zusam­men.

So spielst Du in No Man’s Sky Multiplayer mit Freunden

Der ein­fach­ste und schnell­ste Weg, um in No Man’s Sky Mul­ti­play­er mit Fre­un­den zu spie­len, ist über das Menü:

  1. Wäh­le dazu im Start­bild­schirm die Option „Spiel beitreten“.
  2. Im näch­sten Fen­ster erhältst Du eine Über­sicht aller laufend­en Sitzun­gen von Spiel­ern aus Dein­er Fre­un­desliste. Triff Deine Wahl und bestätige sie.
  3. Such als Näch­stes einen Dein­er Spiel­stände aus, um zu entschei­den, mit welchem Charak­ter Du dem Spiel­er Deines Fre­un­des beitrittst. Hin­weis: In der Liste tauchen nur aktive Spiel­er auf. Sollte sich Dein Part­ner noch im Menü befind­en, muss er seine Sitzung zunächst starten, bevor Du beitreten kannst.
  4. Nach­dem Du Deine Entschei­dung getrof­fen hast, lan­d­est Du auch schon im Spiel und soll­test Dich schon in der Nähe Deines Fre­un­des befind­en. Falls nicht schon beim sel­ben Plan­eten zumin­d­est im sel­ben Sys­tem.
  5. Auf die gle­iche Weise kann ein Fre­und Deinem Spiel beitreten. Ins­ge­samt kön­nen so bis zu vier Spiel­er gemein­same Aktiv­itäten in No Man’s Sky unternehmen.

Video: Youtube / Spiel­baerLP / Youtube

No Man’s Sky: Triff Dich im Nexus mit fremden Spielern

Eine Alter­na­tive ist der Nexus. Dabei han­delt es sich um ein Mul­ti­play­er-Hub in No Man’s Sky, in dem Du auf fremde Spiel­er tre­f­fen kannst. Die aus dem Beyond-Trail­er bekan­nte Loca­tion ste­ht allerd­ings nicht gle­ich zu Beginn offen: Folge zunächst der Sto­ry und nach vier bis fünf Stun­den dürftest Du Zugang zum Nexus erhal­ten, und zwar über die Wel­traum-Anom­alie. Hast Du sie ein­mal gefun­den, kannst Du sie seit dem Beyond-Update auch über das Menü her­beirufen.

Je nach Plat­tform triff­st Du im Nexus auf bis zu 32 Spiel­er. Das ist zumin­d­est das the­o­retis­che Max­i­mum auf dem PC. Wie viele Spiel­er sich tat­säch­lich ger­ade in der Sta­tion herumtreiben, vari­iert natür­lich stark. Auf Xbox One und PS4 liegt die Höch­stan­zahl der Spiel­er im Nexus übri­gens bei 16.

Video: Youtube / Jason Plays

Folge den nach­ste­hen­den Link, um noch mehr Tipps und Trick zu No Man’s Sky zu erhal­ten.

Hast Du No Man’s Sky schon im Mul­ti­play­er gespielt? Wie waren Deine Ein­drücke? Teil Deine Erfahrun­gen doch mit der Com­mu­ni­ty in einem Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren