Mario Karte 64 auf einem alten Fernseher
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab
:

Mario Kart 64: Mit diesen Tipps & Tricks gewinnst Du jedes Rennen

Ein­er der großen Klas­sik­er der gold­e­nen Kon­solen-Ära ist zweifel­los Super Mario Kart für Nin­ten­do 64. Wer sich ein­mal mit Mario, Yoshi und Co. auf den Pis­ten ein Kopf-an-Kopf-Ren­nen geliefert hat, kommt davon nicht so schnell wieder los. Die kulti­gen Con­troller wirken fast wie ein Relikt längst ver­gan­gener Tage und die Grafik wirft auch viele Fra­gen auf – geschenkt. Denn wenn die Ampel die bei­den roten Lam­p­en gegen die blaue tauscht, gibt es nur noch Dich, die Strecke und Deine Geg­n­er. Doch die zu besiegen, ist nicht immer leicht.

Übe den Blitzstart

Ein pro­bates Mit­tel, um Deinen Geg­n­ern gle­ich zu Anfang eine Nasen­länge voraus zu sein, ist der Blitzs­tart. Dabei ver­schaffst Du Dir in den ersten Sekun­den des Ren­nens selb­st einen Tur­bo und führst so das Feld direkt an. Drücke, wenn das mit­tlere rote Licht erlis­cht, auf den blauen A-But­ton des Con­trollers und Du preschst nach vorne. Die rote Flamme am Reifen ist der Beweis dafür, dass das Unternehmen gelun­gen ist. Sollte es beim ersten Mal nicht gle­ich funk­tion­ieren, ist das kein Prob­lem – Übung macht den Meis­ter und irgend­wann hast Du den per­fek­ten Moment für den Blitzs­tart gefun­den.

Lasse Deinen Gegner vor

Einen kleinen, vielle­icht nicht ganz fairen Trick gibt es zur Item-Ver­gabe. Wann immer Du durch die halb­durch­sichti­gen Frageze­ichen fährst, bekommst Du ein Item, das Dir dabei helfen soll, Dein Ren­nen erfol­gre­ich­er zu gestal­ten. Führst Du ger­ade das Feld an, bekommst Du in der Regel nur unbrauch­bare Über­raschun­gen wie Bana­nen oder einen Pilz. Sind Dir Deine Ver­fol­ger extrem dicht auf den Fersen, bekom­men sie oft­mals rote Panz­er oder Sterne, was für Dich bedeutet, dass Du Dich zeit­nah wieder hin­ter ihnen ein­rei­hen darf­st. Lass Dich deshalb kurz vor den Items ein wenig zurück­fall­en, sodass Du die guten Über­raschun­gen bekommst.

Wichtig: Dieser Tipp bringt nur etwas, wenn Du und Deine Fre­unde wirk­lich sehr eng beieinan­der und qua­si in Sichtweite seid. Andern­falls set­zt Du lediglich Deinen Vor­sprung aufs Spiel. Beson­ders, wenn es kurz vor Schluss noch sehr knapp ist, kön­nen Dich beispiel­sweise drei rote Panz­er weit nach vorne brin­gen.

via GIPHY

Nutze die B-Taste

Bei Mario Kart auf dem Nin­ten­do 64 nutzt Du die B-Taste zum Brem­sen rel­a­tiv sel­ten und das ist auch gut so – denn wer bremst, ver­liert ja bekan­ntlich. Fährt aber jemand vor Dir und wirft genau vor Dir eine Banane ab, hast Du nor­maler­weise keine Zeit mehr auszuwe­ichen, fährst drüber, drehst Dich und bleib­st manch­mal sog­ar kom­plett ste­hen. Um nicht ganz so viel Zeit zu ver­lieren, gibt es einen ein­fachen Trick. Kommt Dein Kart ins Schlingern, drücke für etwa ein bis zwei Sekun­den die grüne B-Taste und fahre dann weit­er. Dadurch bremst Du zwar ein wenig ab, drehst Dich aber nicht und ver­lierst weitaus weniger Zeit.

Lasse die Items kleben

Befind­est Du Dich ger­ade in Führung, willst Du diese möglichst lange behal­ten. Doch die Konkur­renz schläft nicht und kommt langsam dichter. Erst schießen sie grüne und dann auch noch rote Panz­er auf Dich. Was Du dage­gen machen kannst? Nicht viel. Bist Du aber ger­ade durch ein Frageze­ichen gefahren und hast ein Item bekom­men, kannst Du Deine Chan­cen erhöhen. Ist aus dem Frageze­ichen beispiel­sweise eine Banane oder ein grün­er Panz­er gewor­den, lasse ihn hin­ter Deinem Aus­puff baumeln. Drücke dafür die unter dem Con­troller befind­liche Z-Taste und halte sie. Schießt nun Dein Ver­fol­ger auf Dich, sorgt das Item dafür, dass der Angriff abprallt. Du ver­lierst dabei zwar, was auch immer Du hat­test, über­stehst das Ganze aber unbeschadet und hast Zeit bis zum näch­sten Frageze­ichen. Der Jok­er zur Abwehr sind natür­lich drei grüne Panz­er, die bekommst Du in Führung liegend aber nur sehr sel­ten.

Platziere die Bananen clever

Die Bana­nen­staude gilt gemein­hin nicht unbe­d­ingt als das begehrteste Item. Auf manchen Streck­en kann sie aber, beson­ders wenn Du ger­ade das Feld anführst, Gold wert sein. Beson­ders auf Streck­en, die eine Schanze in sich tra­gen. Platziere beispiel­sweise in Wario Sta­di­um die Bana­nen nacheinan­der diag­o­nal auf der Schanze – so steigerst Du die Wahrschein­lichkeit, dass ein­er Dein­er Konkur­renten aus­rutscht und hin­abfällt. Die Strecke Koopa Troopa Beach eignet sich dafür auch her­vor­ra­gend. Spielst Du gegen Fre­unde im Ver­sus-Mode, wird min­destens ein­er die Abkürzung durch den Wasser­fall pro­bieren. Platziere also Deine Banane auf der Rampe und er wird sein blaues Wun­der erleben. Die größte Schwierigkeit beste­ht in dem Fall aber darin, das Obst abzule­gen und gle­ichzeit­ig den Sprung in den Tun­nel zu schaf­fen. Auch das gelingt nicht ohne Train­ing.

Klein­er Tipp: Die Bana­nen, egal ob nur eine oder eine ganze Staude, kannst Du auch nach vorne wer­fen – Dein Konkur­rent muss sich nur knapp vor Dir befind­en. Drücke dafür den Joy­stick nach vorne und feuere sie dann mit der Z-Taste ab.

Video: YouTube / Remi GAILLARD

Warte mit dem Blitz

Eines der besten und je nach Strecke hil­fre­ich­sten Items bei Mario Kart 64 ist der Blitz. Löst Du ihn aus, drehen sich Deine Gegen­spiel­er und verklein­ern sich zeit­gle­ich, sodass sie für einen kurzen Zeitraum nur noch sehr langsam fahren. Große Vor­sprünge kön­nen sie so nicht über­winden. Bekommst Du also einen Blitz, ist es auf eini­gen Streck­en hil­fre­ich, ihn kurz aufzus­paren und erst dann zu nutzen, wenn Deine Konkur­renten kurz vor der Schanze sind. Schaue dazu häu­figer auf die Map, um jed­erzeit zu wis­sen, wo sie sich befind­en. Zu den Streck­en zählen Wario Sta­di­um, Roy­al Race­way, Bowser‘s Cas­tle und Don­key Kong‘s Jun­gle Park­way.

Zusammenfassung

  • Um bei Mario Karte 64 zu gewin­nen, kannst Du Dich einiger Tricks bedi­enen.
  • Per­fek­tion­iere den Blitzs­tart und sei Deinen Geg­n­ern ein paar Meter voraus.
  • Lasse Deinen Konkur­renten kurz vor, um das bessere Item zu bekom­men.
  • Bremse kurz, wenn Du über eine Banane gefahren bist.
  • Lasse die Items an Deinem Aus­puff baumeln.
  • Lege die Bana­nen über­legt ab.
  • Spare Dir den Blitz bis zur Schanze auf.

Welche ist Deine Lieblingsstrecke bei Mario Kart 64? Welche magst Du gar nicht?‚Wir freuen uns auf Deine Kom­mentare.

Titelbild: Picture Alliance / dpa Themendienst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren