Asus und Nvidia stellen ersten Esport-Monitor mit 360 Hz vor

Asus und Nvidia stellen ersten Esport-Monitor mit 360 Hz vor
Die IEM Katowice startet am Donnerstag. Hier das Stadion in Katowice bei der IEM 2019. Foto: Helena Kristiansson
Pokemon Go Feld-Forschung

Asus und Nvidia stellen ersten Esport-Monitor mit 360 Hz vor

So flüs­sig wie nie: Im Rah­men der CES 2020 haben Asus und Nvidia den ROG Swift 360Hz vorgestellt. Der Mon­i­tor ist ganz auf die Bedürfnisse von Esportlern zugeschnit­ten und stellt, wie der Name schon sagt, max­i­mal 360 Bilder pro Sekunde dar.

Das kann der ROG Swift 360Hz

Wie Nvi­da in einem Trail­er erk­lärt, konzen­tri­ert sich der ROG Swift 360Hz auf das Wesentliche: pfeilschnelle Reak­tion­szeit­en und Fram­er­ates jen­seits des bish­er erhältlichen, entsprechend potente Hard­ware natür­lich voraus­ge­set­zt. Auf einen Curved-Screen, aus­ge­fal­l­ene Auflö­sun­gen oder ungewöhn­liche For­mate verzichtet der Her­steller. Die Bild­schir­m­di­ag­o­nale liegt bei über­sichtlichen 24,5 Zoll und ein­er Auflö­sung von 1.920 x 1.080 Pix­eln. Für Besitzer ein­er Nvidia-Grafikkarte unter­stützt der Mon­i­tor zudem G-Sync, und beugt so Tear­ing und Ruck­lern vor.

Video: Youtube / NVIDIA GeForce

Nvidia zitiert den fünf­fachen CS:GO-Champion n0thing, der den ROG Swift 360Hz schon aus­pro­bieren durfte: „Ich kon­nte sofort einen Unter­schied fest­stellen”. Die Rech­nung ist ein­fach: Je mehr Frames ein Mon­i­tor darstellt, desto schneller kannst Du auf Geg­n­er reagieren. Der Unter­schied liegt aber im Mil­lisekun­den­bere­ich, bei 360 Bildern pro Sekunde bei 2,8, um genau zu sein. Gele­gen­heit­szock­er dürften von den Vorzü­gen des Profi-Mon­i­tors also kaum Vorteile ver­spüren.

Preis und Release-Termin noch offen

Konkrete Infos zum Preis und zum Release-Ter­min des ROG Swift 360Hz bleiben vor­erst offen. Derzeit heißt es lediglich, der Mon­i­tor erscheine im Ver­lauf des Jahres. Sobald es Neuigkeit­en zur Esport-Hard­ware gibt, wer­den wir diesen Artikel updat­en.

Was sagst Du zum ROG Swift 360Hz? Kommt ein Esport-Mon­i­tor für Dich infrage oder zockst Du lieber auf ganz anderen Bild­schir­men? Schreib uns doch einen Kom­men­tar.

Titel­bild: Nvidia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren